Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 2.252 mal aufgerufen
 DEL & DEB
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Oliver Senzig Offline

Lord of the Board
Administrator

Beiträge: 5.270

29.10.2003 10:44
Adler entlassen Ustorf und Racine Antworten

denke das ist einen eigenen Thread wert

Pressekonferenz bei den Adlern vom 29.10.03

Mit sofortiger Wirkung wurden Yves Racine und Stefan Usdorf entlassen.

Vollstes Vertrauen wurde hingegen Bill Stewart ausgesprochen.

Quelle: Radio Regenbogen


_____________________________
101% Marc Dillmann

Oliver Senzig Offline

Lord of the Board
Administrator

Beiträge: 5.270

29.10.2003 10:46
#2 RE:Adler entlassen Ustorf und Racine Antworten

finde ich schon heftig den Captain rauszuwerfen
_____________________________
101% Marc Dillmann

Bine Offline

Spam Mod
Stammtisch-Mod


Beiträge: 8.717

29.10.2003 10:47
#3 RE:Adler entlassen Ustorf und Racine Antworten

Allerdings heftig!

Haben Sie im Radio was zu den Gründen gesagt? Gibts nen Zusammenhang mit der Hamburg-Sache?

Gruß Bine



Oliver Senzig Offline

Lord of the Board
Administrator

Beiträge: 5.270

29.10.2003 10:50
#4 RE:Adler entlassen Ustorf und Racine Antworten

Adler entlassen zwei wichtige Spieler

Die Eishockey-Adler haben mit sofortiger Wirkung den Kapitän und den Vizekapitän der Mannschaft, nämlich Stürmer Stefan Ustorf und Verteidiger Yves Racine, entlassen. Das teilte Adler-Gesellschafter Daniel Hopp mit.

Über die genauen Gründe sagte Hopp nichts.

Chef-Trainer Bill Stewart und Co-Trainer Rico Rossi bleiben im Amt. Nach der sportlichen Talfahrt der vergangenen Wochen war über eine Entlassung von Trainer Stewart spekuliert worden.


Quelle: http://www.kurpfalz-radio.de
_____________________________
101% Marc Dillmann

Supergrobi Offline

NHL-Legende


Beiträge: 2.590

29.10.2003 10:59
#5 RE:Adler entlassen Ustorf und Racine Antworten

Ho, ho, ho Ranger Joe, das ist heftig ! Aber war wohl notwendig


Grobi



Chief of the IHW’s (Ei-Aitsch-Dubbeljuuh’s)
Keindauerkartenhaber

Marco1985 Offline

Ruhestörer


Beiträge: 767

29.10.2003 11:07
#6 RE:Adler entlassen Ustorf und Racine Antworten

das ist mal der Hammer


Und ich möchte mich Mr.met anschliessen,sehe zwar keinen akuten Handlungsbedarf aber einen Ustorf auf dem Markt und noch ne AL frei...hmm das wäre echt klasse...würde uns mehr klasse bringen und der Robert Francz könnte dann Goon spielen...
----------------------------------

Rob Blake Offline

NHL-Legende


Beiträge: 1.083

29.10.2003 11:18
#7 RE:Adler entlassen Ustorf und Racine Antworten

Schaun mer mal,wo die zwei hingehen werden!

Die Adler Fans waren am Sonntag schon krass zur Mannschaft!

La,le,lu,
nur der mann im Mond schaut zu,
wie die kleinen Adler spielen.

Und ausser Seliger könnt ihr alle gehn.

Man könnte das verstehen wenn sie abgeschlagen,hinter dem letzten
Play-off Platz liegen würden aber so

Servus Rob

-Peter Forsberg#21 Colorado Avalanche-
..Stanley Cup Champion 1996&2001..

Brett Favre Offline

Goalie 5. Reihe


Beiträge: 6.034

29.10.2003 11:20
#8 RE:Adler entlassen Ustorf und Racine Antworten

@ Rob Blake

die Adler haben halt den Anspruch immer oben bei den TOP 4 mitzumischen. Die Meisterschaft ist IMMER das Saisonziel. Diesen Anspruch haben sie sich halt in den letzten Jahren erarbeitet. Auch wenns halt mit der Kohle vom Hopp war... aber ganz ehrlich weiss ich nicht, ob es was bringt, zwei Spieler hinauszuwerfen. Man hätte vielleicht diesen Profilneurotiker Stewart rausschmeissen sollen....


Gruß
Mongo Bracegirdle of Hardbottle

Marco1985 Offline

Ruhestörer


Beiträge: 767

29.10.2003 11:21
#9 RE:Adler entlassen Ustorf und Racine Antworten

also habe mal im adler forum geschmökert,

die sind begeistert von dem Rauswurf....

Racine wäre ein Quertreiber gewesen und Ustorf aufgrund der Leistung geflogen.

lt. Forum der Adler/bzw. Daniel Hopp wurde bei Radio Regenbogen nur gesagt das es aufgrund sportlicher Gründe so kommen musste..
----------------------------------

Brett Favre Offline

Goalie 5. Reihe


Beiträge: 6.034

29.10.2003 11:21
#10 RE:Adler entlassen Ustorf und Racine Antworten

@ Brett

cool... 3 Mal das Wort "halt" in vier Zeilen... reife Leistung.

P.S.: Schande über mein Haupt.



Gruß
Mongo Bracegirdle of Hardbottle

HCZ#20 Offline

Forums-Hobbit


Beiträge: 5.238

29.10.2003 11:25
#11 RE:Adler entlassen Ustorf und Racine Antworten

@Brett: Da kann man HALT nix machen. Deutsch is HALT ne Sprache, die ohne dieses Wort HALT net so gut funktioniert.

So is das HALT!

Na dann grüß ich dich HALT mal

Ihne Ihrn
HCZ



Yo' can win. Yo' can loose. But Yo' should never loose Yo' pride!

Rob Blake Offline

NHL-Legende


Beiträge: 1.083

29.10.2003 11:30
#12 RE:Adler entlassen Ustorf und Racine Antworten

@Brett,
die ADLER sind halt der FC BAYERN MÜNCHEN des Eishockey's in Deutschland!
Paralellen sind da nicht abzuweissen.


Servus Rob

-Peter Forsberg#21 Colorado Avalanche-
..Stanley Cup Champion 1996&2001..

Richer Offline

Mannheimer Löwe


Beiträge: 5.252

29.10.2003 11:50
#13 RE:Adler entlassen Ustorf und Racine Antworten

Aber warum kickt man zwei spieler anstatt den trainer???? Muß man das verstehen???? Bei jedem anderen verein wäre der Trainer geflogen nur bei uns wieder nicht




1.offizieller Die_Mama_Eisbär_Fan
3.offizieller BienchenFan

gooni Offline

Linksschützen-Fetischist


Beiträge: 4.274

29.10.2003 12:05
#14 RE:Adler entlassen Ustorf und Racine Antworten

Mal eine Frage:

Ich habe gelesen, dass sie suspendiert worden....heißt das überhaupt, dass man sie entlassen hat???


Gooni

Goose will rock this pussy league and tell em the story of Canadien hockey


mick Offline

Alteuropäer


Beiträge: 1.783

29.10.2003 12:14
#15 RE:Adler entlassen Ustorf und Racine Antworten

Trainer Stewart bleibt im Amt

Mannheim wirft Kapitän Ustorf raus =

Mannheim (sid) Der fünfmalige deutsche Meister Adler Mannheim
hat Nationalspieler Stefan Ustorf suspendiert, Trainer Bill Stewart
aber trotz der sportlichen Talfahrt in der Deutschen Eishockey-Liga
(DEL) den Rücken gestärkt. Neben Kapitän Ustorf muss auch der
Kanadier Yves Racine gehen. „Beide sind mit sofortiger Wirkung
suspendiert. Die Vertrgsauflösung wird in den nächsten Tagen
folgen“,
erklärte Mitgesellschafter Daniel Hopp auf einer
Pressekonferenz am Mittwochmorgen.
Der 29-jährige Ustorf, im vergangenen Jahr Kapitän der
deutschen Nationalmannschaft, absolvierte seit 2001 114 DEL-Spiele
für die Adler. Der 34-jährige Racine, seit 1999 in Mannheim,
bestritt 253 Partien für den DEL-Rekordmeister. „Die Gründe sind
rein vereinsintern“, sagte Manager Marcus Kuhl und nannte die
„Entscheidung des Eigentümers und des Managements“ eine Reaktion
auf den schlechten Saisonstart: „Diese Präsentation war nicht
akzeptabel. Jetzt ist die Mannschaft in der Pflicht - und auch die
Trainer.“
Chefcoach Stewart und sein Assistent Rico Rossi, die nach den
beiden Niederlagen am vergangenen Wochenende bei den Frankfurt
Lions (1:3) und gegen den ERC Ingolstadt (0:2) sowie dem Abrutschen
auf den siebten Tabellenplatz in die Diskussion geraten waren,
dürfen dagegen weiter arbeiten. „Sie haben unser vollstes
Vertrauen. Ich bin überzeugt, dass wir das richtige Trainerduo
haben“, sagte Hopp.


gruß, mick

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz