Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 241 Antworten
und wurde 10.738 mal aufgerufen
 geschlossene Threads
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
Stoner Offline

Forums Stevie Wonder


Beiträge: 5.577

03.07.2003 10:14
#46 RE:Detroit Red Wings Thread geschlossen

Selbst dann schaffen sie die PO's nicht
--------------------------------------
Grüße
Stoner
National Forums League Champion 2002
FGOTH Osterchampion 2003
Ultraautonomer Paraguayaner

Czechomania Offline

Colgate Zahnputzbieber


Beiträge: 3.970

03.07.2003 10:17
#47 RE:Detroit Red Wings Thread geschlossen

Papperlapapp ... die Red Wings müssen sich jetzt erst mal um nen guten Center bemühen. Ansonsten sehe ich für Detroit und die Play Offs schwarz.



Baphomet Offline

männliches Tratschweib
DEL, NHL & Intern. Mod


Beiträge: 6.061

03.07.2003 10:18
#48 RE:Detroit Red Wings Thread geschlossen

In Antwort auf:
Ansonsten sehe ich für Detroit und die Play Offs schwarz.



Atenio

Bapho!



Doc Shaijtan Offline

Left Wing 5. Reihe


Beiträge: 5.282

03.07.2003 10:47
#49 RE:Detroit Red Wings Thread geschlossen

Um die Play-Offs schwarz sehen, nur weil der Kournikova-Stecher nicht mehr an Bord ist ?
Niemals ! Ausserdem ist mit dem eingesparten Gehalt jetzt Handlungsspielraum offen für andere Optionen...*freu*

Das wichtigste ist sowieso, dass die Grinderline Maltby-Draper-McCarty zusammengeblieben ist...



If you can't beat em, at least beat'em up !
Norrie/Rich/Tasker/Verbeek/Lakos - Toledo Storm Fighting Brigade 2001

"We are team tough, and that includes our fans."- Toledo Storm GM Pat Pylypuik
"Toledo is nothing but a bunch of goons who would even mug the pope if he had skates on !" - Ein Dayton Bombers Fan



Uganda Propagandacrew


25.05.2003 - Back to where we belong to ! 6:3...live dabei !

Czechomania Offline

Colgate Zahnputzbieber


Beiträge: 3.970

03.07.2003 10:55
#50 RE:Detroit Red Wings Thread geschlossen

Die Grinder Reihe ist nicht alles. Du brauchst auch noch zwei gute Reihen um offensiv powern zu können. Und momentan haben die Red Wings mit Datsyuk, Devereaux und Draper 3 Center im Team. Auch mit Steve Y. wurde noch nicht verlängert. Sollte Y. bleiben fehlt in Detroit noch ein guter Center. Und den gibt es nicht auf dem Markt im Moment. Naja, vielleicht tauscht Boston Thornton gegen Joseph. (wenn Hasek kommen sollte, und wenn Boston so blöd ist.)



Doc Shaijtan Offline

Left Wing 5. Reihe


Beiträge: 5.282

03.07.2003 10:58
#51 RE:Detroit Red Wings Thread geschlossen

Stevie Y. wird aber bleiben... !



If you can't beat em, at least beat'em up !
Norrie/Rich/Tasker/Verbeek/Lakos - Toledo Storm Fighting Brigade 2001

"We are team tough, and that includes our fans."- Toledo Storm GM Pat Pylypuik
"Toledo is nothing but a bunch of goons who would even mug the pope if he had skates on !" - Ein Dayton Bombers Fan



Uganda Propagandacrew


25.05.2003 - Back to where we belong to ! 6:3...live dabei !

Baphomet Offline

männliches Tratschweib
DEL, NHL & Intern. Mod


Beiträge: 6.061

03.07.2003 10:59
#52 RE:Detroit Red Wings Thread geschlossen

In Antwort auf:
Naja, vielleicht tauscht Boston Thornton gegen Joseph. (wenn Hasek kommen sollte, und wenn Boston so blöd ist.)

gut das du das in den klammern noch geschrieben hast

Atenio

Bapho!



Czechomania Offline

Colgate Zahnputzbieber


Beiträge: 3.970

03.07.2003 11:01
#53 RE:Detroit Red Wings Thread geschlossen

Ob er nochmal so stark wird nach seiner Verletzung, und das über 80 Spiele hinweg ... Das muss sich erst noch rausstellen. Und deshalb wird noch ein Center benötigt für die erste Reihe. Einer vom Schlag Fedorov. Und den gibt es nicht im Moment in der NHL.



Stoner Offline

Forums Stevie Wonder


Beiträge: 5.577

03.07.2003 11:02
#54 RE:Detroit Red Wings Thread geschlossen

In Antwort auf:
Naja, vielleicht tauscht Boston Thornton gegen Joseph

Habe ich nicht schon vor einigen Wochen davon geträumt ?
--------------------------------------
Grüße
Stoner
National Forums League Champion 2002
FGOTH Osterchampion 2003
Ultraautonomer Paraguayaner

Baphomet Offline

männliches Tratschweib
DEL, NHL & Intern. Mod


Beiträge: 6.061

03.07.2003 11:05
#55 RE:Detroit Red Wings Thread geschlossen

und du wirst noch lange davon träumen müssen

Atenio

Bapho!



Doc Shaijtan Offline

Left Wing 5. Reihe


Beiträge: 5.282

03.07.2003 11:05
#56 RE:Detroit Red Wings Thread geschlossen

Ei, wenn kein Top-Center mehr zu haben sein sollte, setzen wir halt auf die Jugend !
Nathan Robinson spielt momentan ein überragendes Prep Camp !

Und schön putzig, wie sich Pittsburgh- und Florida-Fans Gedanken über die Spielstärke der Wings machen, weil uns vielleicht ein guter Center fehlt...



If you can't beat em, at least beat'em up !
Norrie/Rich/Tasker/Verbeek/Lakos - Toledo Storm Fighting Brigade 2001

"We are team tough, and that includes our fans."- Toledo Storm GM Pat Pylypuik
"Toledo is nothing but a bunch of goons who would even mug the pope if he had skates on !" - Ein Dayton Bombers Fan



Uganda Propagandacrew


25.05.2003 - Back to where we belong to ! 6:3...live dabei !

Czechomania Offline

Colgate Zahnputzbieber


Beiträge: 3.970

03.07.2003 11:05
#57 RE:Detroit Red Wings Thread geschlossen

Ich glaube nicht das Boston seinen Franchiseplayer abgibt. Auch nicht gegen Cujo plus einen weiteren Spieler.



romani-ite-domum Offline

soll heißen: Römer geht nach Hause


Beiträge: 1.377

03.07.2003 12:50
#58 RE:Detroit Red Wings Thread geschlossen

Einen Federov (für mich der wervollste/beste Spieler überhaupt) kann man in einer Person nicht ersetzen, jedoch muss man eingestehen, dass man für das gesparte Geld eine Menge Manpower bekommen kann (ein Datsyuk lässt sich bspw. für 1,5Mio.$ abspeisen-das wäre ja schon fast der ersehnte spielstarke Defender für die Lions).
Eigentlich ist das "P/O-Versagen" der Wings mit der letzjährigen Mannschaft unerklärlich, deswegen glaube ich an höhere Ziele in der nächsten Saison (mindestens 1 Sieg gegen die Ducks)


http://www.darmstadt-yetis.de/

LB9 Offline

Harry Potter


Beiträge: 7.531

03.07.2003 14:01
#59 RE:Detroit Red Wings Thread geschlossen

THE LATEST ON THE RED WINGS.

DETROIT NEWS: Ted Kulfan reports the Red Wings cannot make a decision about moving Curtis Joseph until Dominik Hasek makes a formal decision to return. To date GM Ken Holland has not approached Cujo's agent about waiving his no-trade clause. Meanwhile, Holland isn't ruling out potential future negotiations with Sergei Fedorov. The long-time Wing became a UFA yesterday, and while his agent, Pat Brisson, wasn't optimistic over his client's return to Detroit, he didn't rule out the possibility. Meanwhile, Holland has contacted the agents of UFAs" Derian Hatcher (Sterling Heights), Greg De Vries, Ken Klee, and Oleg Tverdovsky", and may soon contact Paul Kariya's agent. Kulfan reports the Wings primary target appears to be Hatcher.

Spector's Note: My thanks to Ase Levin. The Wings are going to be a very busy hockey club in the coming weeks, and what decisions they make will obviously affect their roster next season



Gruss
Alper

Czechomania Offline

Colgate Zahnputzbieber


Beiträge: 3.970

03.07.2003 15:50
#60 RE:Detroit Red Wings Thread geschlossen

Fedorov verlässt die Red Wings

Detroit Schon länger war bekannt, dass die Detroit Red Wings sich schwer tun würden, ihren Starstürmer Sergei Fedorov zu halten. Die Verhandlungen in den letzten Tagen vor dem 1. Juli verliefen zäh und beide Seiten konnten sich nicht auf einen neuen Kontrakt einigen. Gestern gab Fedorov's Agent Pat Brisson endgültig die Trennung seines Klienten von den Red Wings bekannt: "Jetzt ist es offiziell, Sergei wird zu einem anderen Club Wechseln. Ich habe schon mit einigen Teams gesprochen." Welche Teams an Fedorov interessiert sind, ließ Brisson vorerst offen. Für die Fans in "Hockeytown" ein herber Verlust, spielte Fedorov doch bereits seit 1990 für die Red Wings. Er absolvierte in 13 Spielzeiten über 1000 Spiele für den Club und schoss 450 Tore. Zudem war er maßgeblich an drei Stanleycup-Siegen beteiligt (1997,1998,2002). Red Wings Manager Ken Holland, der versucht hatte, Fedorov zu günstigeren Konditionen zu verlängern, war dementsprechend enttäuscht über die Entscheidung des 33-jährigen Russen: "Sicherlich war Sergei über Jahre hinweg ein großartiger Spieler für uns, aber wir haben ihm wirklich gute Angebote gemacht zurückzukommen. Schade, dass er und sein Agent jetzt so denken."
hockeyweb.de



Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen