Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 78 Antworten
und wurde 2.893 mal aufgerufen
 Frankfurt Lions
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
MatsSundin#13 Offline

Formationstanzexperte


Beiträge: 3.409

28.12.2002 13:53
#61 RE:Tops und Flops gegen die Huskies Antworten

In Antwort auf:
solche hochkarätigen spieler (teilweise mit reichlich nhl-erfahrung) müssten "more tricky" spielen und effektivere spielzüge zeigen und das vor allem über die dauer von drei dritteln.

Es ist immer die Frage bei solchen Aussagen, mit welchen Voraussetzungen ein Mann, wie Greg Adams gesegnet ist!
Natürlich kam er hier an und wurde, wie ein Gott empfangen. Es wurde vom neuen Topstar der DEL gesprochen, von einem Spieler, der die Lions einfach nach vorne bringen muß, usw, usw, usw!

Nun schon in den ersten Spielen hätte allen klar sein müssen, daß ein Greg Adams, der in seiner Karriere kaum in Top-Teams, geschweige denn in den Top-Reihen gespielt hat, wohl kaum der Topstar der Liga wird sein können!
Die Zeiten, in denen man einen solchen Mann nur holen mußte und er schlug ein, wie eine Bombe, sind zum Glück vorbei! Die Dominanz, die ein Robert Reichel oder Sergej Berezin ihrerzeit an den Tag legten, ist Geschichte.

Jetzt stellt sich die Frage, was kann man von einem Herrn Adams erwarten?

Ich denke man muß mit dem was er macht zufrieden sein. Er geht in die Ecken, setzt seinen Körper ein, um für seine zwei Sturmkollegen Räume zu öffnen, die gerade von Pat Lebeau auch gut genutzt werden. Er zeigt Spirit, läßt sich vor dem Tor nix gefallen und steht für seine Kamaraden ein!
Ein ruhiger Leadertyp, ala Bob Sweeney, auch wenn ihm dessen Qualitäten im Penaltykilling fehlen.

Auf keinen Fall, kann man die Misere, in der die Lions mal wieder stecken, an Ihm festmachen!
Da finde ich andere Herren (Fortier, Snell, Girard oder Stanton), die bestimmt nicht weniger, wie er verdienen (eher mehr!), viel weiter im Leistungstief!

Mats


AC/DC rules!

prankster Offline

NHL-Legende

Beiträge: 4.115

28.12.2002 14:01
#62 RE:Tops und Flops gegen die Huskies Antworten

@mats,

In Antwort auf:
Ein ruhiger Leadertyp, ala Bob Sweeney

heeeee, den vergleich mit sweeney nehme ich jetzt aber persönlich ,

der junge stand aber anders auf dem schlittschuh als adams, das war einer der elegantesten schlittschuhläufer die je in frankfurt eishockey gespielt haben.

(ich hab dem phasenweise nur beim schlittschuh laufen zugeguckt, weil es nur gut, ästhetisch und effektiv war!!!!!)

bei dadams wirkt das ganze doch erheblich schwerfälliger!

slappi Offline

Böhser Onkel


Beiträge: 1.510

28.12.2002 14:11
#63 RE:Tops und Flops gegen die Huskies Antworten

In Antwort auf:
Sorry, das Arschloch hat nicht nur das Bier AN die Scheibe gekippt, sondern über die Scheibe direkt auf Mikesch, daher hat der mit dem Schläger an die Bande geschlagen. Hätte nicht der fette Ordner den Penner rausgeschmissen, hätte ich es getan.



also, er ist nicht rausgeschmissen worden!! er hat sich das spiel weiter ansehen dürfen und zwar stehend
zwischen block c und d, leider, so ist das eigendlich immer , derjenige wird nur aus der schußlinie genommen.
gruß slappi
--------------------------------------------------
Heavy Metal is the best!Member of the official Lions-Board\'s-BLIND GUARDIAN-Circle
und die hoffnung stirbt zuletzt, wie schon seit über zwanzig jahren!!

Highty76 Offline

FGOTH-Rookie


Beiträge: 1.790

28.12.2002 14:33
#64 RE:Tops und Flops gegen die Huskies Antworten

Wollte nur mal was sagen, zu dem "Fan", der aus der weggeschickt wurde, weil er den Stinkefinger gezeigt hat!!!

Das war NICHT die entscheidende Situation, sondern, dass er den Inhalt eines vollen Getränkebechers über die Plexiglasscheibe auf das Eis und auf Cherbajev geschüttet hat, worauf dieser zum Linesman ist und den "Fan" hat entfernen lassen.

Meiner Meinung nach vollkommen zurecht, wobei wir wieder beim "asozialen" Verhalten wären.

Ansonsten TOP

Einstellung der Mannschaft (Kampfgeist)

FLOP

der Rooster. Halt STOPP
nicht weil er ein schlechter Goalie wäre, oder weil ich ihn nicht gerne noch länger in Ffm sehen würde, sondern weil der Arme vollkommen überspielt ist.

Wozu haben wir den einen Back-Up???
Außerdem komen jetzt 2 Gegner, bei denen man es wagen könnte, Pethke spielen zu lassen.


CU
--------------------------------------------------
CSC, Creativ Supporters Crew / Zu jung für ne Leichenhalle


Gehaßt, verdammt, vergöttert, BO 4ever!!!

MatsSundin#13 Offline

Formationstanzexperte


Beiträge: 3.409

28.12.2002 14:42
#65 RE:Tops und Flops gegen die Huskies Antworten

In Antwort auf:
Ein ruhiger Leadertyp, ala Bob Sweeney

Leadertyp, nicht Schlittschuhläufer! Lesen und Kommentieren, nicht einfach etwas reininterpretieren!
Aber wenn Du gute Schlittschuhläufer sehen willst, dann gibts demnächst "Holliday on Ice" in der Festhalle!

Mats


AC/DC rules!

gooni Offline

Linksschützen-Fetischist


Beiträge: 4.274

28.12.2002 14:59
#66 RE:Tops und Flops gegen die Huskies Antworten

Flop:

Das ich den Fan der das Bier auf Cherbajew spritzte nochmal wiedersehen musste und zwar........beim Abklatschen der Spieler!!!!!
WIESO UM HIMMELS WILLEN SCHMEISSEN SIE IHN ERST RAUS;WENN ER DANN DOCH WIEDER REINDARF

Top:
Bresagk:unauffällig und gut
Gooni

1. offizieller ROB BUSCH Fan

Dipsy Offline

DEL-Spieler


Beiträge: 275

28.12.2002 15:02
#67 RE:Tops und Flops gegen die Huskies Antworten

Halte den Rausschmiss des "Fans" für Richtig. Angeblich soll es auch eine Anzeige geben. Ich weiß aber nicht von wem und wegen was.
http://sg-wolf-aulendiebach.de

prankster Offline

NHL-Legende

Beiträge: 4.115

28.12.2002 15:40
#68 RE:Tops und Flops gegen die Huskies Antworten

@mats,

In Antwort auf:
das war einer der elegantesten schlittschuhläufer die je in frankfurt eishockey gespielt haben

In Antwort auf:
Lesen und Kommentieren, nicht einfach etwas reininterpretieren

es geht beides!!!! und ich will auch beides sehen bei den hochbezahlten cracks!!!!

Probie Offline

NHL-Legende


Beiträge: 4.010

28.12.2002 16:07
#69 RE:Tops und Flops gegen die Huskies Antworten

In Antwort auf:
Flops:
Roussel (was nützt der geile save, wenn er alle drei Tore zu verschulden hat???)

Naja ! Sehe ich ein bisschen anders, unser Spiel ohne Abwehr, unser Tag der offenen Tür.
Beim ersten Tor hat er den Puck durchrutschen lassen, aber dieser lag dann hinter ihm, dort kann er ihn nicht sehen. Bis dahin sieht er natürlich nicht gut aus, aber er ist noch nicht Schuld an einem Tor. Und dann kommen drei (!) Frankfurter angefahren und stellen sich neben Roussel, sehend, das der Puck hinter ihm liegt. Dann kommt ein Husky von fast von der blauen Linie angefahren, die Frankfurter stehen immer noch neben Roussel. Dann fährt der Husky seinen Schläger aus, die Frankfurter schenken sich noch eine Tasse Kaffee ein. Schliesslich stochert der Husky den Puck rein. Sorry, so ein Tor habe ich selten gesehen und ich wäre fast ausgeflippt vorm TV. Klar sah Roussell da nicht gut aus, aber das Tor seine Schuld - NEIN ! Diese 3 Spieler, die da um ihn rum gestanden haben, die hätte ich direkt rausgeschickt, ihre Tasche auf den Flur geworfen und ihnen gesagt, sie können morgen wieder zum Training kommen, das wäre die normale Reaktion gewesen ! Unglaublich.
Bei dem anderen Tor fährt der Husky auch ungestört übers ganze Spielfeld, durch alle Frankfurter durch. War auch nicht unbedingt der Fehler von Roussell. Es stimmt schon, er wirkte nicht immer sicher, hat einige Pucks abprallen lassen, aber dazwischen waren immer wieder starke Saves. Deswegen würde ich ihn weder bei Top noch bei Flop einordnen. Diese Einteilung gelingt aber einfacher bei unsere Abwehr, sowie bei der Chancenauswertung der Huskies !

-------------------------------------------
"Donald Duck could coach Colorado."
-Chris Chelios on the Avalanche coaching change

Simba Offline

Nationalspieler


Beiträge: 386

28.12.2002 16:19
#70 RE:Tops und Flops gegen die Huskies Antworten

Top
Adams
Girard
Roussel

Flop
Laylin(2 assists,okay aber ansonsten der unsicherheitsfaktor schlechthin)
Fortier ( hat der überhaupt gespielt?)
Dunham


Der Puck ist rund,das Eis ist weiß,das Spiel ist heiß

Yashin Offline

NHL-Legende


Beiträge: 1.699

28.12.2002 16:36
#71 RE:Tops und Flops gegen die Huskies Antworten

In Antwort auf:
Naja ! Sehe ich ein bisschen anders

Tor 1
Ist auch gut so, wenn Du, wie ich es rausgelesen habe, vorm Fernseher warst, kann man sich das alles noch mal in Zeitlupe ansehen und bei manchen Sachen sieht die Welt dann ganz anders aus.
Meiner Meinung nach darf es Roussel nicht soweit kommen lassen, das der Puck unter ihm durchrutscht. Wer jetzt die drei waren, die da ums Tor standen, weiß ich auch nicht mehr aber die sind mit Sicherheit davon ausgegangen das der Roussel den Puck sicher hat.

Tor 2:
Bei dem Tor hatte er frei Sicht und der Schuß kam von der Mitte von unserem Drittel....muß er einfach haben!

Tor 3:
Am kurzen Eck, ist es seine Aufgabe das jenige zu zumachen und nicht einen Backhander noch durchzulassen.

Von den vielen Abprallern rede ich schon gar nicht mehr.




Ciao Yashner
Ich wünsche allen Forumsmembern

einen guten Rusch ins neue Jahr

AustrianGiant#7 Offline

Berlin Verweigerer


Beiträge: 3.597

28.12.2002 17:38
#72 RE:Tops und Flops gegen die Huskies Antworten

Top: Derby gewonnen, Serie hält weiter an

Flop: Ausgerechnet gestern, wo der Schiri erstmal ne Helmcam auf hatte war unser Snelly gesperrt, da wäre der Kundschaft vom bezahlsender Premiere endlich mal was geboten worden!

Ähnlich wie gegen die Freezers haben wir ab dem 2 Drittel garnichts mehr gemacht. Bei den vielen Icing´s im letzten Drittel wurde deutlich wie überfordert wir teilweise waren Gott sei dank haben die Huskies keinen Spieler vom Kaliber Jessy Belanger in ihren Reihen
ÖsiGiant#7[
Maricopa County Sherrif´s Office.

Rascal Offline

NHL-Legende


Beiträge: 1.060

28.12.2002 18:12
#73 RE:Tops und Flops gegen die Huskies Antworten

Top:
- Francz, Danielsmeier, Gervais, Söpfgeshoff, Malgunas
- Lebeau
- Girard
- Frenzel

Flop:
- Laylin
- Dunham
--------------------------------------------------
Der Waschbär ist unter euch!!!
From Frankfurt to Frisco we destroy every disco
Member of the official Lions-Board\'s-BLIND GUARDIAN-Circle

Akinom99 Offline

DEL-Spieler

Beiträge: 189

28.12.2002 18:17
#74 RE:Tops und Flops gegen die Huskies Antworten

Top
Serie hält gegen Kassel
Adams
Roussels save im 2.Drittel
Danielsmeier

Flops
Dunham
Laylin
Das Nethery nicht Roussel nach dem 3.Gegentor raus hat

Gruss Moni

Czechomania Offline

Colgate Zahnputzbieber


Beiträge: 3.970

28.12.2002 18:31
#75 RE:Tops und Flops gegen die Huskies Antworten

Naja, top war auser dem Sieg nichts.

Flop war mal wieder das Spiel der Lions. Keine Ideen, kein gescheites zusammenspiel. Und lassen sich von den Huskies dermassen im eigenen Drittel einschnüren. Wären die Eisbären gestern zu Gast,na dann gute Nacht.

Zum Spiel, das Niveau war unter aller Sau. Wenn sich die DEL-Führung das als gutes Eishockey verspricht, dann kommt mir das kotzen. Langweile ohne Ende.

Gab nur zwei Momente wo ich aufmerksam zugeschaut habe. Beim Save vom Roussel gegen Wright (hätte Lahmarschloth nicht gepasst wie ne Oma, wäre er drinn.) und als Francz in der Ecke beim Zweikampf von Mikesch ausgelacht wurde.

Was auch lachhaft war, war der Zuschauer den den Stinkefinger an der Bande gezeigt hatte, rausbegleitet wurde. Hohn hoch zehn. Dann müßte man wohl alle entsorgen samt Schröder...

You know, I want to beat the shit out of you, you son of a bitch...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz