Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 1.791 mal aufgerufen
 Frankfurt Lions
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ben Larry Offline

Trash Talker


Beiträge: 1.859

04.11.2002 01:28
Mein erstes Live Spiel - meine (Fehl-) Einschätzung! Sorry an alle Richers - Fans und Gönner antworten

So nun hab ich Sie auch gesehen die neue Mannschaft der Lions, ich weiß es sind schon einige Spieltag ins Land gegangen und ich sollte mich was schämen, mach ich hiermit auch

Nach meinem ersten Spiel Live und ein paar Fernsehspielen meine Einzeleinschätzung.

Roussel : Alles überragend, bester Golie, den ich bis jetzt in Frankfurt gesehen hat. Wirk sicher, strahl Ruhe aus. Hat zu 99% die Übersicht und hält alles was er halten muß, sehr oft viel viel mehr.

Pethke : noch nicht gesehen, denke er ist ein guter Backup

Bresagk : durchschnitt wie jedes Jahr, manchmal gut manchmal schlecht, halt durchschnitt

Stanton : Wirkt sehr souverän, machen wohl die Meisterschaften, muß nur aufpassen, das seine Gegner ihm nicht entwischen !!

Snell : Ehrlich, eine einzige Entäuschung, keine Spielführung, keine öffnenden Päße, keine Schlagschüße.
Für mich bis dato die größte Entäuschung, manchmal hat man das Gefühl er hat keinen Bock.

Laylin : kleiner wendiger Spieler, wobei er für meinen Geschmack ein bischen zu klein ist für einen Verteidiger. Kann den Gegner an der Bande nur schwer kontrollieren, stark aber im Spielaufbau.

Richer : ---------INDIZIERT (über ihn darf ich keine Meinung haben)------

Malgunas : Einsatz pur, defensiv sehr stark, nach vorne verbesserungswürdig, aber dafür sollten ja andere da sein.

Stöpfgeschoff : Positiv überrascht, spiel defensiv stark, macht selten Fehler und ist ziemlich solide.

Frenzel : ??? hab ich die Saison nocht nicht gesehen.


Penney : ist wohl der Knipser, spielt meist unauffällig ist aber 2 - 3 mal im Spiel hellwach, schnell, torgefährlich, stark wenn er in Aktion ist.

Fortier : Soll wohl so die Chabot Rolle sein, aber er ist nicht sooo Pucksicher, aber dafür soooo langsam.

Adams : Ist schon stark, aber schwer für einen Mann der NHL gearbeitet hat auf einmal Leader, Scorer und alleskönner zu sein, quasi so zu sein wie die Spieler, denen er immer zugearbeitet hat.

Fitzgerald : Hat zwar letztes Jahr weit mehr Tore geschossen, hat da aber auch in einer wesentlich schlechteren Mannschaft gespielt, ich denke er wird immer besser werden und so manches Spiel (auch wichtige)
entscheiden.

Girard : zweite große Entäuschung für mich, außer Bullies gewinnen, was zweifelos wichtig ist, sieht man von Ihm immer noch nix, zumindest aus dem Spiel raus. Wo ist der Girard der in München so gut war?

Gervais : Unermütlicher Kämpfer, nur ist er bei Dunham und Busch schlecht aufgehoben, er müßte den defensiven Part von 2 guten Leute spielen, nicht in einer reinen Checking Reihe.

Busch : ja der Busch, muß viel Kritik einstecken, wobei er das eigentlich macht was er kann, vorm Tor bei Überzahl rumhängen und gegnerische 1. Reihen ärgern, von ihm könnte aber ein bischen mehr kommen.

Sandner : leider auch noch nicht gesehen ???

Francz : einer der besten für mich, spiel hart aber fair ein bischen Zielstrebiger zum Tor und er wäre nicht nur ein guter Deutscher, sondern ein sehr guter Deutscher.

Danielsmeier : Macht Spaß ihm zuzuschauen, ihm macht das Spiel noch richtig Spaß, wenn man jemand mit Willen und Einsatz bringen muß, kann man ihn nehmen, auch wenn er noch jung ist, trotzdem positiv überrascht.

Dylla : unauffällig, denke noch steigerungsfähig, gute Ansätze, aber mehr noch nicht

Dunham : naja, ein Jason halt. Man müßte mal sehen ob er in ner anderen Reihe besser ist, ohnehin gefällt mir die Dunham, Gervais, Busch Reihe überhaupt nicht.


Fazit: Bis auf unseren Golie fehlts überall ein bischen, bei den deutschen Spielern ist die Auswahl gelungen,
bei den Ausländern fehlt mir persönlich noch ein Topmann ( ihr werdet mich jetzt hassen, aber ) ein Mann wie Len Barrie halt. Ich glaub so einer könnte die Spielfreude bei Snell und die Effektivität bei Gervais wieder ein bischen beleben und stellt euch mal ne Reihe Gervais - Barrie - Penny vor, die wäre stark!!!
Also diese Mannschaft wie Sie jetzt ist wird die Playoffs erreichen, aber um mehr zu erreichen müßte man noch einen holen der der Mannschaft ein bischen "Spirit" einhaucht, das fehlt mir persönlich am meisten!!
______________________________________________________________________________________

Hockey -
for the few
for the proud
for the INSANE!!!!!!!!!!!!!!!

Robert # 4 Offline

Center 5. Reihe


Beiträge: 9.775

04.11.2002 05:57
#2 RE:Mein erstes Live Spiel - meine Einschätzung antworten

In Antwort auf:
Adams : Ist schon stark, aber schwer für einen Mann der NHL gearbeitet hat auf einmal Leader, Scorer und alleskönner zu sein, quasi so zu sein wie die Spieler, denen er immer zugearbeitet hat.

Besser kann man es nicht umschreiben...

Tschö, Robert

http://www.rodgau-monotones.de/index2.html

Patrick Elias Offline

Nationalspieler


Beiträge: 311

04.11.2002 08:51
#3 RE:Mein erstes Live Spiel - meine Einschätzung antworten

In Antwort auf:
Richer : siehe Stanton


wie willst du Richer beurteilen wenn du das erstemal in der Halle warst diese Saison

Richer ist derzeit verletzt!!

Richer Offline

Mannheimer Löwe


Beiträge: 5.252

04.11.2002 08:53
#4 RE:Mein erstes Live Spiel - meine Einschätzung antworten

In Antwort auf:
Richer ist derzeit verletzt!!

Das dachte ich mir beim durchlesen eben auch. Aber wer weiß, vielleicht kann man einen Spieler aufgrund dessen ja auch schon beurteilen, dass er in der Halle sitzt



3.offizieller BienchenFan
Ene, mene, miste...es rappelt in der Kiste
Hannover 2002 - ich bin dabei

http://people.freenet.de/vin-diesel/

Oliver Senzig Offline

Lord of the Board
Administrator

Beiträge: 5.270

04.11.2002 09:16
#5 RE:Mein erstes Live Spiel - meine Einschätzung antworten

In Antwort auf:
Nach meinem ersten Spiel Live und ein paar Fernseh Spielen meine Einzeleinschätzung.

------------

Richer Offline

Mannheimer Löwe


Beiträge: 5.252

04.11.2002 10:51
#6 RE:Mein erstes Live Spiel - meine Einschätzung antworten

Oli, hat es Dir die Sprache verschlagen??



3.offizieller BienchenFan
Ene, mene, miste...es rappelt in der Kiste
Hannover 2002 - ich bin dabei

http://people.freenet.de/vin-diesel/

JürgenThe Lion Offline

Selbst-Zitierer


Beiträge: 5.839

04.11.2002 14:55
#7 RE:Mein erstes Live Spiel - meine Einschätzung antworten

@Ben

In Antwort auf:
ihr werdet mich jetzt hassen, aber


Blödsinn, ist doch genau meine Meinung!!!!!!


Gruß

Jürgen
--------------------------------------------------------
Welcome to the Jungle - TREVOR FOREVER !!
--------------------------------------------------------

Member of the Hardcore "The one and only"
Lenny "JETZT ERST RECHT" Support Circle

Long live THE GOOD OLD FUCKING TABLE HOCKEY

JürgenThe Lion Offline

Selbst-Zitierer


Beiträge: 5.839

04.11.2002 15:06
#8 RE:Mein erstes Live Spiel - meine Einschätzung antworten

@Ben

In Antwort auf:
Snell : Ehrlich, eine einzige Entäuschung, keine Spielführung, keine öffnenden Päße, keine Schlagschüße.
Für mich bis dato die größte Entäuschung, manchmal hat man das Gefühl er hat keinen Bock.



Mir alls großen SNELL-Fan tut es natürlich besonders weh, dir hier recht geben zu müßen.
Letzte Saison noch überragend, fast so wie 1997-99, diese Saison weit unter dem was er kann, manchmal wirklich so als hätte er ohne Mrrrrrrr. Läään Barrie , keinen Bock!!!


Gruß

Jürgen
--------------------------------------------------------
Welcome to the Jungle - TREVOR FOREVER !!
--------------------------------------------------------

Member of the Hardcore "The one and only"
Lenny "JETZT ERST RECHT" Support Circle

Long live THE GOOD OLD FUCKING TABLE HOCKEY

Timo Offline

NHL-Legende


Beiträge: 3.046

04.11.2002 16:21
#9 RE:Mein erstes Live Spiel - meine Einschätzung antworten

Zu Girard
Keine Frage , er versiebt bei uns echt viele Dinger . Aaaaaaaber , er ist einer der wenigen Spieler bei uns , die spielerisch echt was drauf haben . Mir amcht es jedenfalls Spaß ihm zuzusehen . Und ich bin auch froh das wir ihn haben . Zum Rest ist nix hinzuzufügen



Forumstour 2002 nach HANNOVER - Ich war dabei !!! und
Hannover Revival - Ich bin dabei !!!


San Jose Sharks -- Ein geiles Team das den Stanley Cup auch mal verdient hat

Ben Larry Offline

Trash Talker


Beiträge: 1.859

04.11.2002 18:36
#10 RE:Mein erstes Live Spiel - meine Einschätzung antworten

@richer

weist du das ist typisch DEUTSCH, ich mach mir die Mühe und schreibe über alle eine Beurteilung und
dann wird wieder auf einem Punkt rumgekaut, der Richer..... Ja mein Gott, auch wenn ich ihn noch nie gesehen
hab er war schon immer wie Stanton JAHRELANG, warum soll es jetzt anders sein.
Schön hätte ich mal ein Lob oder Kritik an allen Beurteilungen gefunden, aber nein es muß immer die Nadel im
Heuhaufen gesucht werden.

Weißt Du in Deutschland hat ein Golie ne Quote von 99% und jeder fragt sich wieso keine 100%. In anderen Ländern wäre er der Gott, so ist die Medienlandschaft in Deutschland, so ist das Fernsehen, so ist die Presse. Ehrlich es ist zum kotzen!!

Sorry, wollt ich mal loswerden!!!
______________________________________________________________________________________

Hockey -
for the few
for the proud
for the INSANE!!!!!!!!!!!!!!!

prankster Offline

NHL-Legende

Beiträge: 4.115

04.11.2002 19:08
#11 RE:Mein erstes Live Spiel - meine Einschätzung antworten

@ben larry,

wenn du unter dieser deutschen mentalität so leidest, solltest du umziehen, bevor deine seele schaden nimmt.


MAD DOG Offline

O.A.L. Member


Beiträge: 3.793

04.11.2002 19:21
#12 RE:Mein erstes Live Spiel - meine Einschätzung antworten

In Antwort auf:
Ja mein Gott, auch wenn ich ihn noch nie gesehen
hab er war schon immer wie Stanton JAHRELANG, warum soll es jetzt anders sein.

eben, was einmal war wird sich auch niemehr ändern. So ist das eben in Deutschland!
******************************
http://www.eintracht-eishockey.de
http://www.frec.de

Scott Stevens - You better Don´t Touch Him

I´m not fat, I´m big boned

Richer Offline

Mannheimer Löwe


Beiträge: 5.252

04.11.2002 21:16
#13 RE:Mein erstes Live Spiel - meine Einschätzung antworten

@Mad Dog:

Danke besser hätte ich es auch nicht formulieren können

@Ben:

zum einen kann ich keinen mensch bzw spieler beurteilen, den ich vorher noch nicht bei seiner arbeit gesehen habe. zum anderen bin ich nicht die einzige die dich daraufhin weist, dass Richer verletzt ist.
Aber wenn Du meinst, dass sich eh nichts geändert hat zu seiner Zeit in mannheim, dann bitte. Hoffentlich belehrt Dich Richer eines besseren.



3.offizieller BienchenFan
Ene, mene, miste...es rappelt in der Kiste
Hannover 2002 - ich bin dabei

http://people.freenet.de/vin-diesel/

Oliver Senzig Offline

Lord of the Board
Administrator

Beiträge: 5.270

05.11.2002 12:53
#14 RE:Mein erstes Live Spiel - meine Einschätzung antworten

In Antwort auf:
Aber wenn Du meinst, dass sich eh nichts geändert hat zu seiner Zeit in mannheim, dann bitte. Hoffentlich belehrt Dich Richer eines besseren.


also mir würde die Mannheimer Meister Form schon langen, da müsste er gar nix dran ändern.
------------

Richer Offline

Mannheimer Löwe


Beiträge: 5.252

05.11.2002 15:21
#15 RE:Mein erstes Live Spiel - meine Einschätzung antworten

@Oli:

Meine Worte



3.offizieller BienchenFan
Hannover 2002 - ich bin dabei

http://people.freenet.de/vin-diesel/

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen