Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 134 Antworten
und wurde 4.491 mal aufgerufen
 Frankfurt Lions
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
bembelkiller Offline

Juniorenspieler

Beiträge: 72

29.10.2003 19:41
#76 RE:Ustorf in Mannheim entlassen?? Ein Thema für die Lions? Antworten


Ich könnte mir schon vorstellen, daß der Ustorf zu uns in die Mannschaft passen würde.


Aber wir müssen im gleich sagen, daß wir keine Reeperbahn sondern nur eine Kaiserstraße haben.

UUUUUUIIIIIIII Offline

Häusle Bauer


Beiträge: 5.489

29.10.2003 21:42
#77 RE:Ustorf in Mannheim entlassen?? Ein Thema für die Lions? Antworten

In Antwort auf:
Also deswegen kann er uns weiterbringen....

aber nur,wenn es schlecht läuft,z.b. mit von dir beschriebenen verletzungen z.b.
aber immo kann man ihn schlecht integrieren...nur mit der brechstange...ob das gut geht? wer weiss das schon
____________________________________________
UUUUUUIIIIIIII
--------------------------------------------
Forum am 07.08.2002
Bei den Frankfurt Lions soll es in der nächsten Saison der Deutschen Eishockeyliga (DEL) wieder aufwärts gehen. \\\\\\\"Wir wollen endlich wieder mal einen Playoff-Platz erobern und unter die besten acht Teams kommen\\\\\\\", sagte Clubeigner Gerd Schröder.


Horst Karthreit Offline

DEL-Spieler


Beiträge: 202

29.10.2003 23:18
#78 RE:Ustorf in Mannheim entlassen?? Ein Thema für die Lions? Antworten

Ustorf ist nun das begehrteste Kaufobjekt in der DEL, andererseits haben nahezu alle Klubs ihre Budgets ausgereizt. Peter-John Lee, Manager des EHC Eisbären Berlin, sagt: "Wer ihn jetzt noch finanzieren kann, lebt wahrscheinlich über seine Verhältnisse." Ustorf zählt mit rund 140 000 Euro Jahresverdienst (geschätzt) zu den Spitzenverdienern der Liga, nichtsdestotrotz haben Hamburg und Ingolstadt - der ERC entlastete gestern mit der Vertragsauflösung von Sportdirektor Giacinto Boni seinen Haushalt - Interesse signalisiert.
Quelle: http://www.welt.de/data/2003/10/30/189752.html

AustrianGiant#7 Offline

Berlin Verweigerer


Beiträge: 3.597

29.10.2003 23:55
#79 RE:Ustorf in Mannheim entlassen?? Ein Thema für die Lions? Antworten

Der werte Herr Boni löst seinen Vertrag sicherlich umsonst auf oder was??? Trotzdem hat jeder Verein recht, der an Ustorf intresse bekundet...
AustrianGiant#7

101% anti Joxxer mit recht!!

Wes Walz Offline

NHL-PO-TS-König03


Beiträge: 3.383

30.10.2003 00:07
#80 RE:Ustorf in Mannheim entlassen?? Ein Thema für die Lions? Antworten

Vor allem ist auch schon 1/3 der Saison beendet und Ustorf wird wissen, dass er nichtmehr soviele Kohle bekommen wird, also schätze ich mal, dass er einen Vertrag für knapp 75000 Euro unterschreiben wird...



MINNESOTA WILD 9G - 2W - 1T - 6L - 5P
Wes Walz 7GP - 1G - 1A - 2P - 8PIM
Richard Park 4GP - 2G - 3A - 5P - 4PIM

Mr.Met Offline

NHL-Legende


Beiträge: 6.662

30.10.2003 08:24
#81 RE:Ustorf in Mannheim entlassen?? Ein Thema für die Lions? Antworten

Wow


bei 135 Stimmen sagen über 50 % JA zu Ustorf


Damit hätte ich nicht gerechnet auch wenn ich selbst eine der Ja-Stimmen bin. Mal gespannt, welches Trikot ustorf in Zukunft tragen wird
Gruß vom bösen, gemeinen, arroganten Met


C R E A T I V E S U P P O R T E R S C R E W
& Crazy Birds 94
Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann ...

ToniTanti Offline

Laufschüler

Beiträge: 13

30.10.2003 09:01
#82 RE:Ustorf in Mannheim entlassen?? Ein Thema für die Lions? Antworten


Tach zusammen,

auch ich denke, daß man einen deutschen Spieler von diesem Format verpflichten sollte, wenn
die finanziellen Voraussetzungen funktionieren. Mit Sicherheit bringt ein Ustorf viel Erfahrung und noch mehr Konstanz und Tiefe in die Lions-Mannschaft. Und wenn die jungen Nachwuchskräfte weiter gut arbeiten und spielen, bekommen sie bei Rich immer genügend Eiszeit. Dann hätten wir doch vier absolut gute Reihen. Herz was willst Du mehr?

Wenn hier viele User schreiben, daß es Gründe für die Suspendierung gegeben hat, kann ich nur
anmerken:

- Die Haie haben sich auch von Norris getrennt
- Damals hatten sich die Preussen auch von Chabot getrennt
- Die Eisbären hatten sich auch von Fortier getrennt
- Vor der Saison hat sich die DEG auch von Peacock getrennt

Also für Trennungen gibt es nun wirklich viele Gründe. Ja auch im Trainerbereich.

Da gibt es eben auch viele individuelle Punkte, die wir gar nicht kennen und demnach auch nicht bewerten
können.

Wenn es irgendwie geht - holt den Ustorf.

Adios


Bine Offline

Spam Mod
Stammtisch-Mod


Beiträge: 8.717

30.10.2003 09:04
#83 RE:Ustorf in Mannheim entlassen?? Ein Thema für die Lions? Antworten

In Antwort auf:
- Die Haie haben sich auch von Norris getrennt
- Damals hatten sich die Preussen auch von Chabot getrennt
- Die Eisbären hatten sich auch von Fortier getrennt
- Vor der Saison hat sich die DEG auch von Peacock getrennt

Diese Trennungen fanden aber am Saisonende und nicht mitten in der Saison statt, ist für mich schon ein kleiner Unterschied. Auch wenn hier stellenweise bestehende Verträge nicht verlängert wurden.

Gruß Bine



Kallemann Offline

Nationalspieler


Beiträge: 448

30.10.2003 09:05
#84 RE:Ustorf in Mannheim entlassen?? Ein Thema für die Lions? Antworten

In Antwort auf:
Mal gespannt, welches Trikot ustorf in Zukunft tragen wird

Na erstmal auf der Tribüne in Frankfurt mit dem Lions Fan Trikot,

1.) um den Mannemmern eins auszuwischen

2.) um zu sehen wie man wirklich Eishockey spielt




Die_Mama_Eisbär Offline

Nationalspieler

Beiträge: 390

30.10.2003 09:05
#85 RE:Ustorf in Mannheim entlassen?? Ein Thema für die Lions? Antworten

... Fortier war zu alt, zu langsam und wollte in Bärlin einen 2 Jahresvertrag...
**************************************************

I have a dream...

*...irgendwann einmal Meister zu sein...*


**************************************************

Kallemann Offline

Nationalspieler


Beiträge: 448

30.10.2003 09:54
#86 RE:Ustorf in Mannheim entlassen?? Ein Thema für die Lions? Antworten

Quelle: http://www.hockeyweb.de


Verlust zweier Familienmitglieder" - Spieler der Adler reagieren

Mannheim, 29. Oktober


Nach der überraschenden Entlassung zweier Spieler meldete sich am Mittwoch Nachmittag die Mannschaft der Adler Mannheim aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zu Wort. In einem gemeinsamen Statement, das dem Eishockey-Online-Magazin http://www.prohockey.de vorliegt, äußern sich die Adler-Spieler geschlossen zur unerwarteten Entlassung ihrer Teamkollegen Stefan Ustorf und Yves Racine:

"Die Mannschaft ist schockiert und schwer betroffen von der Entscheidung unseres Managements, Kapitän Stefan Ustorf und Assistenz- Kapitän Yves Racine zu entlassen", so das Statement. "Wir sind empört, dass das Management es ablehnt, die Entlassung der beiden Spieler zu begründen oder zu erklären."

"Ustorf und Racine sind in der Mannschaft als Spieler und auch menschlich sehr geschätzt. Sie sind beide wichtige Führungspersönlichkeiten und haben eine solche Behandlung nicht verdient. Für uns als Spieler ist es so, als würden wir zwei Familienmitglieder verlieren. Es ist beschämend, dass die Karrieren zweier Spieler, sowie deren Familien und Ruf auf diese Weise kaputtgemacht werden."

"Wir müssen als Mannschaft besser spielen. Dieser Wechsel ist nicht die Antwort. Es tut uns leid und gleichzeitig sind wir böse darüber, dass Ustorf und Racine für die Leistungen unserer Mannschaft den Kopf hinhalten mussten. Zwei Mitglieder wurden aus unserer Familie herausgerissen und keiner kann uns sagen, warum. Die Spieler."



HCZ#20 Offline

Forums-Hobbit


Beiträge: 5.238

30.10.2003 09:57
#87 RE:Ustorf in Mannheim entlassen?? Ein Thema für die Lions? Antworten

@Bine: Und was ist mit Charbonneau, der in Landshut oder in der Wedemark (ich weiß net mehr genau wo) rausgeflogen ist? Also ich hätte ungern auf ihn verzichtet.



Yo' can win. Yo' can loose. But Yo' should never loose Yo' pride!

Bine Offline

Spam Mod
Stammtisch-Mod


Beiträge: 8.717

30.10.2003 10:02
#88 RE:Ustorf in Mannheim entlassen?? Ein Thema für die Lions? Antworten

@ Maggüs

Des Argument war jetzt ganz ganz gemein und setzt jegliche meiner Argumente emotional ausser Kraft.

Gruß Bine



Mr.Met Offline

NHL-Legende


Beiträge: 6.662

30.10.2003 10:03
#89 RE:Ustorf in Mannheim entlassen?? Ein Thema für die Lions? Antworten

Rochus Schneider war doch auch ein ähnlicher Fall oder???


Ich weiß ich weiß Rochus war kein Charbs aber er war auch ein besonderer
Gruß vom bösen, gemeinen, arroganten Met


C R E A T I V E S U P P O R T E R S C R E W
& Crazy Birds 94
Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann ...

HCZ#20 Offline

Forums-Hobbit


Beiträge: 5.238

30.10.2003 10:05
#90 RE:Ustorf in Mannheim entlassen?? Ein Thema für die Lions? Antworten

@Bine: Is halt so im Sport, was hier nicht passt, kann wo anders hervorragend funktionieren.

@Met: Nix gegen das tapfere Schneiderlein, war in der Tat ein Besonderer!



Yo' can win. Yo' can loose. But Yo' should never loose Yo' pride!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz