Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 2.463 mal aufgerufen
 Frankfurt Lions
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Joe Sakic Offline

NHL-Rookie


Beiträge: 717

09.08.2003 18:30
#31 RE:Erwartungen an die Saison 2003/2004 Antworten

@vince

also wenn ich ins deb forum schaue, sehe ich folgende einschaetzungen:
2 x 5ter
5 x 6ter
3 x 7ter
2 x 8ter
--------
3 x 9ter
2 x 10ter
1 x 11ter
1 x 12ter

von 19 sehen uns also 12 in den PO, davon 7 unter den ersten 6
die top 4, die spietzenklups, sind recht fix: mannheim, koeln, eisbaeren, hamburg
so, und dann kommt eine gruppe von anderen vereinen bis platz acht und in dieser gruppe im oberen segment (top6) sehen uns hat recht viele. ich waere ja auch gluecklich daruebe, sehe aber andere vereine staerker besetzt.

zu gordon - mezin: ja, er ist nicht mehr so stark, wie er mal war. er war aber auch mal der staerkste goalie der liga in seinen nernberger tagen. auch wenn er das nicht mehr ist, ist er meiner ansicht nach staerker als gordon es zuletzt war und er ist mit sicherheit teurer, man ist in kassel eher als in frankfurt bereit geld fuer einen goalie auszugeben

@chabot:
der thread ist doch "erwartungen an die saison 2003/2004" und nichts anderes habe ich geschrieben.

joe
eintracht-eishockey
http://www.eintracht-eishockey.de

gooni Offline

Linksschützen-Fetischist


Beiträge: 4.274

09.08.2003 18:34
#32 RE:Erwartungen an die Saison 2003/2004 Antworten

@ Joe

Es muss aber auch einen Grund gegeben haben,warum Nethery den Herrn Gordon so frühzeitig geholt hat.Ich denke er wird sehr überzeugt von ihm sein.....vielleicht gerade deswegen weil er erst 27 und ein Goalie mit Potential ist....hätten wir nen 33 jährigen geholt hätte auch wieder jeder gemeckert...

Ich schließe mich allerdings nochmals an:Er wird den Fans gefallen und einige Games gewinnen aber ist wohl definitiv kein Championship Goalie
Gooni


Jody Shelley and Jordin Tootoo will be dominating the goons world soon

Uganda-Pastorenverein

Vince Offline

Nationalspieler


Beiträge: 400

09.08.2003 18:42
#33 RE:Erwartungen an die Saison 2003/2004 Antworten

@Joe

In Antwort auf:
von 19 sehen uns also 12 in den PO, davon 7 unter den ersten 6

So habe ich das auch im Kopf gehabt. Für die Einschätzung von Fans der eigenen Mannschaft doch recht zurückhaltend, oder? Und mein Einwand ging gegen die Nennung von Mannheim, Berlin und Hamburg, mit denen Du einen indirekten Vergleich gezogen hattest.

Gordon - Mezin: Klar, Mezin war besser als Gordon es bisher gewesen ist. Ist vielleicht eine Einstellungssache, Gordon mehr konservativ-zurückhaltend als Verpflichtung, Mezin, wie sich zu Kassels Glück bereits vor der Saison rausgestellt, eine Risikoverpflichtung.


Gruss

Vince



TSA Hofheim - Regionalliga-Aufsteiger 2003

the voice Offline

DNL-Spieler

Beiträge: 140

09.08.2003 18:43
#34 RE:Erwartungen an die Saison 2003/2004 Antworten

ich lese seit vielen wochen das die meisten irgendwas ian gordan haben!ich weiss gar nicht warum!
ich find das sie einen sehr guten torhüter geholt haben!wenn ich sehe das er in schwenningen mehr mals seinen kasten zu null hält da muss er ein guter sein!vor allem bei der zeit die auf dem eis gestanden ist!in einer spitzenmannschaft kann das fast jeder!ich bin von ihm überzeugt er hat gegen uns immer sehr gut gehalten und was ich so in der eh gelesen waren das keine ein tagsfliegen!und seit doch mal ehrlich,wenn hättet ihr den sonst holen wollen wenn die eisbären parent holen,die mannheimer holen auch einen mit del erfährung und von dem bin ich weniger überzeugt!

Kovalev Offline

Nationalspieler


Beiträge: 417

09.08.2003 22:20
#35 RE:Erwartungen an die Saison 2003/2004 Antworten

also ganz ehrlich, gordon ist mit das beste was uns passieren konnte, er war betsimmt sehr billig, da serc pleite war. die anderen terams wollten halt erstmal abwarten was sich auf dem goalie markt tut, da haben wir schon zu geschnappt, war doch ein genialer coup vom lance, da auch die die eisbaeren an ihm interressiert waren.

guckt doch mal was die adler und eisbaeren jetzt im nachinhein haben, adler schulmistra, war eher eine notlösung, nicht das was sie sich erhofft haben, wenn man die namen hörte, die im umlauf waren, genauso die eisbären mußten ja schon fast den parent nehmen, weil nichts anderes auf dem markt war außer hirsch, der aber auch ein riesen risiko ist, anscheinend sehr verletzungsanfällig.

wir haben den man geholt, den wir auch wollten, und nicht irgendeinen, weil der noch frei war.
chernomaz hatte gordon damals nach schwenningen geholt, er weiß was er an ihm hat, und er hat hinter der schlechtesten abwehr der liga eine fangquote von 91,25%, zum vergleich robert müller 91,20% ; rich parent 92,15% ; jimmy Waite 90,88

und alle die teams von den aufgezählten goalies waren playoff teilnehmer. bis auf iserlohn, die sind ja aber nur haarscharf vorbeigeschlittert
zudem steigt seine leistung jahr für jahr nach oben, er hat seine höchstform noch nicht erreicht, im gegenstaz zu manch anderen die ihren zenit überschritten hatten.
nur so, roussel hatte eine fangquote vom 90,72%.

das dazu.


meine erwartungen sind, um es ganz klar zu sagen, wenn wir diesmal vom verletzungspech verschont plleiben, dass wir um die playoffs mit spielen.

ich denke wir haben gerade vorne, mit belanger und lebeau ein topduo der liga.
mit magnusson einen wm erfahrenen starken devensivverteidiger, mit bouchard und ratchuk zwei guten blueliner bzw, spieler, die das spiel nach vorne gut ankurbeln können. stanton wird das herz der mannschaft sein, wenn er alle mitreisen kann und vorne norris weiterhin so ein kämpfer vor dem herrn ist, haben wir gute playoff chancen. aber die deutschen müssen dazu auch einen teil beitragen, und da sehe ich reichel als den perfekten leader, er muss probieren die harmonie zwischen den deutschen und den kanadiern zu schaffen.

also mal abwarten, was diese saison bei rauskommt, nur diesmal sieht unser team vom papier her schwecher aus, alsi die beiden jahre zu vor, weil wir diesmal nicht nur auf die naqmen geachtet haben, sondern auf die hoffentliche gesunde mischung.




Marc Pethkes Schießbude:
3 Euro 5 Schuss
Jeder Schuss ein Treffer, wer will, wer will, wer hat noch nicht

Achtung: Spaßmodus

patrice*67 Offline

Nationalspieler


Beiträge: 467

10.08.2003 10:26
#36 RE:Erwartungen an die Saison 2003/2004 Antworten

In Antwort auf:
also mal abwarten, was diese saison bei rauskommt, nur diesmal sieht unser team vom papier her schwecher aus, alsi die beiden jahre zu vor, weil wir diesmal nicht nur auf die naqmen geachtet haben, sondern auf die hoffentliche gesunde mischung.

Und was haben uns die "namen" in den letzten 2 Jahren gebracht?Nichts,deshalb schliesse ich mich Kovalev an und warte ganz einfach ab.


chabot Offline

NHL-Rookie


Beiträge: 705

10.08.2003 11:53
#37 RE:Erwartungen an die Saison 2003/2004 Antworten

@ kovalev:

unterschreib
___________________________________________________________________________________________
Das beste Musical aller Zeiten!!!!

Hockeygod Offline

NHL-Star

Beiträge: 793

10.08.2003 12:07
#38 RE:Erwartungen an die Saison 2003/2004 Antworten

In Antwort auf:
also ganz ehrlich, gordon ist mit das beste was uns passieren konnte, er war betsimmt sehr billig, da serc pleite war. die anderen terams wollten halt erstmal abwarten was sich auf dem goalie markt tut, da haben wir schon zu geschnappt, war doch ein genialer coup vom lance, da auch die die eisbaeren an ihm interressiert waren.

Dem mag ich gerne widersprechen: Ich habe aus einer sehr zuverlässigen Quelle alle Goalienamen, die dies Jahr für die Bären interessant waren: Da war kein Gordon drunter und auch kein Mezin, auch wenn dies die Berliner Presse gerne schreibt.

bigfoot49 Offline

Titel gesucht
Co-Admin

Beiträge: 11.081

10.08.2003 12:11
#39 RE:Erwartungen an die Saison 2003/2004 Antworten

In Antwort auf:
wir haben den man geholt, den wir auch wollten, und nicht irgendeinen, weil der noch frei war.
chernomaz hatte gordon damals nach schwenningen geholt, er weiß was er an ihm hat, und er hat hinter der schlechtesten abwehr der liga eine fangquote von 91,25%, zum vergleich robert müller 91,20% ; rich parent 92,15% ; jimmy Waite 90,88

Je mehr Schüsse er aufs Tor bekommt desto höher steigt auch die Quote... Und das oftmals werden auch Schüsse gezählt die der Goalie gar nicht berührt hat sondern auf Richtung Tor flogen...
Darum ist die GAA imho aussagekrätiger.

Freezer Offline

Familienmitglied


Beiträge: 527

10.08.2003 12:15
#40 RE:Erwartungen an die Saison 2003/2004 Antworten

Da kann man echt nur unterschreiben!

Ein Haufen guter Namen bringt nämlich nichts, daher hoffe ich, dass es uns nicht so ergeht, wie euch in den letzten Jahren...

Konkrete Erwartung meinerseits an das frankfurter Eishockey:
Play Offs sind drin, wenn der Gegner stimmt vll auch das Halbfinale, muss man sehen...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
<~~~Jeff Tory - Gott auf Kufen~~~>

AustrianGiant#7 Offline

Berlin Verweigerer


Beiträge: 3.597

11.08.2003 10:51
#41 RE:Erwartungen an die Saison 2003/2004 Antworten

In Antwort auf:
Ein Haufen guter Namen bringt nämlich nichts, daher hoffe ich, dass es uns nicht so ergeht, wie euch in den letzten Jahren...
Wir haben ein haufen guter Trainer wieder weggeschickt, ihr habt mit King einen super Trainer mit super Kontakten was soll da bitte schön schief gehen???? Der vergleich hinkt gewaltig Freezer.
AustrianGiant#7
created by LOTB
Angeblich wird ja nächste Saison alles besser, da bin ich mal gespannt!!

Woody the Lion Offline

Social Card Organisator

Beiträge: 2.182

11.08.2003 12:06
#42 RE:Erwartungen an die Saison 2003/2004 Antworten

Außerdem wird hier gerne immer wieder vergessen, dass wir in diesem Jahr mal wirklich die Chance haben zwei starke Spieler nachzuverpflichten.

Andere Teams (z.B. Hamburg) dürfen jetzt hoffen, das sich kein Leistungsträger (z.B. der Goalie) verletzt. Dann sieht es übel aus.

Im Winter wird man eine Bestandaufnahme machen und sehen ob ein Scorer oder Verteidiger fehlt und nachrüsten. Im nachrüsten waren wir doch eigentlich immer recht erfolgreich. Petit und Lebeau waren doch gute nachträgliche Verpflichtungen, oder???

Ich sehs wie immer optimistisch, wir schaffen die POs (Platz 7 oder 8). Wenn nicht haben wir ab Januar/Februar wenigstens wieder etwas mehr Gesprächsstoff und können schon mal überlege n wie alles besser wird ...

Woody the Lion
\\\"Hannover I, II und Berlin waren gestern..."\\\"
\\\"Düsseldorf und Hamburg liegen vor uns..."\\\"

romani-ite-domum Offline

soll heißen: Römer geht nach Hause


Beiträge: 1.377

11.08.2003 12:16
#43 RE:Erwartungen an die Saison 2003/2004 Antworten

In dieser Saison sind wir wohl eher etwas stärker anzusehen als die letzte Saison.
Wir haben also etwas aufgerüstet, die anderen Clubs haben abgerüstet.
Sollte also unterm Strich positiv ausfallen.

Schaun mer mal,

Gruss, ´öme´


http://www.darmstadt-yetis.de/

Brett Favre Offline

Goalie 5. Reihe


Beiträge: 6.034

05.11.2003 12:37
#44 RE:Erwartungen an die Saison 2003/2004 Antworten

Ach wie gut, dass ich mich damals nicht zu einer Prognose habe hinreissen lassen... Würd mich nun mal interessieren, was z. B. Joe Sakic und gooni aktuell schreiben würden.


Gruß
Mongo Bracegirdle of Hardbottle

So sieht's aus, wozu der ganze Schwermut,
hör lieber zu, blick nach vorn und fühl dich sehr gut.
Ja, das Leben ist hart und manchmal kaltblütig
doch wir nehmen den Scheiß locker und leichtfüßig...

gooni Offline

Linksschützen-Fetischist


Beiträge: 4.274

05.11.2003 12:50
#45 RE:Erwartungen an die Saison 2003/2004 Antworten

Ich würde meine Meinung bzgl Jocher und Klenner ändern, aber ansonsten das Gleiche schreiben...


Gooni

Goose will rock this pussy league and tell em the story of Canadien hockey


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz