Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 746 Antworten
und wurde 21.405 mal aufgerufen
 geschlossene Threads
Seiten 1 | ... 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50
holypalooza Offline

O.A.L. Member


Beiträge: 11.626

15.06.2003 22:10
#736 RE:Newsthread Thread geschlossen


...ich kann es nur nicht öffnen! Mein real-player nimmt das plug-in nicht an!


Méschda Hoschbess holy ...und nichts ist wie es scheint!!

Brawls. Blood. Mayhem. Philly style. You want it - we got it!

newcoming tough enforcers: --> Leafs-Fans können hier klicken!!
Garrett Burnett HFD GP 62, G 6, A 1, P 7, Pim´s 346
Peter Vandermeer PHI GP 77, G 5, A 8, P 13, Pim´s 335
Sean McMorrow ROC GP 64, G 0, A 1, P 1, Pim´s 315
Darcy Verot SJN GP73, G 5, A 11, P 16, Pim´s 299

Czechomania Offline

Colgate Zahnputzbieber


Beiträge: 3.970

15.06.2003 22:18
#737 RE:Newsthread Thread geschlossen

Geil ....


you win ...



Tucker Offline

Jocher Groupie


Beiträge: 3.192

15.06.2003 22:21
#738 RE:Newsthread Thread geschlossen

net schlecht!



Probie Offline

NHL-Legende


Beiträge: 4.010

15.06.2003 22:42
#739 RE:Newsthread Thread geschlossen

In Antwort auf:

http://www.cbs.com/latenight/lateshow/#
(click "Big Show Highlight" under DaveTV).

here is it


Hehehe.... so trennt man halt den Gegner sauber vom Puck....




No one needs Patrick Roy ! Marty Brodeur kicks everyones ass !!

LB9 Offline

Harry Potter


Beiträge: 7.531

16.06.2003 12:06
#740 RE:Newsthread Thread geschlossen

autsch



Gruss
Alper

bigfoot49 Offline

Titel gesucht
Co-Admin

Beiträge: 11.081

17.06.2003 12:44
#741 RE:Newsthread Thread geschlossen

17.06. In New Mexico haben Amateure einen neuen Rekord aufgestellt. Mit 125 Stunden spielten sie das längste Eishockeyspiel aller Zeiten. Nach 125 Stunden stand es 1630:1609. Damit erzielte man ebenfalls das höchste Endergebnis bei einem Hockeyspiel. Amateur Teams aus Reckenridge, Colorado, hatten vor einem Jahr den Rekord mit 101 Stunden aufgestellt. Bei dem neuen Rekord in New Mexico wurden über 300 Liter Powerade und 600 Dosen Red Bull, sowie 1500 Donuts und unzählige Pizzas und Sandwiches verzehrt. + + + Die Boston Bruins wollen offenbar Torhüter Sean Burke aus Phoenix verpflichten. Beide Teams verhandlen nach Angaben des Boston Globe über einen Deal. + + + Die Pittsburgh Penguins erhalten einen Kompensationszug beim diesjährigen Draft von den Washington Capitals für Robert Lang. Die NHL sprach ihnen den 55. Pick zu. + + + Calder Trophy Gewinner Richard Jackman erhält von den Blues einen Bonus über 250.000 $ für den Gewinn der Trophäe. + + + Ein Veranstelter in Nordirland hat bei der NHL angefragt, ob es möglich sei, dass die Toronto Maple Leafs zwei Preseason Games in Nordirland abhalten. Im Raum Toronto leben sehr viele Einwanderer aus Nordirland. Außerdem spielt mit Owen Nolan ein gebürtiger Nordire bei den Leafs. Auch Trainer Pat Quinn hat seine Wurzeln in Nordirland. Eine positive Anwort ist aber eher unwahrscheinlich, da Toronto im September bereits drei Preseason Games in Schweden und Finnland spielen wird. + + +


--------------------------------------------------------------------------------

16.06. Ron DeGregorio ist der neue Präsdient des US Hockey Verbands. Er ersetzt Walter Bush J., der als Vorsitzender weiterhin im Verband tätig sein wird. DeGregorio ist seit 1973 im Verband tätig und seit 1995 Vize Präsident. + + + Mike Foligno ist der neue Trainer und GM der Sudbury Wolves aus der OHL. Folgino spielte 15 Saisons für Detroit, Toronto, Buffalo und Florida bevor er 1994 seine Karriere beendete. + + + Boston's Joe Thorntonabsolvierte am Samstag im rahmen der Joe Thornton Night Promotion ein Training mit den London Monarchs, dem Baseball Team aus London, Ontario. Thornton ist ein recht guter Schlagmann und scherzte gegenüber der Presse: "Ich glaube ich bin bereit zu unterzeichnen!" Die abgelaufene Saison war für Thornton sehr erfolgreich, aber es gab auch emotionale Tiefs. Sein Großvater, zu dem dem er eine sehr enge Beziehung hatte, starb während der Saison. Zum Saisonende wurde dann Trainer Robbie Ftorek, der eine Art Vaterfigur für Thornton war, entlassen. + + +

http://www.nhl-tribute.de/index2.html

bigfoot49 Offline

Titel gesucht
Co-Admin

Beiträge: 11.081

19.06.2003 18:24
#742 RE:Newsthread Thread geschlossen

19.06. Der zweifache Stanley Cup Sieger Tom Barrasso hat seine Karriere beendet. Der vielleicht beste US Goalie in der Geschichte der NHL unterzeichnete zunächst einen neuen Vertrag in Pittsburgh und gab dann seinen Rücktritt bekannt. So konnte Barrasso seine Karriere als Penguin beenden. Mario Lemieux zeigte sich sehr angetan von der Idee, dass Barrasso seine Laufbahn bei den Penguins beenden wollte und gab ihm deshalb einen Vertrag. Barrasso gewann in 12 Saisons mit Pittsburgh 2 Stanley Cups. Insgesamt spielte er in 19 Saison, für Buffalo, Ottawa, Carolina, Toronto und St. Louis. Als Rookie wurde Barrasso mit der Calder Trophy und der Vezina Trophy ausgezeichnet. Er hält so gut wie jeden Torhüterrekord in Pittsburgh. + + + Detroit's Verteidiger Dmitry Bykov hat einen Vertrag mit Bars Kazan in Russland unterzeichnet. Er hofft aber auf eine Einigung mit den Red Wings. + + + Die Boston Bruins haben die Saison-Ticketpreise für die nächste Saison erhöht. Die meisten Plätze wurden lediglich 2 $ teurer, aber die besten Plätze wurden von 73 $ auf 90 $ erhöht. + + + In Macomb County, etwas 50 Kilometer von Detroit, wurde Ex NHL Star Dino Ciccarelli über Nacht inhaftiert. Nach einer Auseinandersetzung mit einem Freund seiner Frau, bei der Lynda Ciccarelli im Gesicht getroffen wurde, rief eines der Kinder die Polizei. Von wem Lynda Ciccarelli bei dem Handgemenge getroffen wurde, konnte nicht festgestellt werden. Ciccarelli selbst wurde einige Stunden später ohne Anklageerhebung wieder freigelassen. Es war nicht der erste Fall mit einerbekannten Persönlichkeit in Macomb County. Rap Star Eminem wurde hier wegen unerlaubten Waffenbesitz verhaftet. + + + Igor Larionov hat ein Angebot der Red Wings über 1 Mio $ für 1 Jahr abgelehnt. Der russische Altstar wird demnächst 43 und machte letzte Saison noch 10 Tore und 43 Punkte in 74 Spielen. Nach eigenen Angaben würde er gerne noch eine Saison für Detroit spielen. + + + Ein aufsehenerregnder Fall ereignete sich letzte Nacht in Montreal. Der Vater von Jose Theodore, wurde bei einem Überfall auf einen Kredithairing verhaftet. Ted Nicolas Theodore, sein Bruder und 2 seiner Söhne sind unter den 16 Verdächtigen, die verhaftet wurden. Der Torhüter der Canadiens war nicht daran beteiligt. Die Polizei hatte offenbar schon länger Untersuchungen bezüglich einem Spielcasino in Montreal angestellt, bei dem es um Kreditwucher und Mordrohungen ging. Weitere Information wurden von der Polizei noch nicht bekanntgegeben. + + +


--------------------------------------------------------------------------------

18.06. Die NHL hat jetzt offiziell den Verkauf der Ottawa Senators samt Corel Centre an Milliardär Eugene Melnyk aus Toronto bestätigt. Melnyk bezahlt insgesamt 127 Mio $. + + + Mike Sullivan wird vorraussichtlich der neue Trainer bei den Boston Bruins werden. Der 35-jährige spielte 1 Jahr für die Boston Bruins und trainierte letztes Jahr deren Farm Team. + + + Joe Thornton musste gestern vor Gericht erscheinen. Er und sein Bruder hatten sich vor einigen Wochen bei einer Kneipenschlägerei der Verhaftung widersetzt und waren wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt angeklagt. Die Verhandlung wurde auf den 8. Juli vertagt. Thornton gab bisher kein Kommentar ab. + + + Die Washington Capitals wollen die Rechte an Michael Nylander behalten. Außerden werden sie die Optionen für Peter Bondra und Jeff Halpern wahrnehmen. Beide haben ein Optionsjahr bei den Capitals. + + + Die Montreal Canadiens haben Verteidiger Francois Beauchemin verpflichtet und die Option für Torhüter Eric Fichaud wahrgenommen. + + +
http://www.nhl-tribute.de/index2.html

bigfoot49 Offline

Titel gesucht
Co-Admin

Beiträge: 11.081

20.06.2003 10:14
#743 RE:Newsthread Thread geschlossen

20.06. Die Gerüchteküche ist in vollem Gang. Der Draft steht bevor und es werden mit Sicherheit einige große Namen den Verein wechseln. Nahezu jeder Topstar ist für das richtige Angebot erhältlich. Jaromir Jagr, Peter Bondra, Robert Lang, Bill Guerin, Mike Modano, Derian Hatcher, Keith Tkachuk, John LeClair, Nikolai Khabibulin, Sean Burke, Teemu Selanne, Pavel Bure, Felix Potvin, Brian Leetch, egal wo man hinkommt, überall sind Topstars im Angebot. Die Einen sind Free Agents, die Anderen sollen wegen ihres riesigen Gehalts für jüngere und billigere Spieler an den Mann gebracht werden. Am Wochenende werden sicher einige die Seiten wechseln. + + + Die Tamp Bay Lightning haben Center Eric Perrin aus der finnischen Liga verpflichtet. Perrin war zu Collgezeiten Sturmpartner von Martin St. Louis. Die beiden sollen nun wieder zusammen spielen. + + + Die Nashville Predators haben Peter Horachek und Brent Peterson als Assistenztrainer verpflichtet. + + + Im September werden die Phoenix Coyotes ihren neuen Look präsentieren. Mit neuem Trikot und neuem Logo werden sie in die kommende Saison starten. + + + Die Polizei gab gestern bekannt, dass Jose Theodore nicht Teil der Untersuchungen sei, bei denen es um Kredithaie, Waffanhandel und Morddrohungen geht. Vorgestern war Theodore's Vater und mehrere Familienmitglieder verhaftet worden, die unter dringendem Tatverdacht stehen. Auch die Verbindungen zu den Hell's Angels und anderen Biker Gangs beschäftigen die Polizei. Ein Foto von Jose wurde zusammen mit Fotos anderer Gangmitglieder in einem Versteck der Hell's Angels gefunden. Die Hell's Angels sind eine der weltweit größten kriminellen Vereinigungen und stehen im Zusammenhang mit Waffenhandel, Prostitution, Mord und anderen Straftaten. Die Polizei in Kanada verständigte darauf sofort den Sicherheitsdiens der NHL. + + + Die Blues haben Valeri Bure auf die Waiverliste gesetzt. + + +

http://www.nhl-tribute.de/index2.html

bigfoot49 Offline

Titel gesucht
Co-Admin

Beiträge: 11.081

21.06.2003 05:34
#744 RE:Newsthread Thread geschlossen

Friday, June 20

GMs targetting size of goaltending equipment

--------------------------------------------------------------------------------
By Sherry Skalko
ESPN.com


NASHVILLE, Tenn. -- The current state of the NHL's monitoring of the size of goalie equipment was summed up in one answer to one question:

Has a goalie ever been fined for having illegal equipment?

"No," said Colin Campbell, the league's director of hockey operations. "We've issued warnings.

"That's probably the right question … and the wrong answer."

The league's general managers met Friday, the day before the entry draft, to clear the decks of some administrative issues. While decisions on rules cannot be made without representation from the Players' Association, there was a significant amount of discussion about the size of goaltending equipment -- specifically leg pads and chest protectors.

Currently, the only restriction on a goalie's leg pads is the width, which is set at 12 inches. But it's not the width of the pads that's an issue, it's the length -- the longer the pads are, the more the bottom of the crease is covered when goalies drop down to the ice, especially in the butterfly position. The challenge for the league will be setting a limit, as not every goalie in the NHL is the same height.

Anaheim general manager Bryan Murray pointed out that his 6-foot-1 goalie Jean-Sebastien Giguere, who was criticized during the 2003 playoffs for having illegal equipment, uses pads that are 36 inches long. Backup Martin Gerber, who is slightly shorter than Giguere, uses pads that are 38 inches long, which Murray estimates will be the limit.

Campbell noted one goaltender in the league uses pads that are 44 inches long.

"Four more inches and they'd touch the crossbar," he added.

Chest protectors present a more difficult situation. Currently, many goalies have their chest protector attached to their pants, so as they drop down, their shoulder pads are forced up. That way, they don't lose as much net coverage as they would if the chest pad slid into their pants. The NHL is concerned about injuries if it prohibits the practice.

As the velocity and force of players' shots have increased over the years, so have improvements in goaltending equipment. But where should the line be drawn?

"You've got vital organs up there. It's one of the issues that concern us," Campbell said.

When and where to monitor equipment is also an issue. Under Brian Burke, the league's previous director of hockey operations and now the GM of the Vancouver Canucks, the NHL would conduct random checks as soon as goalies left the ice. Currently, they're measured during training camps and before the start of the playoffs.

"At the end of the day, we have to do the right thing for the game," Campbell said. "Our teams may not like it, and maybe the players might not like it, and maybe the players' lawyers might not like it."

"If someone stands in the way, we're going to have to do what we have to do, whether that's fine our clubs or fine the goaltenders or fine them both."

Campbell said the league will solicit input from a group of goaltenders before pursuing the issue on a more formal basis at the next general managers meeting, expected to be held later this summer. Specific playing rules -- like the possibility of going back to the full two-minute penalty -- will be discussed then as well.

Thumbs up on obstruction enforcement
The general managers widely support the current enforcement of the obstruction standard that was implemented at the start of the season.

"It's gotten better and better," said Murray. "I think they're doing a better job"

The NHL's hockey operations department assembled video of 2003 playoff games that showed flow and scoring chances because players didn't tie up opponents like they would have done a year ago.

GMs also suggested ways to increase both aspects -- although not necessarily goals -- including reverting back to the offside tag-up rule and reducing the TV timeouts, although at least one GM objected to the latter.

"Someone said, 'No, I like the TV timeouts because my better players can play more often,' " Campbell said.

While scoring chances and tight defense aren't mutually exclusive, Toronto coach/general manager Pat Quinn noted the irony in their efforts to open up the game.

"Our systematic play tries to stop that, but that's good defense," he said. "Everyone in (the meeting) would say defense wins, but we also want the beauty of more offensive opportunities. It's a beautiful game to play in the regular season but once the playoffs start, you better be good on defense."

GMs already operating under new CBA ... whatever it is
Draft weekend is the NHL's second-largest swap meet. But the looming expiration of the current Collective Bargaining Agreement in September 2004 makes it difficult to gauge this year's activity because many teams are unwilling to take on players (read: contracts) who don't fit into their plans.

"If you believe there is going to be a new order, you've got to plan now so you have flexibility when that new system, whatever it looks like, kicks in," Burke said. "To say it's not affecting people's planning would be naïve. In fact, it'd be disingenuous.

"Teams are reacting to that in very different ways."

The Canucks have locked up the core of their team -- forwards Markus Naslund and Todd Bertuzzi and defenseman Ed Jovanovski -- well past the expiration date.

Meanwhile, the Red Wings will have seven or eight of their players -- such as Nicklas Lidstrom, Mathieu Schneider, Brett Hull, Brendan Shanahan, Kris Draper and Tomas Holmstrom -- whose contracts will be up next July.

"We've tried to get us to September 2004 with some financial flexibility," Red Wings general manager Ken Holland said. "We've been preparing for it for a couple of years. … Obviously there are some players we're going to give term to. We'll make that decision as we go. But every player is unique. Size of salary, age, a lot of things are going to come into play."

Quinn shedding a title
Soon, Toronto general manager and coach Pat Quinn will be plain ol' coach Quinn. But how soon remains to be seen.

Quinn can't shed his general manager duties until the transfer of majority ownership in Maple Leafs Sports & Entertainment, which also runs the Toronto Raptors, to Bell Global Media is approved by the NBA.

One of the leading candidates is believed to be Steve Tambellini, Vancouver's director of player personnel. Both played a major role with Canada's 2002 gold-medal winning Olympic team – Quinn as coach and Tambellini as assistant GM.

Sherry Skalko is the NHL Editor for ESPN.com.

http://espn.go.com/nhl/draft2003/columns/misc/1571029.html

LB9 Offline

Harry Potter


Beiträge: 7.531

21.06.2003 13:43
#745 RE:Newsthread Thread geschlossen

Kings reacquire C Stumpel for fourth-round pick in 2003

-----------------------------------------------------------
EL SEGUNDO, California (Ticker) - The Los Angeles Kings bolstered their offense Friday by reacquiring center Jozef Stumpel from the Boston Bruins.

Los Angeles received Stumpel and Boston's seventh-round pick (213th overall) in Saturday's draft in exchange for the Kings' fourth-round choice (129th overall).

In 78 games with Boston last season, Stumpel ranked fifth on the team in scoring with 14 goals and 37 assists. He also appeared in five playoff games, recording two assists.

Los Angeles, which had just one 50-point scorer last season, receives a player who has posted 50 points in seven of his past eight seasons.

"Jozef Stumpel is a proven top-six forward who our coaches, players and fans are certainly familiar with," Kings general manager Dave Taylor said. "Stumpel, along with center Jason Allison, gives us a formidable 1-2 punch down the middle. Jozef has played some of his best hockey in a Kings uniform and his puck-handling ability and overall skill will be a great addition to our hockey club next season."

Stumpel played with Los Angeles for four seasons before being traded to the Bruins in exchange for Glen Murray, Allison and Mikko Eloranta on October 24, 2001. In his previous stint with Los Angeles, the 30-year-old scored 68 goals and 162 assists in 271 games.



Gruss
Alper

LB9 Offline

Harry Potter


Beiträge: 7.531

22.06.2003 01:47
#746 RE:Newsthread Thread geschlossen

Cory Stillmann wechselte für den 62.Draftpick nach Tampa



Gruss
Alper

Baphomet Offline

männliches Tratschweib
DEL, NHL & Intern. Mod


Beiträge: 6.061

22.06.2003 20:02
#747 RE:Newsthread Thread geschlossen

mit dem Draft erklären wir die Saison für beendet und den Thread für geschlossen!

Atenio

Bapho!



Seiten 1 | ... 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz