Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 72 Antworten
und wurde 3.358 mal aufgerufen
 Frankfurt Lions
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
ludwig263 Offline

Juniorenspieler


Beiträge: 80

19.07.2002 05:39
Presse vom 19.07.2002 Antworten
Frankfurter Rundschau:



Bye-bye, Barrie

Der charismatische Mittelstürmer wird vorerst nicht wieder für den DEL-Klub Frankfurt Lions aufs Eis gehen

Von Matthias Kittmann



Der Traum ist aus. Jedenfalls zu 99 Prozent. Len Barrie, der Liebling der Frankfurter Eishockey-Fans, wird mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mit den Lions in die neue DEL-Saison starten. "Selbst wenn wir uns mit ihm noch einigen könnten, wäre er nicht bis zum Trainingsauftakt zum 5. August in Frankfurt", sagt Lions-Manager Bernie Johnston. Das aber sei für die Frankfurter inakzeptabel: "Wir hatten in den vergangenen beiden Jahren - die ja bekanntlich nicht so gut gelaufen sind - immer wieder das Problem, dass wichtige Spieler erst sehr spät, oft erst kurz vor dem ersten Spieltag, zu uns gekommen sind. Denen fehlte dann sowohl die Fitness als auch das Verständnis mit den Kollegen", so Johnston.

Diesen Fehler wollen die Lions nicht noch einmal machen. Ob Alexander Seliwanow, Rob Pearson oder Iain Fraser - alle drei brauchten einigen Anlauf, was 2001 unter anderem zu der Negativserie von sieben Niederlagen aus acht Spielen zum Saisonauftakt führte und damit den Grundstein für den Misserfolg legte.

Gerade bei Len Barrie, der eine Saison pausierte, nachdem er sich mit Angeboten aus der NHL verspekuliert hatte, wäre aber die Teilnahme am kompletten Vorbereitungsprogramm unbedingt nötig. Das sieht Johnston so, vor allem aber auch Trainer Lance Nethery, der bei seinem Amtsantritt klipp und klar gesagt hatte, dass er nur Spieler akzeptiert, die von Anfang an dabei sind. Dies konnte Barrie, der noch mit seinem Golfklub-Projekt beschäftigt ist, nicht zusichern.

Für die Fans der Lions ist damit nun eine monatelange Hängepartie beendet, in der fast täglich unter dem Motto "Kommt er, kommt er nicht ?" diskutiert wurde. Der charismatische Mittelstürmer hat in Frankfurt Kultstatus, seit er vor fünf Jahren zu jenem "wilden", hauptsächlich kanadischen Haufen der Lions gehörte, der die Liga gehörig aufmischte. Mit Barrie erreichten die Lions zweimal die Play-off-Runde, darunter die wohl spektakulärste Viertelfinalserie der vergangenen fünf Jahre gegen die Kölner Haie, die die Lions im fünften Spiel nach Verlängerung im Penaltyschießen gewannen.

"Ich kann verstehen, dass jetzt einige vielleicht enttäuscht sind", so Manager Johnston, "aber wir dürfen uns in der kommenden Saison keinen Flop mehr erlauben und dürfen kein Risiko eingehen." Und das Risiko wäre nicht nur der Zeitpunkt von Barries Ankunft gewesen, sondern auch, auf welchem Leistungsstand er sich nach einem Jahr Pause präsentiert hätte. Zumal die Erwartungen in den rothaarigen Sonnyboy schon fast auf das Niveau eines Heilsbringers gestiegen waren.

Statt Len Barrie möchten die Lions nun für ihre Top-Reihe eine andere Lösung präsentieren. "Wir wollen eine Paketlösung", sagt Johnston, also einen Center und einen Flügelstürmer, die sich ergänzen. Johnston ist mit einigen Kandidaten im Gespräch, steht allerdings vor dem Problem, dass sowohl in Deutschland wie auch in der Schweiz einige Klubs ihre Topspieler an die NHL verloren haben. Weil diese Klubs aber zu den finanzstärksten gehören, dürften sie wohl zuerst am Zug sein. Das gilt unter anderem für Pat Lebeau, schon vergangene Saison ein Wunschkandidat der Lions. Der Franko-Kanadier ist auch jetzt wieder ein Thema, doch mit Angeboten aus der Schweizer Nationalliga A kann kein deutscher Klub mithalten. Dennoch ist sich Johnston sicher, in den kommenden 14 Tagen eine Lösung präsentieren zu können, zumal er in ständigem Kontakt mit Trainer Nethery steht, der sich noch in Kanada aufhält.

Das Thema Len Barrie ist dennoch nicht völlig vom Tisch. Denn auch wenn die Lions jetzt noch zwei ausländische Stürmer verpflichten, bleibt noch eine der 13 zulässigen Lizenzen frei, um sich noch während der laufenden Saison verstärken zu können. "Vielleicht gibt es ja einen November- oder Dezember-Barrie", sagt Johnston, der selbst die Hoffnung noch nicht ganz fahren gelassen hat.



Balrog Offline

Heimschläfer
Auswärts-Mod


Beiträge: 3.745

19.07.2002 06:33
#2 RE:Presse vom 19.07.2002 Antworten
ARGH!!!! Ich hasse diesen Satz:
In Antwort auf:
bleibt noch eine der 13 zulässigen Lizenzen frei, um sich noch während der laufenden Saison verstärken zu können. "Vielleicht gibt es ja einen November- oder Dezember-Barrie", sagt Johnston, der selbst die Hoffnung noch nicht ganz fahren gelassen hat



Dann bleibt uns diese "kommt Barrie" Kacke die ganze Saison über erhalten. Und ich dachte nach diesem Artikel wäre es aus.



Dipl. Jersey Bitch
http://community.webshots.com/user/trikotbalrog
Et s'il ne reste plus que toi!
Et que tu ai encore la foi!
N'oublie jamais de chanter!
Pour tes couleurs!
Pour ta fierté!

EDGAR Offline

Paparazzi 5. Reihe
Stammtisch-Mod


Beiträge: 4.211

19.07.2002 07:05
#3 RE:Presse vom 19.07.2002 Antworten
@Balrog
Du nimmst mir die Buchstaben von der Tastatur. Ein bisschen Hoffnung auf Barrie hatte ich zwar auch, war aber erleichtert, dass endlich irgendeine Entscheidung gefallen schien!
Und jetzt? Endlose Diskussionen mindestens bis zum Jahresende!!!

Genervte Grüße
EDGAR


*** In der Ruhe liegt die Kraft ***
Eishockey-Bilder --->http://www.pixum.de/members/edgar1/ <--- Die 5.Reihe

Hans#67 Offline

Left Defender 5.Reihe


Beiträge: 4.304

19.07.2002 07:22
#4 RE:Presse vom 19.07.2002 Antworten
In Antwort auf:
Endlose Diskussionen mindestens bis zum Jahresende!!!


Ich denke mal, daß die Diskussionen nur bei Mißerfolg aufkommen. Da Lt. Postbank die nächste Saison der Knaller wird, wird sich die Diskussion sicher lich im Ramen halten, außer im Bethmännchenthresad.
-----------------------------
Gruss Roosty#67
ich bin ein Hardcore-User
DAUERKARTENINHABER 2002/2003

BernyBoy ( Gast )
Beiträge:

19.07.2002 08:23
#5 RE:Presse vom 19.07.2002 Antworten
EEEEEEEEENDLICH wird mal was genaueres bekannt!!!
Diese "kommt er, kommt er nicht?"-Diskussion ging mir schon länger auf den Sack.
Denn eines ist ganz klar, den Wing und den Center bekommen wir vielleicht sogar zu einem günstigeren Preis wie Herr Barrie allein verdient hätte!?
Auf Bernie, Du schaffst das!!!
Jetzt sind ja immernoch knapp 2 Wochen Zeit!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

MEISTER 2003 und ICH bin dabei!
Dauerkartenbesitzer 2002/2003
Hannover 2002 und ich war auch dabei!

HCZ#20 Offline

Forums-Hobbit


Beiträge: 5.238

19.07.2002 08:23
#6 RE:Presse vom 19.07.2002 Antworten
In Antwort auf:
"Selbst wenn wir uns mit ihm noch einigen könnten, wäre er nicht bis zum Trainingsauftakt zum 5. August in Frankfurt", sagt Lions-Manager Bernie Johnston. Das aber sei für die Frankfurter inakzeptabel: "Wir hatten in den vergangenen beiden Jahren - die ja bekanntlich nicht so gut gelaufen sind - immer wieder das Problem, dass wichtige Spieler erst sehr spät, oft erst kurz vor dem ersten Spieltag, zu uns gekommen sind. Denen fehlte dann sowohl die Fitness als auch das Verständnis mit den Kollegen", so Johnston.

Beachtliche Worte von Bernie. Meine vollste Zustimmung. Also her mit der Alternativ-Lösung!

Charbonneau-Jünger, Bernie-Boy und Nethery-Anhänger!
Ich trage mein Charbonneau-Jersey mit Respekt und Stolz!
"Wir brauchen wieder Spieler, die es HASSEN zu verlieren" by Lance Nethery

MaMo Offline

NHL-Legende


Beiträge: 1.092

19.07.2002 08:29
#7 RE:Presse vom 19.07.2002 Antworten
In Antwort auf:
Ich denke mal, daß die Diskussionen nur bei Mißerfolg aufkommen. Da Lt. Postbank die nächste Saison der Knaller wird, wird sich die Diskussion sicher lich im Ramen halten, außer im Bethmännchenthresad.


Ich denke nicht so! Da hier im Forum ja endlos viele Threads bestehen, welche sich immer wieder um #9 drehen. Und wenn da die Aussage steht, wir können noch im Nov. oder Dez. mit Ihm rechnen, werden auch die Diskussionen weitergehen.
Aber erst recht bei ausbleibendem Erfolg!
*****************************************************************
MM

The coolest game on Earth!!

Biggs-83- Offline

DEL-Spieler


Beiträge: 250

19.07.2002 08:48
#8 RE:Presse vom 19.07.2002 Antworten
Schade! Aber voll unterstützung dem lieben Börni!
Soll Barrie halt bleiben wo der Golfer schlägt.
Sehe ihn schon im Caddy und 3/4tel Hosen in Victoria,,,,,,,:-(
--------------------------
*sing* einen Len Barrie,es gibt nur einen Len Barrie.........

Flyer Offline

Nationalspieler

Beiträge: 361

19.07.2002 08:49
#9 RE:Presse vom 19.07.2002 Antworten
In Antwort auf:
"Wir hatten in den vergangenen beiden Jahren - die ja bekanntlich nicht so gut gelaufen sind - immer wieder das Problem, dass wichtige Spieler erst sehr spät, oft erst kurz vor dem ersten Spieltag, zu uns gekommen sind. Denen fehlte dann sowohl die Fitness als auch das Verständnis mit den Kollegen", so Johnston.


Hm, wahre Worte aus dem Munde eines Bernie Johnston. Interessanter weise war genau dies ein Punkt der genannt wurde bei dem ganzen Pro und Contra Bernie Threads.

In Antwort auf:
Dennoch ist sich Johnston sicher, in den kommenden 14 Tagen eine Lösung präsentieren zu können, zumal er in ständigem Kontakt mit Trainer Nethery steht, der sich noch in Kanada aufhält.



Er hat keine 14 Tage mehr. Das Training beginnt am 5. August. Er hat genau 7 Tage! Entweder sind dann die Spieler da oder nicht. Ansonsten kann ich auch auf Barrie warten. Und scheinbar hat man sich etwas mit seinem Ersatz verkalkuliert. Es klingt nicht so als ob man irgendjemanden hätte. Und die Konkurenz auf dem europäischen Markt ist recht groß geworden in den letzten Tagen.

Gruß
Flyer

Sachsehäuser Offline

Juniorenspieler

Beiträge: 60

19.07.2002 08:57
#10 RE:Presse vom 19.07.2002 Antworten
In Antwort auf:
werden auch die Diskussionen weitergehen.


Bitte nicht


Frankfurt Lions Playoffteilnehmer 02/03
ArenaTour 2002/2003 - Ich bin dabei


Dini Offline

Fernseh-Star


Beiträge: 4.690

19.07.2002 09:14
#11 RE:Presse vom 19.07.2002 Antworten
In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
werden auch die Diskussionen weitergehen.
--------------------------------------------------------------------------------
Bitte nicht
Da müssen wir aber durch. Es wird nicht anders laufen.
Ich gebe ja zu, selbst nach diesen Artikel, höre ich nicht auf, zu hoffen.
Aber wie Balrog, EDGAR etc. geschrieben haben: Bis zum Ende des Jahres wird dieses Thema immer wieder aufkommen.
Und wenn er dann nicht kommt, kommt er gar nicht mehr.

Dini

Ich gebe die Hoffnung nicht auf, daß unsere #9 wieder kommt.
http://www.lions-forum.de/ bei "wer ist wer" im Forum
http://pixum.de/members/dini69/

VILLA Offline

Nationalspieler


Beiträge: 305

19.07.2002 09:16
#12 RE:Presse vom 19.07.2002 Antworten
In Antwort auf:
Er hat keine 14 Tage mehr. Das Training beginnt am 5. August. Er hat genau 7 Tage!


ähm..... sorry, versteht ich net! heut ist freitag der 19.juli. +7 tage ist freitag der 26.juli. +7 tage ist freitag der 02. august. +3 tage ist montag der 5. august! sind also sogar 17 tage, wenn man nur vom trainingsbeginn ausgeht! wieso also nur 7?
Grüsse

VILLA

KEV-Fanstützpunkt Südwest

und der

bembeldomi Offline

assimilierter DEL-Fan


Beiträge: 3.908

19.07.2002 09:32
#13 RE:Presse vom 19.07.2002 Antworten
In Antwort auf:
Denn eines ist ganz klar, den Wing und den Center bekommen wir vielleicht sogar zu einem günstigeren Preis wie Herr Barrie allein verdient hätte!?

Wenn es gute sein sollen bzw. Spieler für die 1. Reihe, wird der Center net billiger sein und der Wing kommt noch dazu.
Also nix mit sparen.

------------------------------
Ich freu mich auf die Winter-Tour de Bethmann 2002 im November/Dezember

MaMo Offline

NHL-Legende


Beiträge: 1.092

19.07.2002 09:33
#14 RE:Presse vom 19.07.2002 Antworten
In Antwort auf:
ähm..... sorry, versteht ich net! heut ist freitag der 19.juli. +7 tage ist freitag der 26.juli. +7 tage ist freitag der 02. august. +3 tage ist montag der 5. august! sind also sogar 17 tage, wenn man nur vom trainingsbeginn ausgeht! wieso also nur 7?


Ei wechem Urlaub, da Er noch Anspruch auf Urlaub als Arbeitnehmer!!
*****************************************************************
MM

The coolest game on Earth!!

bembeldomi Offline

assimilierter DEL-Fan


Beiträge: 3.908

19.07.2002 09:36
#15 RE:Presse vom 19.07.2002 Antworten
Ich stelle jetzt übrigens mal die Prognose auf, daß wir auch niemand anderes bis zum Trainigsauftakt haben, weil Manager/Trainer sich vielleicht zu viel auf L.B. verlassen haben, so einfach in den Supermarkt gehen und sich einen Ceter holen ist halt net.
------------------------------
Ich freu mich auf die Winter-Tour de Bethmann 2002 im November/Dezember

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz