Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 186 Antworten
und wurde 9.872 mal aufgerufen
 Lions-Stammtisch
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
StuPitt Offline

NHL-Rookie


Beiträge: 673

27.09.2003 19:05
#121 RE:Kino Thread Antworten

ich war letzte woche in "tricks" mit nicolas cage. sehr geiler film, kann ich nur weiterempfehlen!!


bigfoot49 Offline

Titel gesucht
Co-Admin

Beiträge: 11.081

02.10.2003 18:46
#122 RE:Kino Thread Antworten

Die Indy Box kommt übrigens am 4.11. in die Läden. Bei Karstadt kann man die schon "vorkaufen"

Tracy Offline

Devotee


Beiträge: 4.605

03.10.2003 12:54
#123 RE:Kino Thread Antworten

huhu - auch mal wieder meld!
Brett und ich waren gestern endlich in der Fluch der Karibik.
Für meinen Geschmack einer der besten Filme, den ich in den letzten Wochen gesehen habe. Ich habe mich ausgezeichnet unterhalten gefühlt.

Johnny Depp als Captain Jack Sparrow ist unübertroffen gut.
Als er am Anfang mit dem sinkenden Boot in den Hafen eingefahren ist und oben auf dem Segel stand, seine ganze Mimik, die Sprüche, einfach herrlich.

Gute Unterhaltung!

Tracy


Wie heißt eigentlich der Hans-Werner Olm?

UNtherapierbares LUDER 5. Reihe

Tracy Offline

Devotee


Beiträge: 4.605

03.10.2003 12:55
#124 RE:Kino Thread Antworten

In Antwort auf:
auch Fluch der Karibik (weder witzig noch spannend noch sonstwas).

@C-Gam und die anderen, die den Filme nicht gut fanden: wie sich die Geschmäcker unterscheiden

ich fand ihn wirklich witzig und hab ziemlich oft lachen müssen. und ich glaube er sollte von den machern auch gar nicht spektakulär, megaspannend, gruselig sein. ich mag diese art film (piraten, mantel+degen) sehr gern und wie gesagt: ich finde johnny depp ist ein begnadeter schauspieler.

Tracy


Wie heißt eigentlich der Hans-Werner Olm?

UNtherapierbares LUDER 5. Reihe

Madden Offline

Forums-Organizer


Beiträge: 5.053

03.10.2003 12:58
#125 RE:Kino Thread Antworten

In Antwort auf:
wie sich die Geschmäcker unterscheiden

...das wollte ich auch gerade anmerken.

EINMAL LÖWE, IMMER LÖWE

http://www.sg-wolf-aulendiebach.de

fiftyone Offline

NHL-Star

Beiträge: 821

03.10.2003 16:25
#126 RE:Kino Thread Antworten

Hab am Mittwoch Bad Boys II gesehen. Für Leute die Actionkomödien lieben genau das richtige.


->Signatur bitte hier eingeben<-

Coach Offline

Formationstanztrainer


Beiträge: 2.684

05.10.2003 19:20
#127 RE:Kino Thread Antworten

Die Liga der aussergwöhnlichen Gentlemen

Wie nennt man das "Popcorn-Kino". Ich habe mich glänzend unterhalten gefühlt, hatte aber nur den Eindruck man sollte seine Klassiker schon gelesen haben (Conan Doyle, Jules Verne, Stevenson, H.G. Wells, Stoker, Wilde, Haggard) um etwas mehr Genuss aus dem FIlm zu haben.
Die Figuren sind etwas "gesäubert" worden (zB ist Quatermain nichts von seiner Opiumsucht anzusehen oder gar anzumerken), aber ansonsten macht das Aufeinandertreffen der viktorianischen Helden schon Spass. Etwas effektlastig mag es dem einem vorkommen, etwas banal dem anderen. Mir jedenfalls hat der Film Spass gemacht, aber ich war hier was amerik. Kino-Kultur anbelangt ja noch nie Massstab.

Es möge sich jeder sein eigenes Urteil bilden, oder es lassen! Etwaige Kritik an meiner Beurteilung des Filmes bitte ich Euch, mir und den anderen zu ersparen!

Gruss
Coach



FASC - Wo die Stimmung zuhause ist!
NUR TOTE FISCHE SCHWIMMEN MIT DEM STROM!
Eishockeychat hier

Reggie Dunlop Offline

Schatzsucher


Beiträge: 1.456

05.10.2003 23:36
#128 RE:Kino Thread Antworten

Zu "Liga der aussergewöhnlichen Gentleman":

Da muß ich sagen: Gut gemacht und den Stoff sehr gut umgesetzt. Sicherlich ist der Film Geschmackssache, aber hier mal ein kleiner Bericht:

Die Handlung findet 1899 zur Jahrhundertwende statt. Nachdem in den vergangenen Jahrzehnten die Kriege mit Kavallerie und einschüssigen Flinten geführt wurden, greift ein Emporkömling mit neuestem Waffenmaterial nach der Macht. Die Weltregierungen beschuldigen sich gegenseitig. Um der Weltbedrohung Herr zu werden, wird die Liga der außergewöhnlichen Gentleman zusammengerufen um diesen Feind zu bekämpfen. Hier finden sich durchweg zeitgenössische Romanhelden; Allen Quatermain (Auf der Suche nach der verlorenen Stadt), Mark Twains "Tom Sawyer", Oscar Wildes "Dorian Gray" (Das Bildnis des Dorian Gray), Dr Jekyll + Mr. Hyde, Der unsichtbare Skinner (Wo kam der eigentlich vor ???), Jule Vernes Kapitän Nemo mit seiner Nautilus und die (zur Vampirin gewordene) Frau des Dracula-Jägers Dr. Was-weiß-ich-wie-der-alte-schwede-hieß. Diese Liga begibt sich also auf die Jagd nach dem Bösewicht, der sich am Ende als Sherlock Holmes' Gegenspieler Moriati erweist. Zudem finden sich nette Filmspitzen wie zum Beispiel der Bootsmann der Nautilus, der sich mit den Worten vorstellt: "Nennen sie mich Ismael" (So beginnt auch Moby Dick). Wer diese Bücher kennt, oder schon mal im groben von der Handlung gehört hat, findet sich schnell zurecht. Die Handlung ist zwar vorhersehbar, aber dennoch sehr kurzweilig - gerade wenn man die Romanhelden und deren Schwächen kennt (was dem, Filmspaß sehr zuträöglich ist) ! Connery als Star dieser Liga spielt gut und routiniert seine Rolle herunter. Alles in allem ein guter Film, aber nicht so DER Blockbuster. Wertung: 3,5 von 5 Sternen.



Gruß Reggie

Reggie Dunlop Offline

Schatzsucher


Beiträge: 1.456

05.10.2003 23:41
#129 RE:Kino Thread Antworten

Und aus der Kinovorschau ein Tip für den November:

Master and Commander

Die Story

Während der napoleonischen Kriege zieht Kapitän Jack Aubrey mit der Mannschaft der Surprise in die großen Seeschlachten jener Zeit. Als Aubrey erstmals in seiner Karriere den Befehl erhält, mit seinem Schiff in die Schlacht zu ziehen, erfüllt es ihn und seine ganze Manschaft mit Stolz. Doch als Aubrey einem Schiff gegenüber steht, welches die Kampfkraft seiner Surprise um mindestens das Doppelte übersteigt, wird es schwer einem Konflikt zu entgehen. Nach einem aussichtlosen Gefecht, muss sich Aubrey geschlagen geben. Das Schiff ist zwar stark beschädigt, aber dennoch verfolgt er das feindliche Schiff durch Nebel zu karibischen Inseln und auf hohen Wellen um seine Ehre und seinen Stolz wiederherzustellen. Letztlich wird der Film zeigen, in wie weit die Surprise den Spieß noch umdrehen kann.

Trailerdownload: http://www.moviemaze.de/media/trailer/741.html

Wer in "Fluch d. Karibik" Seeschlachten gesucht hat, wird sie hier finden. Und was für welche.

Gruß Reggie

Madden Offline

Forums-Organizer


Beiträge: 5.053

07.10.2003 12:13
#130 RE:Kino Thread Antworten

...gestern hab ich Hollywood Cops gesehen. Selten so einen langweiligen Film gesehen, keine Spannung bzw. Aktion und gelacht hab ich eigentlich auch nicht. Also Leute, bleibt dem Kino fern.

EINMAL LÖWE, IMMER LÖWE

http://www.sg-wolf-aulendiebach.de

Madden Offline

Forums-Organizer


Beiträge: 5.053

07.10.2003 12:21
#131 RE:Kino Thread Antworten

...achso fast hätt ichs vergessen. Sinbad - Zeichentrick - hab ich teilweise gesehen, ist eigentlich ganz witzisch!!!

EINMAL LÖWE, IMMER LÖWE

http://www.sg-wolf-aulendiebach.de

C-Gam Offline

Master of CereMONI 5. Reihe
Suche & Biete Mod


Beiträge: 8.888

08.10.2003 09:37
#132 RE:Kino Thread Antworten

Neues aus Hollywood

Ice Cube ersetzt "XXX"-Star Vin Diesel

Los Angeles (rpo). Der amerikanische Rapper und Schauspieler Ice Cube wird die Nachfolge von Vin Diesel im Sequel des Action-Streifens "XXX" antreten. Darin mutiert er vom Bösewicht zum Agenten.
Wie der "Hollywood Reporter" berichtet wird Bond-Regisseur Lee Tamahori ("Stirb an einem anderen Tag") die Regie übernehmen. Das "XXX 2"-Abenteuer spielt in Washington und wird mehr Thriller-Elemente enthalten, meldet das Filmblatt. Die Dreharbeiten zu dem Action-Streifen sollen im nächsten Jahr beginnen. Vin Diesel ist unterdessen mit dem Großprojekt "Hannibal" beschäftigt.

Jennifer Connelly taucht in "Dark Water" auf

Oscar-Gewinnerin Jennifer Connelly ("A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn") tritt für den brasilianischen Regisseur Walter Salles ("Central Station") vor die Kamera. Ihr gemeinsames Projekt "Dark Water" ist ein Horrorfilm, der sich an einen japanischen Kinohit von 2002 anlehnt. Wie das Branchenblatt "Variety" berichtet, sollen die Dreharbeiten im Januar in New York und Toronto beginnen. Die Story dreht sich um eine Mutter und ihre Tochter, die sich nach einem bitteren Sorgerechtsstreit mit dem Vater auf eigene Füßen stellen. Doch in ihrem neuen, billigen Appartement werden sie von dem Geist einer früheren Bewohnerin verfolgt.

Ron Howard geht dem "Da Vinci Code" auf die Spur

Nach ihrem Oscar-Triumph mit "A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn" wollen Regisseur Ron Howard, Produzent Brian Grazer und Drehbuchautor Akiva Goldsman nun den "Da Vinci Code" knacken. Die Filmrechte für den gleichnamigen Bestseller-Roman von Dan Brown sollen dem Columbia Pictures Studio rund sechs Millionen Dollar wert gewesen sein, berichtet "Variety". Nach der Romanvorlage versteckt sich in den Gemälden von Leonardo da Vinci ein geheimnisvoller Code, der wichtige Erkenntnisse über das Christentum enthält. Howard wird zunächst den Streifen "Cinderella Man" mit Russell Crowe in die Kinos bringen, bevor er den Da Vinci-Thriller anpacken kann.

Ridley Scott bereitet Kreuzritterfilm vor

Ridley Scott ("Gladiator") will von Januar an in Marokko und Spanien mit den Dreharbeiten zu dem Epos "Kingdom of Heaven" beginnen. Nach Informationen von "Variety" will Scott den Schauspieler Orlando Bloom ("Herr der Ringe") für die Hauptrolle in dem Kreuzritterfilm gewinnen. Die Story dreht sich um einen jungen Schmied, der zum Ritter wird, und in Jerusalem gegen die Kreuzritter kämpft. Das Drehbuch für das Historienepos stammt von William Monahan, der für Scott bereits das Skript für "Tripoli" verfasste. "Tripoli" liegt noch auf Halde, weil Scotts Wunschkandidat Russell Crowe bis jetzt keine Zeit zum Drehen hatte.

Cate Blanchett dreht in ihrer australischen Heimat "Little Fish"

"Herr der Ringe"-Schauspielerin Cate Blanchett kehrt in ihre australische Heimat zurück, um dort den unabhängigen Film "Little Fish" zu drehen. Zuletzt stand sie 1997 für "Oscar und Lucinda" in Australien vor der Kamera. "Variety" zufolge sollen die Dreharbeiten Mitte nächsten Jahres nach der Geburt von Blanchetts Kind beginnen. Der Film dreht sich um eine Frau im "Little Saigon"- Bezirk von Sydney, die versucht, ihrer Vergangenheit zu entkommen. Eine australische Investment-Firma hilft bei der Finanzierung des Streifens mit. Durch ihre Finanzspritzen sollen heimische Stars mit internationalem Erfolg und höheren Gagenforderungen wieder zu Dreharbeiten nach Hause gelockt werden.

C-Gam
------------------------------------------------------
@CereMONIYa tyebya lyublyu

Cornholio Offline

Schnulzenkönig


Beiträge: 5.823

08.10.2003 19:33
#133 RE:Kino Thread Antworten

Sinbad rockt !!!

Aber "Der Schatzplanet" ist auch sehr cool !!!

Und Ice Cubve als "xXx" ???
Nie im Leben !!!
-----------------
Addicted to Bernd das Brot !!!
Ich bin 2. offizieller Bienchen-Fan * Member of the official Lions-Board's-BLIND GUARDIAN-Circle
* Brausestäbchen * Schmetterlinge * Wackelpudding * Insider #14

Coach Offline

Formationstanztrainer


Beiträge: 2.684

08.10.2003 21:18
#134 RE:Kino Thread Antworten

In Antwort auf:
Der unsichtbare Skinner (Wo kam der eigentlich vor ???)

Nirgendwo, aber im Film wird der Bezug hergestellt.

Das dazu passende Buch ist von H.G. Wells, und Rodney Skinner gibt vor Jack Griffin (der Name wird nie genannt) die Formel gestohlen zu haben. Auch in der Comicvorlage zu dem Film heisst der Unsichtbare Jack Griffin, angeblich sind Copyright-Gründe für die Änderung gegenüber der Vorlage verantwortlich!

Gruss
Coach



FASC - Wo die Stimmung zuhause ist!
NUR TOTE FISCHE SCHWIMMEN MIT DEM STROM!
Eishockeychat hier

Coach Offline

Formationstanztrainer


Beiträge: 2.684

08.10.2003 21:25
#135 RE:Kino Thread Antworten

In Antwort auf:
Frau des Dracula-Jägers Dr. Was-weiß-ich-wie-der-alte-schwede-hieß

Mina Harker (Murray bei Stoker) ist die Frau von Jonathan Harker, Anwalt aus London. Die hat nichts mit dem Vampirjäger Prof. van Helsing (übrigens Niederländer).

In der Verfilmung von neunzehnhundertungrad mit Peter Cushing und Christopher Lee wird Harker fälschlicherweise als Vampirjäger dargestellt, der sich als Bibliothekar beim Grafen Darcula einschleicht!

Gruss
Coach



FASC - Wo die Stimmung zuhause ist!
NUR TOTE FISCHE SCHWIMMEN MIT DEM STROM!
Eishockeychat hier

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz