Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 106 Antworten
und wurde 2.412 mal aufgerufen
 Lions-Stammtisch
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Martin Reichel Offline

NHL-Star


Beiträge: 820

11.08.2003 00:53
#91 RE:Der ultimative Eintracht gg. Leverkusen Thread Antworten

Der Meinung bin ich auch!
Ich habs auch auf Premiere gesehen und fand den Cha besser als den Jones der später für ihn reinkam....

Lexa hat mich positiv überrascht! Ich fand ihn sehr gut heute... ausserdem war dragusha auch mal wieder gut!
guut.. die ganze EIntracht war heute bzw. gestern einfach im gesamten Spiel besser und ein Unentschieden wäre höchst verdient gewesen
Hoffentlich läufts gegen Rotsock besser...



Kommt uns mal besuchen!
http://www.allboard.de.ms
und diskutiert mit!

gooni Offline

Linksschützen-Fetischist


Beiträge: 4.274

11.08.2003 01:50
#92 RE:Der ultimative Eintracht gg. Leverkusen Thread Antworten

In Antwort auf:
Gooni, laß deine Provokationen, das ist völlig niveaulos, auch wenn keiner was dagegen unternehmen darf.

Sach mal was soll das denn ...ich werde doch wohl noch einen Kommentar zum Spiel schreiben dürfen,ohne das sich immer und immer wieder auf den Schlips getreten fühlt...mit Lions.fan habe ich das geklärt und ich denke/hoffe er akzeptiert meine Kommentare und so solltest du Ben Larry das vielleicht auch tun.Ich werde auch in Zukunft,da ich die meisten Eintracht Spiele ja auf Premiere sehe ,mich meines Kommentares sicher nicht enthalten.....

PS:ICH WILL NIEMANDEN PROVOZIEREN O.Ä.
PPS:In meinen Augen war Cha eher Mitläufer,aber wie immer liegt die Sache im Auge des JEWEILIGEN Betrachters
Gooni


Jody Shelley and Jordin Tootoo will be dominating the goons world soon

Uganda-Pastorenverein

Mr.Met Offline

NHL-Legende


Beiträge: 6.662

11.08.2003 06:45
#93 RE:Der ultimative Eintracht gg. Leverkusen Thread Antworten

Ich glaube Cha wird der neue Furtok! Rennen und kämpfen ja, Tore schiessen NEIN (da wir ja diese Saison leider nicht UEFA CUP spielen da hat der Furtok nämlich getroffen)
Gruß Met


C R E A T I V E S U P P O R T E R S C R E W
& Crazy Birds 94
Gemeinsam in eine bessere Zukunft!!!

Stoner Offline

Forums Stevie Wonder


Beiträge: 5.577

11.08.2003 08:42
#94 RE:Der ultimative Eintracht gg. Leverkusen Thread Antworten

Das war ja so dermassen ärgerlich !!! Klar besser, zumindest in der ersten Hälfte und dann mit leeren Händen dastehen...Leverkusen hatte doch in der zweiten Halbzeit keine richtige Torchance. Sogar das 1:1 war keine richtige ...

Jetzt steht wahrscheinlich überall in der Zeitung, die Eintracht hat ja toll mitgespielt und kann auch mithalten, blabla... Fakt ist, sie sind Letzter und stehen schon gleich wieder nach dem zweiten Spieltag im Schlamassel Jetzt wird es schwer, da rauszukommen...

Aber so richtig auf den Sack ging mir eher der Kommentator bei Premiere ! Sowas von Anti-Eintracht Stimmungsmache habe ich noch nicht erlebt.

Frommer wird erst als Meister-Schauspieler tituliert, als ihm Placente im Strafraum den Fuss wegtritt, und dann immer wieder diese Sprüche von wegen die Eintracht versteckt sich nicht und versucht mitzuspielen.... Ja, sacht mal, das ist doch keine Kreisligamannschaft, die sich jetzt vor einem Fastabsteiger in die Hose machen muss. ! Als ob die zum ersten Mal Fussball spielen würden... Auf so eine mitleidserregende Berichterstattung kann ich echt verzichten

Und in der Halbzeitzusammenfassung heisst es, die erste Grosschance hatten die Leverkusener als Neuville an Oka scheiterte... Was'n Quatsch, dabei hatte Frommer vorher schon eine Riesenmöglichkeit. Als wenn die Loserkusener die bessere Mannschaft gewesen wären...


Stoner
National Forums League Champion 2002
FGOTH Osterchampion 2003

Operation Klassenerhalt: 33 Spiele bis zum Saisonziel

Reggie Dunlop Offline

Schatzsucher


Beiträge: 1.456

11.08.2003 08:57
#95 RE:Der ultimative Eintracht gg. Leverkusen Thread Antworten

Yep, Stoner.

Das hat mich auch genervt. Ich habe gestern weder etwas von der technischen Brillianz, den pfeilschnellen Stürmern oder spielerischen Überlegenheit der Leverkusener gesehen. In Halbzeit 1 war die Eintracht klar besser, hat es aber versäumt die Tore zu machen. In HAlbzeit 2 war es ein fruchtloses Gekicke, wo Torchancen auf beiden Seiten Mangelware waren.


__________________________________________________

D03LE

bigfoot49 Offline

Titel gesucht
Co-Admin

Beiträge: 11.081

11.08.2003 08:58
#96 RE:Der ultimative Eintracht gg. Leverkusen Thread Antworten

Wie ihr euch schön aufregen könnt

ps: Lustiger Versprecher vorhin auf Sunshine Live:
"Somit sind die Hessen Tabellenführer äh entschuldigen Sie, meine natürlich Tabellenletzter"



Mr.Met Offline

NHL-Legende


Beiträge: 6.662

11.08.2003 09:04
#97 RE:Der ultimative Eintracht gg. Leverkusen Thread Antworten

In Antwort auf:
Aber so richtig auf den Sack ging mir eher der Kommentator bei Premiere ! Sowas von Anti-Eintracht Stimmungsmache habe ich noch nicht erlebt.

Frommer wird erst als Meister-Schauspieler tituliert, als ihm Placente im Strafraum den Fuss wegtritt, und dann immer wieder diese Sprüche von wegen die Eintracht versteckt sich nicht und versucht mitzuspielen.... Ja, sacht mal, das ist doch keine Kreisligamannschaft, die sich jetzt vor einem Fastabsteiger in die Hose machen muss. ! Als ob die zum ersten Mal Fussball spielen würden... Auf so eine mitleidserregende Berichterstattung kann ich echt verzichten



Allerdings bin fast in de Fernseh gesprunge
Gruß Met


C R E A T I V E S U P P O R T E R S C R E W
& Crazy Birds 94
Gemeinsam in eine bessere Zukunft!!!

JürgenThe Lion Offline

Selbst-Zitierer


Beiträge: 5.839

11.08.2003 09:09
#98 RE:Der ultimative Eintracht gg. Leverkusen Thread Antworten

@Stoner

In Antwort auf:
Aber so richtig auf den Sack ging mir eher der Kommentator bei Premiere ! Sowas von Anti-Eintracht Stimmungsmache habe ich noch nicht erlebt


Absolut deiner Meinung!!!!!!!!

Der war wirklich schlimm!!!!!!

Ich hab den Ton ausgemacht und wollt schon bei Premiere anrufen was das soll!!!!!!! Aber irgendwie war der Tag dann doch zu schön um sich aufzuregen!!!!!!


Beste Grüße & wir schaffen das doch noch!!!!


Jürgen

Tempelbesitzer & FGOTH-Leader !!

LIONS.fan Offline

Piratenkapitän


Beiträge: 2.865

11.08.2003 09:46
#99 RE:Der ultimative Eintracht gg. Leverkusen Thread Antworten

Was für ein Spiel. In der ersten Halbzeit muss es 2:0 für uns stehen. Chancen waren da, leider wurden diese leitfertig vertan.
Sehr schöne Aktionen vom Oka gg. Neuville, die die Torwartsituationerstmal verstummen lassen sollte. Der Schock nach 5min - Keller muss raus mit Verdacht auf Kreuzbandriss? Heute morgen kann man der Presse jedoch schon entnehmen, dass es sich wohl doch nur um einen Meniskus- o. Knorpelschaden handeln soll. Was für ein Drama, wenn der Keller jetzt länger ausfallen sollte.
Die Abwehr stand auch trotz des Ausfalls vom Keller recht gut. Bindewald unterlaufen trotz seiner 70892 Bundesligaspiele immer noch Leichtsinnsfehler wie bei einem Anfänger. Wiedener hat besser gespielt u. nicht geschwommen wie in München. Cipi ist schon jetzt die erhoffte Verstärkung. Ziemlich coole Aktionen u. viel Übersicht, an ihm kam keiner vorbei - bis auf dieses Gegentor zum 1:2.
Der Mazda ist eigentlich auch eine feste Grösse, was ich nicht verstehe, sind auch hier die Leichtsinnsfehler im Spiel nach vorne, wenn alles in der Vorwärtsbewegung ist (s. Aktion unmittelbar vorm 1:2!)
Lexa saust viel hoch u. runter, jedoch ohne Flanken von aussen. Schur war damit beschäftigt Ponte den Spass am Spiel zu nehmen. Dragusha hat sehr feine Aktionen gezeigt, leider i.d. zweiten Hbz. ging ihm die Puste aus. Der Frommer hätte zwei Tore machen müssen, ist immer in Bewegung gewesen, sodass er immer angespielt werden konnte. Beim Jones ist es wie so oft - man erkennt keine Linie in seinem Spiel. Zu oft geht er in Zweikämpfe u. lässt sich theatralisch fallen u. gestikuliert wild rum. Beispiel im Zweikampf mit Lucio. Cha ist sehr schnell u. hat gute Ansätze gezeigt, das Zusammenspiel vorm 1:0 war sehr schön. Leider ist er auch er irgendwie untergegangen. Skela war bemüht unser Spiel mit langen Bällen aus dem Mittelfeld zu machen. Alles in Allem eine gute Leistung. Insgesamt ein schwaches BL-Spiel aufgrund der ca. 40° war einfach nicht mehr drin.
Leverkusen hat nichts gezeigt ausser ein paar Kombinationen in Hbz. eins mit Franca/Neuville. Ramelow ist ein Klopper, der immer wieder den Nationalmannschaftsbonus ausnutzt und so immer an einem Platzverweis Gelb/Rot vorbeikommt. Er hatte ein, zwei Situationen, die mit Gelb bestraft werden mussten. Ausserdem ist er ständig am meckern u. mosern. Ein echtes Arschloch!
Die "Plazenta" hätte i.d. zweiten Halbzeit Rot sehen müssen für die Aktion gg. Jones. Das ist halt der Bonus, den diese Idoten haben. Mit beiden Beinen i.d. Mann ... Immerwieder schön anzusehen ist die Bank bei Bayer mit dem ultimativen Fussballfachmann: Kohler! Das ist ein echter Kasper, wie der den Hampelmann an der Aussenlinie macht.

Gutes Spiel der Eintracht, leider keinen Punkt. Remis wäre ok gewesen. Jetzt gehts nach Rostock u. dann danach daheim gg. Hertha.
Warum sollte man in Rostock nicht unendschieden spielen ???


D03LE
- UF Sektion "Lions-Board" -

Doc Shaijtan Offline

Left Wing 5. Reihe


Beiträge: 5.282

11.08.2003 10:46
#100 RE:Der ultimative Eintracht gg. Leverkusen Thread Antworten

Der Sieg oder zumindest 1 Punkt wäre soooo was von verdient für uns gewesen.
Der Auftritt der Eintracht war auf jeden Fall um Längen stärker als beim Bayern-Spiel.

Insbesondere gefallen haben mir:

Uwe Zico Bindewald: Was ein Glück, dass endlich wieder Ordnung auf der rechten Abwehrseite herrschte. Immer noch schnell, überraschend umsichtig und hat aufgespielt wie e Achtzehnjährischer ! Klasse Leistung !

De Dragusha: Grossteil der Angriffe in Halbzeit 1 über die linke Seite, Skela und er harmonieren super. Trickreich, antrittsstark, gute Flanken (okay, die Eckbälle waren dafür nicht so göttlich ), aber DER MUSS ab jetzt in die Startelf !

Das Sturmduo: Cha hat mich begeistert. Pfeilschnell und vom Ball fast nur durch Fouls zu trennen. Auch auf engstem Raum gegen die Gegner sicher im Ballhandling. Und der Frommer ist e rischdisch positiver Jung', da haben wir noch viel Freude mit, auch wenn er 1-2 hunnertprozentige versiebt hat. Aber er ackert und rackert wie ne 1. Net so gefallen hat mir der Jones nach seiner Hereinnahme, etwas zu ungestüm immer auf den Ball druff und gleich nach Balleroberung folgt der Ballverlust. Ausserdem war das Spielverständnis zwischen Cha und Frommer besser als zwischen Jones und Frommer. Daher --> gleiche Sturmaufstellung in Rostock !

Was mir net gefallen hat:
--> Diese Albinofotze namens Ramelow, der völlige Narrenfreiheit im Foulspiel hatte.
--> Butt, Du Futt !
--> nicht gegebener Elfer, nachdem Frommer umgesenst wurde.



If you can't beat em, at least beat'em up !
Norrie/Rich/Tasker/Verbeek/Lakos - Toledo Storm Fighting Brigade 2001

"We are team tough, and that includes our fans."- Toledo Storm GM Pat Pylypuik
"Toledo is nothing but a bunch of goons who would even mug the pope if he had skates on !" - Ein Dayton Bombers Fan



Uganda Propagandacrew


25.05.2003 - Back to where we belong to ! 6:3...live dabei !

Balrog Offline

Heimschläfer
Auswärts-Mod


Beiträge: 3.745

11.08.2003 10:51
#101 RE:Der ultimative Eintracht gg. Leverkusen Thread Antworten

Ich war eigentlich ziemlich überrascht vom Spiel der Eintracht und seeeeeehr enttäuscht von den Levs. So wird das nix mit Champions League, dabei hat man am Ersten Spieltag gesehen, dass sie es auch drauf haben.

Gewundert hat mich auch, dass der Gegentribüne Unterrang schon fast fertig war. Langsam wirds was mit dem Schmuckkästchen.

@Boris und Domi: Ihr seid auch zeimlich blind, oder? Rennt einen fast über den Haufen und sacht net mal Hallo.




Unterfranke Offline

Thread Hochholer


Beiträge: 989

11.08.2003 11:19
#102 RE:Der ultimative Eintracht gg. Leverkusen Thread Antworten


Verdacht auf Kreuzbandriss erhärtet sich vorerst nicht

Klaus Augenthaler hat eigens das Fernseh-Interview auf dem Rasen des Waldstadions unterbrochen, um sich nach dem Wohlbefinden des an ihm vorbei humpelnden Jens Keller zu erkundigen. "Das Knie", sagte der Eintracht-Kapitän knapp. "Das Knie?", wiederholte der Trainer von Bayer Leverkusen ungläubig, legte das ohnehin schon zerfurchte Gesicht in Falten und sprach dann in dürren Worten Mut zu: "Alles Gute, Jens."
Nach sechs Minuten war für Jens Keller, den Abwehrchef der Frankfurter Eintracht, der Arbeitstag beendet. Während eines Spurts durchzuckte ein stechender Schmerz das linke Knie und machte eine Auswechslung unumgänglich. Entgegen erster Meldungen, die auch Trainer Willi Reimann mit seiner Aussage auf der Pressekonferenz anheizte, wonach er "das Schlimmste befürchtet", scheint es sich bei der Verletzung des 32-Jährigen nicht um einen Kreuzbandriss zu handeln.

Wie Eintracht-Mannschaftsarzt Christoph Seeger sagte, sei die schwerwiegende Knie-Blessur bei Keller "eher unwahrscheinlich", weil dieser nicht weggeknickt sei. Der Mediziner vermutet eher eine Verletzung des Knorpels oder des Meniskus', wollte aber die endgültige Diagnose abwarten. Die wird Seeger heute in seiner Praxis stellen, wo Keller, der gestern "höllische Schmerzen" hatte, eingehend untersucht wird.


Darauf schreibt jemand im Eintracht-Forum:

Scheiße! Dann wirds mit Sicherheit doch ein Kreuzbandriss sein. Erst wird man Keller wohl aber mal auf Knorpelschaden behandeln, dann auf Hämmorhoiden und nach einem halben Jahr stellt man zufällig fest, dass es doch ein Kreuzbandriss ist. Mit anderen Worten steht uns Keller im Kampf gegen den Abstieg wohl nicht mehr zur Verfügung


An wen erinnert das?
Stephane Rischeeeeeeeeeeeee Stephane Rischeeeeeeeeeeee


---------------

Ben Larry Offline

Trash Talker


Beiträge: 1.859

11.08.2003 12:08
#103 RE:Der ultimative Eintracht gg. Leverkusen Thread Antworten

In Antwort auf:

PS:ICH WILL NIEMANDEN PROVOZIEREN O.Ä.


Das nehm ich dir nicht so ganz ab, du vertritts bezüglich des Spiels ein Meinung die so keiner hat, das ist provokant. Natürlich kannst du deine Meinung sagen. Ich akzeptiere es, nur finde ich Sie sehr seltsam, da die meisten objektiv oder supjektiv ein ganz anderes Spiel gesehen haben als du.
____________________________________________________________________________________
Todo Brownlock of Overhill
Helden leben lange, Legenden sterben nie.

Ben Larry Offline

Trash Talker


Beiträge: 1.859

11.08.2003 12:22
#104 RE:Der ultimative Eintracht gg. Leverkusen Thread Antworten

In Antwort auf:
--> Diese Albinofotze namens Ramelow, der völlige Narrenfreiheit im Foulspiel hatte.
--> Butt, Du Futt !
--> nicht gegebener Elfer, nachdem Frommer umgesenst wurde.

Unglaublich was der Ramelow für ne Lobby hat, der durfte gestern alles, foulen, sich beschweren, wieder foulen. Der hat noch nicht
mal ne Karte gesehen, und der Ponte der schon Gelb hatte, der durfte genau so weitermachen wie vor der Gelben.
Dann noch die halbe Tätlichkeit vom Plazente, der auch schon Gelb hatte. Dafür ist der Idrissou am Samstag mit glatt Rot vom Platz geflogen.

Unglaublich auch die 2 Elfer Situationen, und wie sich der Butt über die "Schwalben" aufgeregt hat.
Ich hatte gestern das Gefühl nicht wir sind nervös und stehen unter Druck.

@Stone: Nett so schwarz sehen, klar sind wir letzter und klar haben wir 0 Punkte, aber die Gegner waren auch der Deutsche Meister und der 1.Tabellenführer. Und den hatten wir sogar im Sack. Natürlich ist das ärgerlich so ein Spiel zu verlieren, aber seit gestern wissen wir doch das wir den Abstieg locker verhindern können. Das ein Frommer gestern teilweise nervös war war doch klar. Schade das der Du Ri Cha kein Killer ist, aber wer weiß vielleicht kommt das noch.
Ich seh da nicht so schwarz. Wir haben gestern einen Championsleague Aspiranten klar beherrscht. Jetzt gilt es nur noch die
Chance auch noch zu verwerten. Das machen wir dann nächste Woche, alles Schritt für Schritt.

____________________________________________________________________________________
Todo Brownlock of Overhill
Helden leben lange, Legenden sterben nie.

Oliver Senzig Offline

Lord of the Board
Administrator

Beiträge: 5.270

11.08.2003 12:52
#105 RE:Der ultimative Eintracht gg. Leverkusen Thread Antworten

einen teil hat der balrog ja schon geschrieben.

erste hz habe ich nur ab dem tor gesehen, die eintracht hätte wohl höher führen müssen, und wer seine Tore nicht macht wird halt ........

zweite halbteit war von beiden seiten nicht viel, aus meiner subjektiven sicht würde ich ein leichtes übergewicht der LEVs sehen. insgesamt war der sieg sehr sehr glücklich.

und der support der LEVs war extrem arm, wenn ein megaphon lauter als der ganze block is
_____________________________

101% Marc Dillmann

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz