Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 84 Antworten
und wurde 4.377 mal aufgerufen
Umfrage: Fanbeauftragter!!
Bisher wurden 166 Stimmen zur Umfrage "Fanbeauftragter!!" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. Ja, sollte es in Zukunft geben!! 99
59,6%
2. Nein, wozu!! 11
6,6%
3. Brauch kein Mensch sowas!! 56
33,7%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
103 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 Frankfurt Lions
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
holypalooza Offline

O.A.L. Member


Beiträge: 11.626

31.01.2003 11:10
Fanbeauftragter!! Antworten


Frage: Was haltet Ihr von einem sog. Fanbeauftragten, der ein Bindeglied zwischen GmbH und Fans, sowie zwischen Mannschaft - Fans darstellt??

Die primären Aufgaben- / Tätigkeitsgebiete wären:

Ansprechpartner für Wünsche der Fans (...aktuell: Trikot!!);
Ansprechpartner für Problembeseitigungen (...jeglicher Art!!);
Organisator von Fanfahrten/Sonderzügen/etc;

Für kreative Vorschläge ist in diesem Thread riesig viel Platz, von daher bin ich mal gespannt was Ihr dazu sagt!!

Sicherlich ist das nur ein Grundgedanke, aber wenn das Feedback groß genug ist, und die Mehrheit sich positiv dazu äußert, könnte man ja mal drüber nachdenken!!

Ob es dann auch realisierbar ist und wer diesen \"heißen\" Job machen könnte, darüber kann man ja dann nachdenken wenn es soweit sein sollte!!

Hierbei wäre dann die Mithilfe der GmbH gefragt!!

Schießt los......


Méschda Hoschbess holy ...und nichts ist wie es scheint!!

If you dropped the gloves in the office over an injustice and bloodied your boss, you'd get slapped with a lawsuit and five years in the tank. Drop the gloves in hockey and you get five minutes.

<<<<<<<<<<<...visit: broadstreetbully´s or the flyer´s seats or flyers.com>>>>>>>>>>>>


Mohri Offline

Nationalspieler

Beiträge: 421

31.01.2003 11:14
#2 RE:Fanbeauftragter!! Antworten

@Holy

gar keine schlechte Idee!
Wie man einer Großzahl der Postings entnehmen kann, scheint doch in Sachen GmbH/Fans sehr viel im Argen zu liegen.

Mal sehn was die anderen meinen, von mir ein klares PRO, sollte die GmbH dieses Bindeglied auch akzeptieren!

Gruss Mohri

JürgenThe Lion Offline

Selbst-Zitierer


Beiträge: 5.839

31.01.2003 11:17
#3 RE:Fanbeauftragter!! Antworten

Brauch ich persönlich nicht, mit dieser GmbH resp. dieser Mannschaft bin ich eh fertig!!!!

Gruß

Jürgen
Blue & White
forever !!

Long live " THE GOOD OLD FUCKING TABLE HOCKEY"

Bine Offline

Spam Mod
Stammtisch-Mod


Beiträge: 8.717

31.01.2003 11:17
#4 RE:Fanbeauftragter!! Antworten

Finde die Idee durchaus gut. Wie ich von einigen Krefeldern gehört habe scheint es dort recht gut zu funktionieren.

Soweit ich informiert bin, findet dort einmal im Monat ein "runder Tisch" mit den Verantwortlichen der GmbH, dem Fanbeauftragten und wohl noch 1-3 weiteren Fans statt. An diesem werden div. Themen rund um den Verein angesprochen, auch gemeinsame Veranstaltungen angedacht bzw.geplant wie z.B. Sambazug.

Der Stammtisch wie es ihn bei uns gibt, fand ich schon mal einen guten Anfang. Manche Diskussionen können allerdings in kleiner Runde wesentlich sinnvoller geführt werden.

Zur Person, die diesen Job übernehmen würde, hätte ich eigentlich nur die Idee, dass sich die Vorsitzenden der versch. Frankfurter Fanclubs zusammensetzten und aus diesem Kreis ein Beauftragter gewählt wird. Anders wird es nicht zu realisieren sein, da man schlecht knappe 5000 Leute befragen kann.


Gruß Bine

....Humor ist, wenn man trotzdem lacht

JürgenThe Lion Offline

Selbst-Zitierer


Beiträge: 5.839

31.01.2003 11:22
#5 RE:Fanbeauftragter!! Antworten

Brauch kein Mensch sowas!! 16,7% (1)

By the way, noch nie im Leben war "eine" Stimme von mir 16,7% wert!!!Geil!!!

Könnte ich gut für Sonntag gebrauchen!!!!!


Gruß

Jürgen
Blue & White
forever !!

Long live " THE GOOD OLD FUCKING TABLE HOCKEY"

Söhnke_Fey Offline

NHL-Legende

Beiträge: 1.225

31.01.2003 11:22
#6 RE:Fanbeauftragter!! Antworten

Hi,

ich hatte mir eigentlich geschworen niemals mehr auch nur einen Buchstaben in das Lions-Forum zu schreiben, aber ich muss da einfach mal meine Meinung und Ärger kundtun.

ich weiß nicht seit wann du im Forum mitgelesen hast, aber dieser Versuch wurde vor langer Zeit bereits gestartet und es ist nix passiert. Ich war damals ein Verfechter des Fanbeauftragten, hatte auch mal Gespräche geführt, aber es wurde rigoros abgeschmettert. Und warum??

Die Fans sind "dieser GmbH" völlig egal. Selbst wenn es einen Fanbeauftragten geben sollte, wird er weder Mitspracherecht noch ähnliche Befugnisse erhalten. Aber damit wäre zumindestens die Stelle des Fanbeauftragten vergeben und es wären wieder ne Menge Leute allein wegen der Stellenbesetzung zufrieden.

Das einzige was der sogenannte Fanbeauftragte "machen darf" wird sich auf Kopfhinhalten, Maulhalten, Frohndienste und ähnliches beschränken und was mir am wenigstens daran passt ist die Tatsache, dass damit Inkompetente Personen in Diensten der Lions jemanden haben hinter dem sie sich verstecken können, so nach dem Motto "Hier ist der Fanbeauftragte, er wird sich darum kümmern" und schon ist man fein raus. Diesen Leuten darf man nicht noch ein Schutzschild in Form eines "Fanbeauftragten" voranstellen.

Was wollte man nicht alles machen. Ich werfe nur mal nur mal den Stammtisch in den Raum, der eigentlich zu einer festen Institution werden sollte, oder den Sonderzug der bereits seit Jahren versprochen wurde von der Informationspolitik ganz zu schweigen und und und. Nix ist passiert. Alles nur blabla um die Fans kurzfristig wieder auf ihre Seite zu ziehen.

In guten Zeiten ist die GmbH immer präsent bzw. in schlechten kommt der Gerd Schröder postet ein paar Beiträge bis jeder wieder Lobeshymnen anstimmt und dann isser wieder genauso schnell in der Versenkung verschwunden wie er gekommen ist. Alles nur leere Versprechungen und keine klare Linie. Das ist alles nur Verarsche und ich bin entsetzt, dass immer noch genug Leute drauf reinfallen.

Nein, wir brauchen in meinen Augen keinen Fanbeauftragten, sondern eine völlige Um- bzw. Neustrukturierung bei den Frankfurt Lions und das fängt nicht bei nem Kühlschrankauffüller oder Fanbeauftragten an (die ich jetzt mal bewußt auf eine Stufe setze) sondern bei anderen Stellen.

Gruß
Söhnke
RIP 2000-2002
http://www.FrankfurtLions.de - Inoffizielle Homepage von Söhnke Fey

RIP 2000-2002

Kallemann Offline

Nationalspieler


Beiträge: 448

31.01.2003 11:22
#7 RE:Fanbeauftragter!! Antworten

Also so ein Fanbeauftragter macht meiner Meinung nach dann Sinn wenn dieser auch direkten Einfluss auf den Verein hat! Nur als Beispiel: In Straubing wurde der Fanbeauftragte von Fans und Vorstand gewählt und war somit auch an allen Vorstandssitzungen dabei!!! Ich glaube kaum das die GmbH einen Fanbeauftragten bei Ihnen mit an den Tisch lassen würde! Wären wir noch ein "e.v" würde das eher Sinn machen! Eins ist auf jeden Fall sicher: Ich werde vor jedem der sich als Fanbeauftragter zur Verfügung stellt nen Kniefall machen denn der ist definitiv, eine "arme Sau"




ICH WILL DEN NIMMER HABEN!!!

JürgenThe Lion Offline

Selbst-Zitierer


Beiträge: 5.839

31.01.2003 11:24
#8 RE:Fanbeauftragter!! Antworten

Brauch kein Mensch sowas!! 20,0% (2)

Schad, jetzt sinds nur noch 10% !!!
Blue & White
forever !!

Long live " THE GOOD OLD FUCKING TABLE HOCKEY"

Mr.Met Offline

NHL-Legende


Beiträge: 6.662

31.01.2003 11:33
#9 RE:Fanbeauftragter!! Antworten

Also ich wäre eher dafür, so etwas wie einen Fan-Beirat zu Gründen


By the way:


Ich kenn da ein paar Leute die das ohne weiteres machen würden



holypalooza Offline

O.A.L. Member


Beiträge: 11.626

31.01.2003 11:35
#10 RE:Fanbeauftragter!! Antworten

In Antwort auf:
Ich kenn da ein paar Leute die das ohne weiteres machen würden

...ja?? Wer denn??


Méschda Hoschbess holy ...und nichts ist wie es scheint!!

If you dropped the gloves in the office over an injustice and bloodied your boss, you'd get slapped with a lawsuit and five years in the tank. Drop the gloves in hockey and you get five minutes.

<<<<<<<<<<<...visit: broadstreetbully´s or the flyer´s seats or flyers.com>>>>>>>>>>>>


Mr.Met Offline

NHL-Legende


Beiträge: 6.662

31.01.2003 11:39
#11 RE:Fanbeauftragter!! Antworten

Ach,


so ein paar Leute von so einer komischen Institution die sich so ähnlich nennt wie ein Frankfurter Box Verein



Kallemann Offline

Nationalspieler


Beiträge: 448

31.01.2003 11:41
#12 RE:Fanbeauftragter!! Antworten

So was hab ich auch befürchtet!!!





ICH WILL DEN NIMMER HABEN!!!

Yashin Offline

NHL-Legende


Beiträge: 1.699

31.01.2003 11:48
#13 RE:Fanbeauftragter!! Antworten

Also ich muß Söhnke voll und ganz Recht geben.




Ciao Bolo Boggy-Hillocks of Dwalling
GmbH, ihr könnt euch eure Dauerkarte nächste Saison an den Hut nageln!!!!!!!!!!!!!!!
Schöne Grüße noch an Margot... mit dem "SCH" am Ende

Aeppler Offline

Right Defender 5.Reihe


Beiträge: 4.646

31.01.2003 11:52
#14 RE:Fanbeauftragter!! Antworten

@Soehnke, selten waren wir einer Meinung, aber deinen Beitrag kann ich zu 100% so stehen lassen.
@Met, ja mach Dich nur zum Kasper und lass Dich nur schoen von der GmbH vereimern. So Leute wie Dich brauchen die. Ich wuensche Dir nur jetzt schon viel Spass beim organisieren der vielen Events, dem mitentwickeln der Trikots und was weiss ich noch alles. Mensch Junge wache langsam mal auf und realisiere, was wir Fans der GmbH wert sind. Genau den Betrag einer DK und sonst nix. Wie Soehnke schon schrieb, wo ist er denn hin der regelmaessig stattfindende Stammtisch, der jaehrlich organisierte Fansonderzug??? Gerade wenn es Scheisse laeuft, muss ich mich um meine Fans kuemmern, damit sie mir nicht davonlaufen. Aber was rege ich mich eigentlich auf.


p.s. Juergen, deine Stimme zaehlt zur Zeit nur noch 3,8428571% :-)




Ciao Aepp(ner)


Einem 36-Jährigen einen gut dotierten Vertrag für zwei Jahre zu geben, so etwas machen nur die Frankfurt Lions, ein Klub mit vielen Sponsoren, geduldigen Fans und lustigen Managern.

Supergrobi Offline

NHL-Legende


Beiträge: 2.590

31.01.2003 12:00
#15 RE:Fanbeauftragter!! Antworten

@ All

Das einzige, was hier her muß ist ein Harkimo, Anschütz oder ein anderer Profi in Sachen Eishockey und dessen Vermarktung.

Und dann kann man auch über einen Fanbeauftragten reden, den ich aber Kundenbetreuer nennen und bei der Firma Frankfurt Lions anstellen würde.

Was im Moment in der Hanauer Landstraße abgeht, geht auf jeden Fall auf keine Kuhhaut mehr, dort betreiben sie momentan eher Kundenbindungs- Sabotage.

Grobi

Manchmal schäm' ich mich schon ein Löwen Fan zu sein !


C a n a d i a n, e h !
DAUERKARRDD-NULLDREINULLVIER, OHNE MIR !

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« Fantreffen
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz