Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 112 Antworten
und wurde 14.954 mal aufgerufen
 NHL & Minor Leagues
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
StuPitt Offline

NHL-Rookie


Beiträge: 673

23.09.2003 15:31
2. Liga Fantasy Hockey - Das Magazin antworten

Die Saison kann beginnen

Seit gestern, Montag den 22.09.2003, ist es nun soweit, dass Team der Nauheim Pirates ist komplett. Mit dem Verteidiger Bryan Berard wurde den Pirates der letzte Mosaikstein hinzugefügt. Im Management der Pirates ist man mit dem Team mehr als zufrieden, gelang es Ihnen doch immerhin mit Martin Brodeur, den Torwart des letzt jährigen Stanley Cup Siegers an Land zu ziehen.

„Ich bin mit dieser Mannschaft sehr zufrieden. Es ist uns gelungen ausnahmslos Wunschspieler bekommen zu können.“, ließ der GM StuPitt auf der Pressekonferenz verlauten.

Zum Kapitän der Pirates wurde Joe Sakic ernnant. Eine Aufgabe die den zweifachen Stanley Cup Sieger sichtlich rührte „Es ist eine sehr große Ehre in so einem Team der Kapitän sein zu dürfen“.

Die Pirates haben ihre Hausaufgaben gemacht, nun liegt es an der Mannschaft, die in sie gesetzten Erwartungen zu erfüllen. Und diese Erwartungen sind nicht gerade gering „die Mannschaft besitzt einen herrvoragenden Charakter und ich wüsste nicht warum sie sich vor irgendeinem anderen Team der Liga verstecken sollte“ wird der GM zitiert.

Bei der Kaderzusammenstellung gingen die Pirates aber auch ein gewisses Risiko ein, waren doch einige Stammkräfte in der letzten Saison länger verletzt. Entwarnung gab hier aber erneut GM StuPitt. Alle Stammkräfte haben sich einen Medizincheck unterzogen und diesen mit beeindruckenden Ergebnissen abgeschlossen. Man erhofft sich, dass diese Spieler besonders „heiß“ auf die kommende Saison sind.

Die Fans können am kommenden Donnerstag erstmals ihre Mannschaft beim Training begutachten.

Martin Reichel Offline

NHL-Star


Beiträge: 820

23.09.2003 18:03
#2 RE:2. Liga Fantasy Hockey - Das Magazin antworten

Die neue Saison kann beginnen!

Seit gestern, Montag den 22.09, ist das Team der Rogdau Destroyers komplett.
Es befinden sich viele neue Spieler im Team, von denen wir ein paar ihnen näher Zeigen wollen.
GM M.R. zu:

-Pavol Demitra
"Er ist ein kampfstarker Teamplayer,der sehr gut scort."

-Sergei Fedorov
"Eine absolute Führungpersönlichkeit! Er hat zwar schon ein paar Lenzen aufm Buckel aber wie es so schön heißt: Es gibt nur gute und schlechte Eishockeyspieler."

-Brendan Shanahan
"Absolut erfahrener Spieler.Hoffe er kann uns mit seiner Rutine weiterhelfen!"

-Vaclav Prospal
"Er ist noch jung und hat viel Potenzial"

-Marian Hossa
"Ein junger Spieler, der ein Topstar der NHL werden kann."

-Glen Murray
"Ich freue mich in hier in Rodgau begrüßen zu dürfen!Klasse Scorer."

-Wade Redden, Zdeno Chara
"2 sehr gute Defender mit riesigem Potenzial"

-Jocelyn Thilbault
"Ein ziemlich junger Goalie. Hoffe er bringt die nötige Sicherheit ins Spiel!"

Alles in allem ist das neue Team der Rodgau Destroyers, ein Team mit einer guten Mischung zwischen jung und alt.


Gestern auf der Spielersitzung wurde SERGEI FEDOROV zum Kapitän gewählt.

Ersatzkapitäne sind:
Brendan Shanahan & Glen Murray

Auf der anschließenden Pressekonferenz sagte GM M.R., dass er mit seinem Team super zufrieden wäre und das die Laktatwerte bei den Topspieler sehr gut wären.Außerdem verkündetet er, dass das Saisonziel die ersten Plätze seien.
Die stärke des Team ist ganz klar der Sturm. "Die RightWing- und Centerpositionen sind klasse besetzt", sagte GM M.R.

Ab Mittwoch geht das Lauf-Training los und ab Donnerstag können die Fans erstmals ihr Team in der eigenen Halle begutachten.

Mit einem Trade kurz vor Saisonbeginn überraschten die Rodgau Destroyers viele.
Sie tauschten Goalie Brent Johnson(26) gg. den Goalie Sean Burke(36),der schon seit 87 auf dem Eis der NHL steht(u.a.: NJD,FLA,PHO) und schon bei einigen All-Star Games dabei war.
GM M.R. meinte zu dem Trade:
"Wir haben uns so entschlossen, da wir Burke für unser Team besser finden"

Gruß
M.R.




Besucht mal mein Allroundforum: http://www.board2003.de.vu

#22

Marco1985 Offline

Ruhestörer


Beiträge: 767

24.09.2003 10:46
#3 RE:2. Liga Fantasy Hockey - Das Magazin antworten

Auf gehts in die Premieren Saison

Jetzt wo der Draft vorbei ist können auch die Odenwald Moose beruhigt auf die kommende Saison blicken.

GM Marco1985: Wir können zufrieden sein mit dem was wir im Draft bekommen haben.

Die Torhüter:

Mit Aebischer steht ein junger Mann zur Verfügung der immer eine Alternative ist.
Und Ed Belfour und Olie Kölzig sind die perfekten Besetzungen und werden auch David weiterhelfen.

Die Abwehr:

In der Abwehr konnte man zwei bis drei absolute Wunschspieler holen mit denen man sehr zufrieden ist.
Evt. denken wir aber noch über einen Trade nach, aber im großen und ganzen sehr solide Defensive.

Der Sturm:

Hier konnten man mit Forsberg,Lindros,Tangauy und Selanne absolute Top-Leute an Land ziehen und wir sind auch mit den anderen sehr zufrieden und zuversichtlich das alle die Erwartungen erfüllen.

Als Kapitän gewählt hat die Mannschaft den letzjährigen Top-Scorer der NHL:

Peter Forsberg


----------------------------------

Doc Shaijtan Offline

Left Wing 5. Reihe


Beiträge: 5.282

24.09.2003 15:58
#4 RE:2. Liga Fantasy Hockey - Das Magazin antworten

Toledo Neckbreakaz schielen auf den Aufstieg !

GM Shaijtan ist optimistisch und nimmt letzte Kaderänderung vor

Die von ihrem GM Doc Shaijtan betreuten Toledo Neckbreakaz sind - glaubt man den Umfragen für die diesjährige Saison - ganz vorne mit dabei im Titelrennen um den Aufstieg in die erste Liga. Damit zwischen Anspruch und Wirklichkeit allerdings keine zu grossen Lücken klaffen, muss die von Doc Shaijtan gepredigte Arbeit und geforderte Konzentration auf das gemeinsame Ziel "Aufstieg" von allen Spielern gleichermassen umgesetzt werden.

Fantasy Hockey Magazin führte ein kurzes Home-Interview mit dem ambitionierten General Manager.

Fantasy Hockey Magazin: "Dr. Shaijtan, Ihr Kader sieht durchaus vielversprechend aus. Was versprechen sie sich von ihm ?"
Doc Shaijtan: Da ich kein Freund von Hans Zach'schen Understatement-Parolen bin sage ich klipp und klar: Wir wollen aufsteigen. Aber auch andere Teams haben eine starke Zusammensetzung ihres diesjährigen Kaders erwirkt, so dass am Ende vermutlich Kleinigkeiten den Ausschlag geben können. Sollte das Ziel der Meisterschaft nicht erreicht werden, wäre das zwar enttäuschend, aber würde uns nicht aus der Bahn werfen. Aber bereits im Vorfeld wie dieser Alpenvulkan-Wichser anspruchstechnisch kleine Brötchen backen, das liegt mir fern."
Fantasy Hockey Magazin: "Wie glauben Sie werden die in Toledo als Fight-Enthusiasten bekannten Fans auf die Zusammenstellung ihres Kaders reagieren ? Provokant gefragt - haben Sie ein Sell-Out von Härte betrieben ?"
Doc Shaijtan: "Ihre Beobachtung stimmt natürlich in dem Sinne, dass dieses Jahr keine reinen Goons an Bord sind. Um den Aufstieg zu verwirklichen werden allerdings auch spielerische Elemente benötigt, so dass wir insbesondere im Sturm von Spielern à la Näslund, Alfredsson oder Bonk technische Leckerbissen zu erwarten haben. Allerdings muss ich ihrem zweiten Statement klipp und und klar widersprechen. Es kann von keinem Ausverkauf der Härte die Rede sein. Spieler wie Stevens, Jovocop oder Roenick stehen für Härte, Kampf, Checks und Open Ice Hits. Ich denke wir haben eine gute Mischung gefunden."
Fantasy Hockey Magazin: "Wie wird die Verteilung der Ämter aussehen ? Gibt es schon einen Kapitän und wurde dieser gewählt oder von Ihnen bestimmt ?"
Doc Shaijtan: "Kapitän des diesjährigen Teams ist unser First Line Center Jeremy Roenick. Seine Assistenten Scott Stevens und Markus Näslund. Der Kapitän wurde von mir bestimmt, die Assistenten vom Spielerrat gewählt."
Fantasy Hockey Magazin: "Kommen wir auf ihre Änderung im Kader von heute mittag zu sprechen: Primeau wurde ausgemustert und Datsyuk verpflichtet. Was war dabei das Ziel ?"
Doc Shaijtan: "Keith ist ein feiner Kerl, der allerdings stat-technisch seit 3 Jahren auf dem absteigenden Ast ist. Durch die Verpflichtung von Pavel Datsyuk, der im Laufe der Saison bei uns eine tragende Rolle übernehmen soll verspreche ich mir neben einer Verjüngung des Teams - ich will auch der Jugend eine Chance geben - insbesondere eine reiche Punkte-Ausbeute und weitere technische Stärkung der Center-Position. Roenick und Rolston sind die Center fürs Grobe, Koivu und Datsyuk die Filigrantechniker. Das passt."
Fantasy Hockey Magazin: "Das Gerücht macht die Runde, dass Sie weitere Veränderungen am Kader durch Trades vornehmen möchten. Ist dies richtig ?"
Doc Shaijtan: "Das möchte ich nicht völlig verneinen. Welcher Spieler dabei im Zentrum meines Interesses steht, möchte ich allerdings noch nicht preisgeben. Diese Information werden Sie Ende der Woche in der Pressekonferenz vernehmen können."
Fantasy Hockey Magazin: "Wir danken Ihnen für dieses Gespräch."
Doc Shaijtan: "Nix zu danken, aber jetzt runter von meinem Teppich !"


Neu-Kapitän Roenick: "Toledo will show you that bonecrushing and scoring go well together !"

Der Kader der Toledo Neckbreakaz sieht für die Saison folgendermassen aus:

Left Wings: Näslund, Bonk, Smyth
Right Wings: Alfredsson, Hull, Langenbrunner
Centers: Roenick, Koivu, Rolston, Datsyuk
Defenders: Jovanovski, Sydor, Numminen, Niinima, Stevens
Goalies: Turco, Theodore


Pavel Datsyuk (li.): Der vorerst letzte Mosaikstein im Kader !

Wir wünschen dem Team einen guten Start in die neue Saison !

____________

Quelle: Fantasy Hockey Magazin vom 24.9.2003



If you can't beat em, at least beat'em up !
Norrie/Rich/Tasker/Verbeek/Lakos - Toledo Storm Fighting Brigade 2001

"We are team tough, and that includes our fans."- Toledo Storm GM Pat Pylypuik
"Toledo is nothing but a bunch of goons who would even mug the pope if he had skates on !" - Ein Dayton Bombers Fan

StuPitt Offline

NHL-Rookie


Beiträge: 673

24.09.2003 17:41
#5 RE:2. Liga Fantasy Hockey - Das Magazin antworten

Eishockey Sonderheft


Piraten wollen die 2.Liga entern


Der Start in die erste Saison steht kurz bevor. Die Pirates, einer von acht Ligateilnehmern, zählen zum Favoritenkreis für den Aufstieg in die erste Liga. Das gut vorbereitete Scouting zahlte sich bereits beim Draft aus, wo man einige Spieler an Land gezogen hat, die der Konkurrenz anscheinend entgangen sind.

Wer aber denkt die Pirates ruhen sich nun aus und schauen was die anderen Teams so machen, sieht sich getäuscht. Wir haben immer zwei Wachsame Augen und werden, wenn es die Lage erfordert, auch noch mal auf dem Transfermarkt aktiv werden, ließ GM StuPitt schon mal verlauten.

Das derzeit aber keine Panik besteht wird spätestens dann klar wenn man einen Blick auf den Kader wirft. Die Leistungsträger sind:

Goalies

Martin Brodeur zählt zu den besten Goalies der FHL. Er ist sehr schnell und beweglich, besitzt eine sehr gute Spielübersicht und hat eine extrem starke Fanghand. Er ist sehr nervenstark und sehr ruhig. 2003 gewann er 41 von 72 Spielen, kam auf einen Gegentorschnitt von 2,02 und hielt 91,4 % aller Schüsse. Dabei schaffte er außerdem 9 Shutouts. Insgesamt schaffte er bereits 4mal mehr als 40 Siege und 8mal in Folge mehr als 30 Siege.


Verteidiger

Al MacInnis zählt zu den besten Verteidigern der NHL. Er ist defensiv überragend, aber auch offensiv stark wie kaum ein anderer Verteidiger. Er ist technisch und läuferisch sehr stark und verfügt seit Jahren über den härtesten Schlagschuss in der NHL. Er ist sehr robust, ein guter Checker, stark an der Bande und spielt hart auf den Körper. Er hat ein hervoragendes Stellungsspiel und eine glänzende Spielübersicht.


Chris Pronger ist technisch und läuferisch stark und glänzt vor allem durch sein beeindruckendes Stellungsspiel. Er ist physisch sehr stark und spielt aggressiv. Dabei besitzt er eine sehr gute Spielübersicht und gute Offensivqualitäten. Er ist ein harter Checker, sehr robust und stark an der Bande. Er spielt einen guten Aufbaupass und ist sehr wichtig im Powerplay wie auch im Penalty Killing. Desweiteren ist er ein absoluter Führungsspieler. Die Pirates hoffen, dass seine Verletzung aus dem letzten Jahr in nicht beeinflussen wird.


Stürmer

Joe Sakic ist der Kapitän der Nauheim Pirates und zählt zu den besten Spielern in der FHL. Er ist ein glänzender Schlittschuhläufer und ein exzellenter Techniker. Er ist sehr schnell und sehr beweglich. Vor allem auf den ersten Metern ist kaum einer so schnell wie er. Er ist ein herrausragender Spielmacher und ein Torjäger, besticht zudem aber auch durch gute Defensivqualitäten. Er hat stets den Blick für den freien Mitspieler. Er sucht aber auch oft selbst den Abschluss. Vor allem sein Handgelenkschuss ist gefürchtet in der Liga.


Joe Thornton ist ein starker Spielmacher mit guter Spielübersicht. Er ist technisch und läuferisch hervorragend. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der NHL hat er seinen Körpereinsatz und seine Produktivität von Jahr zu Jahr gesteigert. Viele Experten sehen in ihm den Topscorer der Saison 2003/04.


Paul Kariya ist ein glänzender Techniker. Er ist sehr schnell, sehr beweglich und ein hervorragender Torjäger. Er wird die Schnelligkeit in das Spiel der Pirates bringen. Von Kariya erhofft man sich nach seinem Wechsel noch mal eine Steigerung.


Der Manager

Der Kapitän unter den Piraten StuPitt vertritt seine eigene Philosophie von Eishockey. Gleich zu Dienstantritt verkündete er, dass „harte Zeiten auf jeden Einzelnen zukommen werden“.

StuPitt ist ein Perfektionist, der alles für sein Team tut und genau diese Einstellung auch von der Mannschaft erwartet. „StuPitt ist ein absoluter Glücksgriff für den Verein und die Mannschaft“, weiss auch Al MacInnis, Routinier im Team, um die Fähigkeiten des Managers.

Wohin die Route der Piraten geht wird sich in den ersten Spielen zeigen, die Flagge ist gehisst…


Der momentane Kader der Pirates

Tor:
Martin Brodeur
Nikolai Khabibulin
Evgeni Nabokov

Verteidiger:
AlMacInnis A
Chris Pronger
Mathieu Schneider
Kim Johnsson
Bryan Berard

Stürmer:
Joe Thornton A
Joe Sakic C
Paul Kariya
Jaromee Iginla
Bill Guerin
Ray Whitney
Jayson Allison
Sergej Samsonov
Scott Mellanby


Czechomania Offline

Colgate Zahnputzbieber


Beiträge: 3.970

24.09.2003 18:36
#6 RE:2. Liga Fantasy Hockey - Das Magazin antworten

Czech Attack, das Team der leisen Worte:

Mit einem kleinen und feinem Kader tritt das Team um
GM Czechomania in der 2.Liga der FHL an. GM Czechomania
gibt im ersten Interview nur leise Töne von sich.

Was erwarten Sie von der ersten Saison in der 2.Liga ???
Wir wollen erstmal nicht letzer werden. Unsere Abwehr ist noch nicht so sattelfest
wie ich es mir vorgestellt habe. Aber im Sturm haben wir den einen oder anderen
ganz guten Spieler getradet.

Wer wird die neue Nummer 1 im Tor???
Anfangen werden wir mit Felix Potvin, dem ich dieses Jahr
eine tolle Saison voraussage. Er hat das Potenzial dieses Jahr der
absolute Topgoalie der Liga zu werden.
Bei Roman Turek weiß wohl jeder was er kann. Mit ihm haben wir einen
absoluten Topbackup, der in der Liga seinesgleichen sucht.

Die Abwehr scheint mit Kaberle, Lidström, Chelios, Lydman und Leetch nicht gerade
gut besetzt zu sein. Desweiteren sind mit Chelios und Leetch zwei Spieler im Team
die nicht mehr ganz auf der höhe sind.

Mag sein das Chelios und Leetch schon zum alten Eisen der Liga gehören, aber Sie
wollen es jedem hier zeigen, und werden noch eine weitere Topsaison hinlegen.
Ansonsten haben wir mit Toni Lydman, der sich von Jahr zu Jahr immer wieder gesteigert
hat, eine sehr gute Alternative.

Kommen wir zum bestbesetzten Teils ihres Teams. Der Sturm. Sie haben mit Jagr, LeClair und Amonte
drei sehr gute Stürmer in ihren Reihen. Auch der Rest liest sich vom Namen sehr gut. Was erwarten Sie sich vom Sturm ?

Was ich mir vom Sturm erwarte. Tore, Tore, Tore. Wir wollen die Gegner aus dem Haus schiesen.

Vielen Dank für das kleine Interview, GM Czechomania.

Das Team im Überblick:

Torhüter:
Felix Potvin #29

Roman Turek #1



Abwehr:

Niklas Lidström #5

Tomas Kaberle #15

Chris Chelios #24

Brian Leetch #2

Toni Lydman #32



Sturm:

Steve Yzerman -C- #19

Robert Lang -C- #20

Jason Arnott -C- #44

Michal Handzus -C- #26

Anthony Amonte -RW- #11

Jaromir Jagr -RW- #68

Tie Domi -RW- #28

Petr Nedved -LW- #93

John LeClair -LW- #10

Pierre Turgeon -LW- #77




Seinfeld, was sonst

Czechomania Offline

Colgate Zahnputzbieber


Beiträge: 3.970

24.09.2003 21:58
#7 RE:2. Liga Fantasy Hockey - Das Magazin antworten

Das erste Tradeangebot der zweiten Liga

Aus gut informierten Kreisen ist heute das erste Tradeangebot ans Tageslicht gekommen.
So sollen die Nauheim Pirates Brian Berard abgeboten haben und wollten von der Czech Attack Brian Leetch verpflichten.
Doch GM Czechomania lehnte dieses Angebot dankend ab.

Copyright: FHL 2.Liagnews



Seinfeld, was sonst

Doc Shaijtan Offline

Left Wing 5. Reihe


Beiträge: 5.282

25.09.2003 10:49
#8 RE:2. Liga Fantasy Hockey - Das Magazin antworten

+++ 2. Liga Gerüchte +++

Unbestätigten Gerüchten zufolge sollen die Toledo Neckbreakaz einen Trade von Center Saku Koivu und Defender Janne Niinima für Center Joe Thornton von den Nauheim Pirates angestrebt haben, was allerdings am Veto deren General Managers StuPitt scheiterte.

Zudem äusserte der GM der Neckbreakaz in einem Interview sein Interesse an Left Winger Brendan Shanahan von den Rodgau Destroyers, dem Auftaktgegner der Neckbreakaz in der diesjährigen FHL-Saison 03/04. "Shanny ist ein interessanter Mann, von dessen Qualitäten wir überzeugt sind. Ob ein Trade zu verwirklichen ist, erscheint momentan allerdings unwahrscheinlich."

Auf Nachfrage von FHM liess Doc Shaijtan durchblicken, dass ansonsten von Seiten der Neckbreakaz keine weiteren Trades angedacht seien, aber "man sich durchaus alles anhört, wenn die Konkurrenz auf einen zukommt."



If you can't beat em, at least beat'em up !
Norrie/Rich/Tasker/Verbeek/Lakos - Toledo Storm Fighting Brigade 2001

"We are team tough, and that includes our fans."- Toledo Storm GM Pat Pylypuik
"Toledo is nothing but a bunch of goons who would even mug the pope if he had skates on !" - Ein Dayton Bombers Fan

Blackhawk#24 Offline

NHL-Rookie


Beiträge: 748

25.09.2003 14:15
#9 RE:2. Liga Fantasy Hockey - Das Magazin antworten

Die Hammerheads
– Eishockey nun auch in Walldorf

Gestern präsentierte sich das neuformierte Team erstmals der Öffentlichkeit und das Fantasy Hockey Magazin hatte die Möglichkeit sich mit dem GM Blackhawk#24 zu unterhalten.

FHM: Mit welchem Ambitionen starten Sie in die diesjährige Saison?
Blackhawk#24: Natürlich möchte jeder möglichst viel Erfolg haben, das ist klar, für mich ist vor allem wichtig, den Zuschauern attraktives Eishockey anbieten zu können.
FHM: Wo sehen Sie die Hammerheads am Ende der Saison?
Blackhawk#24: Das ist zum jetzigen Zeitpunkt schwer abzuschätzen, sicherlich werden die Spieler und ich alles daransetzen eine entscheidende Rolle im Titelkampf zu spielen.
FHM: Sie hatten eine gute Ausgangssituation im diesjährigem Draft, haben Sie alle Wunschspieler verpflichten können?
Blackhawk#24: *lacht* Nein, sicherlich nicht, dafür hätte wir die ersten 17 Picks haben müssen, dennoch bin ich sehr zuversichtlich was unser Team angeht.
FHM: Ziehen Sie evtl. Aktivitäten am Spielermarkt in Betracht, noch bevor die Saison beginnen wird?
Blackhawk#24: Ich habe nicht vor, das Team in der jetzigen Zusammensetzungen zu verändern. Ich bin der Meinung, dass wir eine ausgewogene Mannschaft haben, in der jeder seinen Beitrag leisten kann. Allerdings bedeutet dies nicht, dass sich die Spieler ausruhen können, wenn die Leistung nicht stimmt, werde ich auch personelle Veränderungen in Betracht ziehen.
FHM: Wir wünschen Ihnen einen guten Start und viel Erfolg für die kommende Saison
Blackhawk#24: Vielen Dank

Die Walldorf Hammerheads werden am ersten Spieltag auf die Nauheim Pirates treffen, die z.Zt. neben den Toledo Neckbreakaz zu den Favoriten gezählt werden.

GM Blackhawk#24 wird mit folgendem Kader in die Saison starten:
Goalies Roman Chechmanek, Mike Dunham, Tomas Vokoun
Abwehr Derian Hatcher, Roman Hamrlik, Phillippe Boucher, Brian Rafalski, Andrei Markov
Angriff Todd Bertuzzi, Keith Tkachuk, Mike Modano, Zigmund Palffy, Eric Daze, Martin St. Louis, Martin Havlat, Patrick Elias, Doug Weight


Mike Modano: Der Captain wird die Walldorf Hammerheads auf dem Eis in der neuen Saison anführen


+++ 2. Liga Fantasy Hockey - Das Magazin +++

holypalooza Offline

O.A.L. Member


Beiträge: 11.626

25.09.2003 14:23
#10 RE:2. Liga Fantasy Hockey - Das Magazin antworten

In Antwort auf:
Fantasy Hockey Magazin: "Wir danken Ihnen für dieses Gespräch."
Doc Shaijtan: "Nix zu danken, aber jetzt runter von meinem Teppich !"

Aber ein nice pick !


Méschda Hoschbess holy

Brawls. Blood. Mayhem. Philly style. You want it - we got it!

"We drink all their beer, win the game, beat them up and no one go to jail. Good times, eh?"


StuPitt Offline

NHL-Rookie


Beiträge: 673

25.09.2003 14:53
#11 RE:2. Liga Fantasy Hockey - Das Magazin antworten

Viel Wirbel um Nichts

Auf der Geschäftstelle der Pirates glühten gestern die Telefone. Die Meldung Joe Thornton hätte bereits bei den Toledo Neckbreakaz unterschrieben sorgte in der Hockeytown Nauheim für grosses entsetzen. Jedoch entpuppte sich das ganze sehr schnell als Gerücht. GM StuPitt kann die Aufregung zwar nicht nachvollziehen, erwähnte dennoch lächelnd "da sieht man mal was für einen Stellenwert Joe hier hat".

Heute war auch das erste öffentliche Training. Zahlreich sind die Fans in die Halle geströmt, wollte doch keiner von Ihnen es versäumen seinen Star mal aus nächster Nähe zu sehen. Jedes Tor wurde bejubelt, jeder Save bestaunt und mit jedem Check in die Bande steigerte sich die Vorfreude auf die neue Saison.

Für eine weitere Überraschung sorgten die Pirates gestern im Internet, wo man auf ihrer Homepage erstmals das neue Teamlogo begutachten konnte.



Das neue Logo der Nauheim Pirates

Martin Reichel Offline

NHL-Star


Beiträge: 820

25.09.2003 15:32
#12 RE:2. Liga Fantasy Hockey - Das Magazin antworten

Die ersten Gerüchte/Training
Angeblich erhielten die Rodgau Destroyers ein Angebot für Brendan Shanahan!
Dazu GM M.R:
"Das ist nur ein Gerücht, er ist unverzichtbar für uns!"

Ausserdem war heute das Training, bei dem viele Fans kamen und die ersten Fotos der Mannschaft entstanden sind.
Das neue Logo wird in den nächsten Tagen veröffentlicht

Ausserdem hier der komplette Kader:

Goalies:

Jocelyn Thibault:

Dwayne Roloson:

Sean Burke:

Defender:

Zdeno Chara:

Wade Redden:

Sandis Ozolinsh:

Tom Poti:

Kimmo Timonen:

Stürmer:

Pavol Demitra:

Sergei Fedorov:

Brendan Shanahan:

Vaclav Prospal:

Marian Hossa:

Alexei Kovalev:

Glen Murray:

Alexei Yashin:

Cory Stillman:


Gruß
M.R.




Besucht mal mein Allroundforum: http://www.board2003.de.vu

#22

Doc Shaijtan Offline

Left Wing 5. Reihe


Beiträge: 5.282

25.09.2003 15:42
#13 RE:2. Liga Fantasy Hockey - Das Magazin antworten

Erneute Kaderumstellung bei den Neckbreakaz !

Entgegen seiner Ankündigungen hat der General Manager der Toledo Neckbreakaz kleine Änderungen an seinem Team vorgenommen. So liess er den erst gestern verpflichteten Center Pavel "Dats" Datsyuk ziehen, um sich einen dritten Goalie in Person von Dan Cloutier zu angeln. "Ein dritter Goalie war einfach eine unverzichtbare Sache für unser Team, um evtl. Ausfälle auf dieser Position besser kompensieren zu können. Ich hätte Dats zwar gerne behalten, aber leider ist kein weiterer Platz im Team für ihn frei. Er kann sich aber sicher sein, von Zeit zu Zeit Call-Ups von uns zu erhalten, sollte er nicht bei einem anderen Team fix unter Vertrag genommen werden."

Die Gerüchte um einen vorzeitigen Wechsel von Shanahan zu den Neckbreakaz vermehren sich, man steht offenbar in engem Kontakt zu den Destroyers. Dabei wurde von beiden Seiten ein erstes Angebot gemacht, was jedoch jeweils abgelehnt worden sein soll. Es ist allerdings durchaus vorstellbar, dass sich beide Seiten einander annähern.

Über den von den Odenwald Moose angebotenen Trade "Modry - Jovanovski" konnte der General Manager der Neckbreakaz nur lächeln: "Jovocop ist ein fester Bestandteil unseres Teams und steht nicht für einen Trade zur Verfügung. Modry ? Wer ist Modry ? Sydor, Jovocop, Numminen und Niinima sehe ich allesamt als stärker an."




If you can't beat em, at least beat'em up !
Norrie/Rich/Tasker/Verbeek/Lakos - Toledo Storm Fighting Brigade 2001

"We are team tough, and that includes our fans."- Toledo Storm GM Pat Pylypuik
"Toledo is nothing but a bunch of goons who would even mug the pope if he had skates on !" - Ein Dayton Bombers Fan

Doc Shaijtan Offline

Left Wing 5. Reihe


Beiträge: 5.282

25.09.2003 16:49
#14 RE:2. Liga Fantasy Hockey - Das Magazin antworten

Scott Stevens verlässt Toledo - GM sucht händeringend nach Defense-Verstärkung

Aufgrund von nicht näher bekannten Problemen im privaten Bereich hat der stellvertretende Captain und Verteidiger der Toledo Neckbreakaz, Scott Stevens, um eine Auflösung seines derzeitigen Vertrags gebeten. "Ich muss über eine Menge Dinge im Leben Klarheit gewinnen und meine Gedanken für eine gewisse Zeit auf andere Sachen, die wichtiger im Leben sind als Hockey, ausrichten. Somit habe ich heute beim General Manager um eine Auflösung des Vertrags gebeten."

General Manager Dr. Shaijtan kam dem Wunsch des stellvertretenden Kapitäns mit gemischten Gefühlen nach: "Es ist doch klar, dass ich ihn nicht zwingen kann, seinen Vertrag hier zu erfüllen. Wir hatten ihn fest in unser Leader- und Verteidiger-Gefüge eingeplant, aber manchmal laufen die Dinge anders als erwartet. Ich wünsche ihm jedenfalls alle Kraft, die harte Zeit durchzustehen. Und in Toledo steht immer eine Tür für ihn offen."

Somit suchen die Neckbreakaz momentan dringend nach einer Verstärkung auf der Verteidigerposition und sind dort wohl Gerüchten zufolge mit Andy Delmore einig geworden, der insbesondere im Bereich von "Powerplaypoints" und "Game Winning Goals" eine gute Verstärkung für den Kader sein sollte.



If you can't beat em, at least beat'em up !
Norrie/Rich/Tasker/Verbeek/Lakos - Toledo Storm Fighting Brigade 2001

"We are team tough, and that includes our fans."- Toledo Storm GM Pat Pylypuik
"Toledo is nothing but a bunch of goons who would even mug the pope if he had skates on !" - Ein Dayton Bombers Fan

StuPitt Offline

NHL-Rookie


Beiträge: 673

25.09.2003 18:05
#15 RE:2. Liga Fantasy Hockey - Das Magazin antworten

Verteidigerwechselspiel ind der FHL

Ein neuer Wechsel wird in der FHL verzeichnet und erneut trifft es einen Verteidiger. Diesmal am Zuge waren die Nauheim Pirates. Nachdem es heute schon so namhafte Spieler wie Scott Stevens (mittlerweile bei den Odenwald Moose)und Jaroslav Modry erwischt hatte, war nun auch die Zeit von Bryan Berard bei den Nauheim Pirates abgelaufen.

Er wolle sich momentan um ein Golfprojekt kümmern und könne so wahrscheinlich erst später in der Saison für die Pirates auf Punktejagd gehen. GM StuPitt wollte sich auf diese Hängepartie nicht einlassen und löste den Vertrag mit sofortiger Wirkung auf.

Mehr als nur ein Ersatz dürfte der verpflichtete Adrian Aucoin sein. Aucoin erzielte in der letzten Saison in 73 Spielen 35 Punkte.

In den ersten 5 Vorbereitungsspielen schaffte er in 5 Spielen 1 Tor und 2 Assists. Aucoin wird bereits morgen mit der Mannschaft aufs Eis gehen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen