Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 655 Antworten
und wurde 29.692 mal aufgerufen
 Lions-Stammtisch
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 44
C-Gam Offline

Master of CereMONI 5. Reihe
Suche & Biete Mod


Beiträge: 8.888

14.01.2003 14:21
#31 RE:Der 2003er Witze, Comics und Cartoons-Thread !! Antworten

Icon Story : http://www.infonegocio.com/xeron/icons.swf

C-Gam
------------------------------------------------------
@CereMONI Ya tyebya lyublyu

Klick to E-Mail --->

Harkonnen Offline

Bahntranse


Beiträge: 3.284

15.01.2003 11:52
#32 RE:Der 2003er Witze, Comics und Cartoons-Thread !! Antworten

Ausländisch für Anfänger

Ahallabadohnedach - Freibad (arab.)
Machamalahalabad - (Schwimmbad-Bauer)
Krallemahallebad - ( Hallenbaddiebstahl )
Allemalachen - Fotograf beim Gruppenbild (arab.)
Arabella - Schöner Papagei
Bagdad - Befehl eines Bäckers an den Lehrling (arab.)
Ballerina - Revolverbraut
Belgrad - Lärmskala für Hunde
Bhagwan - Arbeitswut eines Konditors
Bibel - Nagetier (chines.)
Bravda - Gehorsamsbefehl an Hunde (russ.)
Budapest - Ungelüftete Stube
Espresso - Arbeitsbereich der Mafia (ital.)
Fidel Castro - Geigenkasten (kubanisch)
Garibaldi - Schnellkochtopf (ital.)
Gebet - Aufforderung zum
Schlafengehen
Mannwadamahaada - "Glatze" (arab.)
Heidi - Gruß von Prinz Charles an seine Frau (Uhhh, der ist hart.)
Helsinki - Die Sonne ist weg!!! (fin.)
Istanbul - Steht da ein Polizist (türk.)
Kanada - Niemand zu Hause (bayrisch)
Knochenmark - Währung für Hundesteuer (ehemals!)
Leberknödel - Krankhaftes Organ
Literatur - Bierabfüllmaschine
Machmahall - Tontechniker (arab.)
Mormonen - Wirkstoffe im Blut
Moskau - Ökokaugummi
Mubarak - Kuhstall (arab.)
Nottingham - Kein Schinken mehr vorhanden (engl.)
Patronat - Munitionsmagazin
Pizza - Ital. Stadt (schiefer Turm)
Platitude - Disc-Jockey (weibl.)
Pomade - Darmschmarotzer
Pullman - Polizist (engl.)
Rotterdam - Verdammter Linker (holland.)
Scharlach - Bitte des Komikers an Publikum
Schnitzel - Holzarbeiter (japan.)
Spektakel - Dicker Hund
Taktik - Defekter Wecker
Tangente - Veralgter Wasservogel
Transistor - Langsame Nonne (engl.)
Turbanalahalabad - Badekappe
Vollzugsanstalt - Heim mit undichten Fenstern
Washington - Musizieren bei Körperpflege
Brahmaputra - indisches Truthahngericht
Obervolta - Vorsicht Starkstom!
Kandelaber - Sprachbegabung
Polente - arktischer Wasservogel
Windhuk - Furz
Karatschi - Gesundheit!
Prostata - Trinklied
Computer - Geflügel-Lockruf
Gruß Harkner


Noch 165 Tage

goliecoach Offline

mJA-Headcoach


Beiträge: 3.323

15.01.2003 13:02
#33 RE:Der 2003er Witze, Comics und Cartoons-Thread !! Antworten

Leider geht das Anzeigen nicht aber es lohnt sich einmal reinzusehen:

http://www.swr3.de/dialoge/index.html
Gruß
Go(a)liecoach

"Wenne Mittwoch überlebst is Donnerstag"

Harkonnen Offline

Bahntranse


Beiträge: 3.284

15.01.2003 13:36
#34 RE:Der 2003er Witze, Comics und Cartoons-Thread !! Antworten

Der Weg des Space Shuttle, oder:
Wie breit ist der Hintern eines römischen Pferdes ?

Die Ingenieurkunst ist eine exakte Wissenschaft. Glaubt man.
Die Schienenbreite bei amerikanischen Eisenbahngleisen ist exakt 4 Fuss 8,5 Inches. Das ist eine exakte und bekannte Tatsache.
Warum ist das so, werden Sie jetzt fragen. Nun, die Frage ist berechtigt.

Die ersten amerikanischen Eisenbahnen wurden in England gebaut und dort war die Breite für das Verlegen von Eisenbahnschienen festgelegt auf das Mass von 4 Fuss und 8,5 Inches. Warum aber, kommt die Frage auf, legten englische Ingenieure, damals die besten der Welt, dieses Mass fest ?
Nun, dieses Mass geht zurück auf die ersten Strassenbahnen, auch Trambahnen oder Pferdedroschken genannt, die damals in England gebaut wurden.
Und warum wurden diese Schienen im Abstand von 4 Fuss und 8,5 Inches verlegt ? Auch diese Frage haben wir erwartet.
Die damaligen Ingenieure nahmen das Mass, das sie bereits bei den Pferdewagen benutzt hatten und übertrugen dieses Mass ganz einfach auf die Schienen.

Okay, okay, okay, werden Sie jetzt sagen, aber dann muss doch vorher jemand dieses Mass für die Pferdedroschken festgelegt haben.
Richtig beobachtet. Die damaligen Ingenieure hatten verschiedene Masse ausprobiert, mussten aber immer wieder Rückschläge hinnehmen, da die Räder von Droschken mit anderen Radabständen immer wieder brachen. Der Grund waren die uralten ausgefahrenen Feldwege in Grossbritanien

Und wer hat die uralten Feldwege so ausgefahren, fragen Sie jetzt ? Die uralten ausgefahrenen Feldwege in Grossbritanien gehen zurück auf die Kriegswagen der römischen Eroberer. Die Kriegswagen wurden gemacht von römischen Ingenieuren, damals vielleicht die besten Ingenieure der Welt. Und alle Kriegswagen bekamen in etwa den gleichen Radabstand.

Die Standardbreite der amerikanischen Eisenbahnen geht also zurück auf den Radabstand der imperialen Kriegswagen des alten römischen Reiches.
Spezifizierung und Bürokratie über alles.

Und da Sie neugierig sind, wollen Sie sicher wissen, was dies alles mit dem modernen Space Shuttle zu tun hat ? Das Space Shuttle, wohl eines der hochentwickelsten und modernsten Fahrzeuge der Welt, rollt vor seinem Start auf Schienen zur Startrampe. Diese Schienen haben Masse, die auf die Radabstände der Kriegswagen der alten Römer zurückgehen. Verrückt, sagen Sie ? Warten Sie es ab, es kommt noch besser.
Warum machten die alten Römer die Kriegswagen exakt in dieser Breite, die englische und amerikanische Ingenieure dazu brachte, eine Schienenbreite von 4 Fuss und 8,5 Inches einzuhalten ? Ganz einfach. Zwischen die Räder der Kriegswagen mussten die Hinterteile von zwei Streitrössern passen. Und nun haben wir endlich die Antwort auf unsere eigentliche Frage.

Aber wir sind noch nicht am Ende unserer Geschichte.
Vor dem Start sehen wir das Space Shuttle aufrecht stehend in der Startrampe.
Rechts und links am Shuttle befinden sich zwei sehr grosse Triebwerke mit Brennstoff.
Diese Triebwerke, in der Fachsprache SRB´s genannt, sollten nach dem Willen der amerikanischen Ingenieure, wohl mit die besten der Welt, ein klein wenig mächtiger ausfallen. Leider war der Transport der Triebwerke auf dem Schienenweg vorgesehen. Sie mussten vom Herstellungsort Utah zur Startrampe der Raketen nach Cape Canaveral gefahren werden. Zwischen diesen beiden Orten gibt es Gebirge und durch diese Gebirge führen Eisenbahntunnel. Einige der Tunnel sind aber nicht viel breiter als 4 Fuss und 8,5 Inches, dem Mass der Gleise.
Und wo ist der Witz bei der Sache, werden Sie nun fragen ? Das ist doch nun ganz einfach.

Das in den letzten 2000 Jahren fortschrittlichste und teuerste Fortbewegungssystem der Welt, das amerikanische Space Shuttle, mit dem Flüge ins All möglich sind, ein Kunstwerk moderner Ingenieurkunst, ein prachtvolles Zeichen fortschrittlichen Transportwesens, musste sich in Kraft und Design anpassen.

Und zwar an die Breite von 2 römischen Pferdeärschen.
Gruß Harkner


Noch 165 Tage

Harkonnen Offline

Bahntranse


Beiträge: 3.284

15.01.2003 15:21
#35 RE:Der 2003er Witze, Comics und Cartoons-Thread !! Antworten

MUTTER: Na, Schatz, wie war es in der Schule. Und wer ist B.S.?
SOHN: B.S.? Wer soll das sein?
MUTTER: Weiß nicht. Steht in deinem Deutschheft hinten drin. Ist es ein Mädchen?
SOHN: B.S. ...... das heißt......das steht für Biostunde. Und warum liest du überhaupt in meinem Deutschheft?
MUTTER: Ich habe einen Kuli gesucht. So, Biostunde. Ich dachte, es heißt vielleicht Bettina Seifert?
SOHN: Wie...... wie kommst du denn darauf?
MUTTER: Och, nur so. Weil du so ein Sexheft mit Bildern von nackten Frauen in dem Spalt zwischen Schreibtisch und der Wand hast. Und Kondome im Portemonnaie. Und Barbaras Mutter sagt, Bettina Seifert hat schon Erfahrungen mit Jungs.
SOHN: Du schnüffelst in meinen Sachen herum, während ich weg bin?
Und du hast Barbaras Mutter erzählt, dass ich Kondome und einen Porno habe???
MUTTER Ja. B.S. hätte ja auch Barbara Schulz sein können. Und mit Barbara hast du ja schließlich auf der Klassenfahrt geknutscht. Sagt jedenfalls deine Klassenlehrerin.
SOHN: Was?? Frau Schottmöller weiß auch alles?
MUTTER: Natürlich nicht. Ich will dich ja nicht blamieren. Ich habe natürlich einen Vorwand benutzt.
SOHN: Gottseidank! Moment.....Mutter welchen Vorwand?
MUTTER: Ich habe ihr erzählt, dass ich Angst hätte, du würdest auf Jungs stehen. Da hat sie mir das mit dem Knutschen sofort erzählt.
Clever nicht?
SOHN: Ja, sehr clever! Barbaras Mutter denkt jetzt, ich bin ein Sexmaniac, und meine Klassenlehrerin, ich wäre schwul. Und wenn beide ein bisschen wie du sind, weiß es morgen die ganze Stadt. Und Bettina hält mich für pervers! Vielen dank Mutti!
MUTTER: Keine Angst, mein Engel! Mit Bettina hab´ ich auch alles geklärt. Nettes Mädchen. Sie kommt gleich mit ihrer Mutter zum Kaffee vorbei.
SOHN: Was...... hast...... du...... Bettina...... erzählt??
MUTTER: Dass sie sich keine Sorgen wegen der Pornos machen muss. Ein Junge, der mit 15 noch ins Bett macht, hat mit Sex bestimmt noch nix am Hut.
Gruß Harkner


Noch 165 Tage

Oppi#39 Offline

NHL-Rookie

Beiträge: 548

16.01.2003 07:58
#36 RE:Der 2003er Witze, Comics und Cartoons-Thread !! Antworten

Gut-Schlecht-Häßlich

Gut: Dein Sohn lernt viel in seinem Zimmer
Schlecht: Du findest dort versteckte Porno-Filme
Hässlich: Du kommst darin vor

****************************************************
Gut: Deine Frau ist schwanger
Schlecht: Es sind Drillinge
Hässlich: Du bist vor fünf Jahren sterilisiert worden

****************************************************

Gut: Dein Sohn wird langsam erwachsen
Schlecht: Er hat eine Affäre mit dem Mädchen von gegenüber
Hässlich: Du auch

****************************************************

Gut: Deine Frau spricht nicht mit Dir
Schlecht: Sie will die Scheidung
Hässlich: Sie ist Anwältin

****************************************************

Gut: Dein Sohn geht mit jemand neuem aus
Schlecht: Es ist ein Mann
Hässlich: und Dein bester Freund

****************************************************

Gut: Deine Tochter hat einen neuen Job
Schlecht: als Prostituierte
Hässlich: Deine Mitarbeiter sind Ihre Kunden
Superhässlich: Sie verdient mehr als Du
*****************************************************



O.P.P.I.: Organism Programmed for Peacekeeping and Infiltration

Es gibt nur einen Weg, den Weg mit Herz den nur ein Krieger geht

HCZ#20 Offline

Forums-Hobbit


Beiträge: 5.238

16.01.2003 11:54
#37 RE:Der 2003er Witze, Comics und Cartoons-Thread !! Antworten

> Eine Frau geht zum Arzt, um sich ein Mittel gegen ihre Falten
> verschreiben zu lassen. Der Arzt rät ihr, sich hinter jedes Ohr eine
> Schraube setzen zu lassen, an denen sie einmal im Monat drehen müsse
> und ihre Haut bliebe schön glatt. Die Frau stimmt zu und schon nach
> wenigen Tagen hat sie diese beiden Schrauben hinter den Ohren. Sie ist
> sehr zufrieden damit und dreht regelmäßig 1 Mal im Monat. Dies geht 1
> Jahr lang gut. Doch eines morgens steht sie auf und als sie in den
> Spiegel sieht, entdeckt sie an jeder ihrer Wangen einen dicken Pickel.
> Also geht sie wieder zum Arzt, um sich ein Mittel gegen ihre Pickel
> verschreiben zu lassen. Doch dieser entgegnet: "Liebe Frau, das sind
> keine Pickel, sondern ihre Brustwarzen und wenn sie noch 2 Jahre
> weiterdrehen, haben sie auch noch einen Bart."


Markus Näslund: 43 Spiele - 31 Tore - 25 Assists - 56 Punkte!

Oppi#39 Offline

NHL-Rookie

Beiträge: 548

17.01.2003 07:29
#38 RE:Der 2003er Witze, Comics und Cartoons-Thread !! Antworten

Ein afrikanischer Landesfuerst bereist Russland und vor seiner Abreise
sagt Putin zu ihm. "Wir pflegen einen alten russischen Brauch, bevor wir
unsere Gaeste verabschieden!". "Und das waere", fragt der Gast. "Wir spielen
russisch Roulette!" "Das kenne ich nicht", sagt der Gast. "Nun", antwortet
Putin: "Wir nehmen einen Revolver mit 6 Kammern aber nur mit einer Patrone. Wir
drehen das Magazin einmal durch, Sie setzen den Revolver an und druecken ab. "
Oh, denkt der Gast, das kann ins Auge gehen. Aber alle seine Vorfahren waren
recht furchtlos, er setzt den Revolver an und drueckt ab. Klick! Er
verabschiedet sich von Putin und sagt:
"Denken Sie daran, in 3 Monaten wollen Sie mein Land besuchen und bereisen!"
Nach drei Monaten ist Putin in Afrika.
Vor der Rueckreise sagt der Gastgeber: "Auch wir pflegen einen alten
afrikanischen Brauch - afrikanisches Roulette."
"Kenne ich nicht", antwortet Putin.
Der Gastgeber nimmt Putin mit in einen Raum und da sitzen 6 knackige
und nackte Negerinnen.
"Suchen Sie sich eine von ihnen aus und sie wird sie dann oral befriedigen."
Putin schon halb im Zimmer, bleibt stehen und dreht sich um:
"Und wo ist das Risiko?"

"Eine von ihnen ist Kannibalin!"



O.P.P.I.: Organism Programmed for Peacekeeping and Infiltration

Es gibt nur einen Weg, den Weg mit Herz den nur ein Krieger geht

Oppi#39 Offline

NHL-Rookie

Beiträge: 548

17.01.2003 09:11
#39 RE:Der 2003er Witze, Comics und Cartoons-Thread !! Antworten

Kalorienregeln

1.) Wenn du etwas isst und keiner sieht es, dann hat es
keine Kalorien.

2.) Wenn du eine Light-Limonade trinkst und dazu eine Tafel Schokolade
isst, dann werden die Kalorien in der Schokolade von der Light-Limonade vernichtet.

3.) Wenn du mit anderen zusammen isst, zählen nur die Kalorien,
die du mehr isst als die andern.

4.) Essen, das zu medizinischen Zwecken eingenommen wird, z.B. heiße Schokolade,
Rotwein, Cognac) zählt NIE.

5.) Je mehr du diejenigen mästest, die täglich rund um dich sind,
desto schlanker wirkst du selbst.

6.) Essen, das als ein Teil von Unterhaltung verzehrt wird (Popcorn, Erdnüsse,
Limonade, Schokolade oder Zuckerln), beim Videoschauen oder beim Musikhören,
enthält keine Kalorien, da es ja nicht als Nahrung aufgenommen wird,
sondern nur als Teil der Unterhaltung.

7.) Kuchenstücke oder Gebäck enthalten keine Kalorien, wenn sie gebrochen
und Stück für Stück verzehrt werden, weil das Fett verdampft,
wenn es aufgebrochen wird.

8.) Alles was von Messern, aus Töpfen oder von Löffeln geleckt wird,
während man Essen zubereitet, enthält keine Kalorien weil es ja
ein Teil der Essenszubereitung ist.

9.) Essen mit der gleichen Farbe hat auch den gleichen Kalorieninhalt
(z.B. Tomaten und Erdbeermarmelade, Pilze und weiße Schokolade).

10.) Speisen die eingefroren sind, enthalten keine Kalorien,
da Kalorien eine Wärmeeinheit sind.

Zum Aufhängen am Kühlschrank!



O.P.P.I.: Organism Programmed for Peacekeeping and Infiltration

Es gibt nur einen Weg, den Weg mit Herz den nur ein Krieger geht

test ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2003 12:30
#40 RE:Der 2003er Witze, Comics und Cartoons-Thread !! Antworten

Thema: Warum Männer doch besser argumentieren können!!!!


.. der Beweis, oder?

Das Problem war, wer soll das Sorgerecht für das Kind bekommen?

Die Frau schrie, sprang auf und sagte:
"Euer Gnaden. Ich brachte das Kind zur Welt mit all den Schmerzen als
ich
in den Wehen lag. Ich sollte das Sorgerecht für das Kind bekommen." Der
Richter drehte sich zum Mann und fragte: "Was haben Sie zu Ihrer
Verteidigung zu sagen?"

Der Mann blieb eine Weile nachdenklich sitzen... dann erhob er sich
langsam. "Euer Gnaden... Wenn ich einen Dollar in einen Pepsi-
Getränkeautomaten hineinwerfe und eine Pepsi kommt heraus... wem gehört
dann die Pepsi.... dem Getränkeautomaten oder mir?"!



frischeingeschenktesweizenbierindenkühlschranksteller
Alles ist für irgend was gut!
Dauerkarteninhaber2002/2003
Hannoverfahrer 2002

C-Gam Offline

Master of CereMONI 5. Reihe
Suche & Biete Mod


Beiträge: 8.888

20.01.2003 10:30
#41 RE:Der 2003er Witze, Comics und Cartoons-Thread !! Antworten

C-Gam
------------------------------------------------------
@CereMONI Ya tyebya lyublyu

Klick to E-Mail --->

C-Gam Offline

Master of CereMONI 5. Reihe
Suche & Biete Mod


Beiträge: 8.888

21.01.2003 15:41
#42 RE:Der 2003er Witze, Comics und Cartoons-Thread !! Antworten

Der kleine Fritz sitzt in seinem Zimmer und spielt mit seiner Eisenbahn. Die Mutter steht in der Küche und spült. Aus dem Zimmer hört sie dann "Der Zug fährt gleich los, alle einsteigen. Die Männer in den letzten Waggon, die Kinder in der Mitte und die Fotzen vorne". Die Mutter stürmt ins Zimmer, schimpft mit Fritz und erteilt Ihm eine Stunde Spielverbot. Eine Stunde später hört sie wieder aus dem Kinderzimmer "Der Zug fährt gleich los, alle einsteigen. Die Männer in den letzten Waggon, die Kinder in der Mitte, die Frauen vorne. Und wegen der Fotze in der Küche haben wir jetzt eine Stunde Verspätung".

C-Gam
------------------------------------------------------
@CereMONI Ya tyebya lyublyu

Klick to E-Mail --->

Jadehai77 Offline

Forums Hai


Beiträge: 1.438

21.01.2003 20:50
#43 RE:Der 2003er Witze, Comics und Cartoons-Thread !! Antworten

der ist ja geil
gruss vom Jadehai77

mal verliert man und mal gewinnen die anderen

Oppi#39 Offline

NHL-Rookie

Beiträge: 548

22.01.2003 08:55
#44 RE:Der 2003er Witze, Comics und Cartoons-Thread !! Antworten

Ein ganz normales Gespräch am Frühstückstisch

Sie: Was würdest Du machen, wenn ich sterben würde?
Er: Um dich trauern.
Sie: Lange?
Er: Sehr lange!
Sie: Warum?
Er: (mit ernstem Gesicht) Weil ich dich liebe und dein Verlust sehr
schmerzlich für mich wäre. Warum?
Sie: (mit einem Lächeln) Das ist lieb. - Würdest du wieder heiraten?
Er: Nein.
Sie: (mit gekränkte Gesichtsausdruck) Warum nicht? Bist Du nicht gerne
verheiratet?
Er: Doch, bin ich.
Sie: Also würdest Du wieder heiraten?
Er: (räuspert sich) Ich denke, wenn ich lange genug getrauert habe und
mein Leben wieder einen Sinn ergibt, ja.
Sie: Würdest du mit ihr auch in unserem Bett schlafen?
Er: Wäre doch angebracht, oder?
Sie: Würdest Du mein Bild durch ihres auf deinem Nachttisch ersetzen?
Er: Ich würde beide Bilder aufstellen
Sie: Du würdest auch Sex mit ihr machen? In unserem Bett?
Er: (trinkt einen Schluck Kaffee) Würde sich sicherlich so ergeben.
Ja.
Sie: Würdest du auch mit ihr Golf spielen?
Er: Ja, würde ich.
Sie: Würdest Du ihr meine Schläger geben?
Er: Nein, Sie ist Linkshänderin.
Sie: was???
Er: Scheiße!!!
----------------------------------------------------------------------
En Offebächer mit ä un weischem ch is en Eigeborene, wogeesche en
Offebacher en Zugeraaste is, also aaner, der do hie gezooche is un es
hatt en kaaner gewarnnt.

--

En Offebächer kommt inne frankforter Tierarztpraxis un hat en Frosch
uff'em Kopp sitze.

Da sacht de Tierarzt: Eieiei, du armer Frosch, was haste dir dann da
in de Fuss getrete!

--

En Offebächer steht mit sei'm Waache an de Straaß, die Haub offe un de
Warnblinker aa. Da kimmt en Frankforter gefahrn un de Offebächer
winkt. De Frankforter hält un fraacht, ob er helfe könnt.

(des ch=g werd dabei hart gesproche, abber des weißte ja schon)

De Offebächer sacht: ja, er is uff aamol ausgange, es geht gar nix
mehr. Kannste misch bis an die nächst Tankstell mitnemme?

Eijoh, sacht de Frankforter, mach emol de Mund uff! - De Offebächer
macht de Mund uff. - Gehts nit noch weiter, fraacht de Frankforter, un
de Offebächer schittelt de Kopp un bringt e miesames äh-äh dorch de
offene Mund.

Da sacht de Frankforter: dann kann ich dich nit mítnemme, so passte
nit uff die Hängerkupplung.

--

En frankforter Briefträäscher is in en offebacher Bezirk versetzt
worn. Nadierlisch iss er dodribber schon ärscherlisch genuch, un wie
er so unnerweeschs is mit sei'm Postfahrrädsche, wo mer nit richtisch
übber die dick Tasch am Lenker gucke kann, ibbersieht er en
Kanaldeckel, fällt um un die ganze Briefe verteile sich ibber die
Straaß.

En Polizist hat des ganze geseh un fängt lautstark aa zu hibbele
(lachen): Ei saach emol, sinn dann noch mehr so bleede wie du bei de
Post?

Sacht de Frankforter: naa, ich bin de Letzte, die annern sinn all
schon in Offebach bei de Polizei!

--

En Offebächer un en Frankforter sitze nebernanner im Kino un gucke en
Western. Grad werd de Held von aaner Hord Indianer verfolscht un, um
sich vor dene in Sischerheit zu bringe, waaß er kaan annern Ausweesch
als in eh Kaktusfeld zu reite. Dobei zerreisst er sich natirlich die
Klamotte un hat zisch (-zig) Stachele in de Haut stecke.

Da steht de Offebächer uff un geht aus em Kino. Wie de Film fertisch
iss, trifft ihn de Frankforter drausse un fraacht en: warum haste nit
de Film fertisch geguckt?

Da saacht de Offebacher: ei isch habb den vor e paar Jahr schon emol
gesehe. Un des der Dormel es zwaate Mol in des Kaktusfeld reite tut,
des war mer aafach zu bleed!

--

Was is zwische Frankfort un Hanau? Ei e Bildungslück!
--



O.P.P.I.: Organism Programmed for Peacekeeping and Infiltration

Es gibt nur einen Weg, den Weg mit Herz den nur ein Krieger geht

Harkonnen Offline

Bahntranse


Beiträge: 3.284

22.01.2003 10:46
#45 RE:Der 2003er Witze, Comics und Cartoons-Thread !! Antworten

George Bush ruft Gerhard Schröder an.
"Gerhard, Du musst uns helfen!
Die grösste Kondom-Fabrik der USA ist letzte Nacht abgebrannt! Wir brauchen
dringend 1.000.000 Kondome, kannst Du uns damit aushelfen?"
"Sicher!" antwortet Schröder. "Das dürfte kein Problem sein..."
"Die Kondome müssen aber in den amerikanischen Nationalfarben rot, blau und
weiß geliefert werden. Ausserdem müssten sie mindestens 30 Zentimeter lang
sein und einen Durchmesser von mindestens 6 Zentimetern haben! sagt Bush.
"Wenn's weiter nichts ist... Ich kümmere mich darum!" entgegnet Schröder.
Daraufhin ruft Schröder den Chef der grössten deutschen Kondomfabrik an:
"Wir müssen den Amis mit 1.000.000 Kondomen aushelfen! Ist das machbar?"
"Natürlich!" antwortet der Kondom-Fabrikant. "Irgendwelche besonderen
Wünsche?"
"Ja. Die Kondome sollen rot, blau und weiß sein, ausserdem mindestens 30
Zentimeter lang und mindestens 6 Zentimeter im Durchmesser." "Alles klar.
Sonst noch was?"
"Ja" sagt Schröder.
"Tun Sie mir einen Gefallen und bedrucken Sie die Kondome mit: MADE IN
GERMANY Size: SMALL"
Gruß Harkner


Noch 157 Tage

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 44
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz