Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 7.730 mal aufgerufen
 Internationales Eishockey
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
prankster Offline

NHL-Legende

Beiträge: 4.115

07.10.2002 19:05
italienische liga antworten

Eishockey: Bozen holt Remis, Meran siegt in der Fremde

Nur zwei Tore und je einen Zähler für beide Teams gab es im hart geführten Spitzenspiel der zweiten Runde zwischen dem HC Bozen und Italienmeister Mailand zu sehen. Meran gewann in Fassa überraschend mit 2:1, Alleghe übernahm durch einen 5:2-Erfolg gegen Asiago vorerst das Kommando.
Das Spitzenspiel des 2. Spieltages der nationalen Eishockey-Meisterschaft der Serie A1 zwischen dem HC Bozen Forst Foxes und den amtierenden Italienmeister Vipers Mailand endete mit einem 1:1-Ausgleich. Beide Mannschaften waren bereits mit einem Unentschieden in die Meisterschaft gestartet, der HC Bozen Forst glich am Dienstag in Asiago 2:2 aus, Mailand spielte am Donnerstag zu Hause gegen Fassa 3:3 remis.

Im ersten Drittel ging der HC Bozen Forst nach 8.46 Minuten mit Drew Omiccioli 1:0 in Führung, aber bereits nach drei Minuten nutzte Patrice Lefebvre einen Fehler der Bozner Verteidigung aus und glich zum 1:1 aus. Anschließend wurde das Spiel härter, Craig Woodcroft bekam von Schiedsrichter Bosio eine 10-Minuten-Strafe aufgebrummt, Giuseppe Busillo musste nach 24 Minuten sogar vorzeitig in die Kabine. Bozen hatte noch einige gute Tormöglichkeiten, das Spiel endete aber mit einem gerechten Unentschieden.

Nach dem allzu frühen Treffer von Ciresa stand der HC Meran im Auswärtsmatch bei Fassa gleich auf verlorenem Posten. Doch die Truppe von Trainer Paul Theriault konterte mit viel Einsatzbereitschaft und drehte das Match durch die Treffer von Moroder und Scelfo noch zu ihren Gunsten um.

Ein entfesselter Schlussabschnitt genügte Alleghe, um den HC Asiago zu demütigen. Damit ist Asiago überraschenderweise vorerst Schlusslicht. Wer mehr Lust auf Eishockey hat, kann am heutigen Abend eine 15-minütige Zusammenfassung des Spiels zwischen dem HC Bozen Forst und den Vipers Mailand auf dem Privatsender TV3 verfolgen (Beginnzeiten 20.15 und 22.00 Uhr).

HC Bozen Forst Foxes – HC Vipers Mailand 1:1 (1:1 0:0 0:0)

HC Bozen Forst Foxes: Günther Hell (Björn Leonhardt), Jeff Ricciardi, Alexander Egger, Martin Pavlu, Alexander Avancini, Jonas Stöpfgeshoff, David Gorfer, Mathias Lobis, Christian Walcher, Roland Ramoser, Armando Chelodi, Mike Omiccioli, Drew Omiccioli, Stefan Zisser, Mirko Ceschini, Enrico Dorigatti, Enrico Chelodi, Paolo Bustreo, Andrea Comencini, Daniel Peruzzo
Trainer: Ron Kennedy

HC Vipers Mailand: Jason Muzzatti (Gianluca Canei), Leo Insam, Rob Cowie, Armin Helfer, Justin Peca, Wjatscheslaw Uwajew, Alessandro Rotolo, Mario Chitarroni, Scott Beattie, Patrice Lefebvre, Giuseppe Busillo, Craig Woodcroft, Maurizio Bortolussi, Andrea Molteni, Matteo Molteni, Michael Sparber, Massimo Stevanoni, Gianluca Tomasello Trainer: Adolf Insam

Tore: 1:0 Drew Omiccioli (8.46), 1:1 Patrice Lefebvre (11.54)

HC Fassa - HC Meran 1:2 (1:0, 0:1, 0:1)
Tore: 1:0 Ciresa (1.36), 1:1 Moroder (21.12), 1:2 Scelfo (53.28)

HC Alleghe - HC Asiago 5:2 (0:1, 0:0, 5:1)
Tore: 0:1 Frigo (9.51), 1:1 Fontanive (41.04), 2:1 Lino De Toni (43.11), 3:1 Fontanive (51.03), 4:1 Veggiato (52.44), 4:2 Rigoni (54.27), 5:2 Lino De Toni (59.03)


Der 2. Spieltag im Überblick:

HC Bozen – HC Mailand 1:1
HC Fassa – HC Meran 1:2
HC Alleghe – HC Asiago 5:2

(artikel aus der dolomiten-zeitung)


Pl. Tabelle Sp g v Tore ± Pkt n.P.
1. HC Alleghe 2 2 0 7:3 +4 4 [0-0]
2. HC Mailand 2 0 0 4:4 ±0 2 [0-0]
3. HC Bozen Foxes 2 0 0 3:3 ±0 2 [0-0]
4. HC Meran 2 1 1 3:3 ±0 2 [0-0]
5. HC Fassa 2 0 1 4:5 -1 1 [0-0]
6. HC Asiago 2 0 1 4:7 -3 1 [0-0]

[In eckigen Klammern: Anzahl gewonnener - verlorener Penaltyschießen]

Bine Offline

Spam Mod
Stammtisch-Mod


Beiträge: 8.717

08.10.2002 12:33
#2 RE:italienische liga antworten

Und hier die Serie A-2:

Eishockey: Kaltern, Eppan, Ritten und der HC Pustertal starten mit Siegen
Mit klaren Siegen, doch unterschiedlich schweren Gegnern begannen Kaltern, Eppan, Ritten und der HC Pustertal die diesjährige Serie A-2. Bereits heute steht der zweite Spieltag auf dem Programm, wobei die Partien zwischen Ritten und Gröden, sowie Brixen und Kaltern herausstechen.
Das Topspiel zur Saisoneröffnung zwischen Eppan und Brixen entschieden die Piraten aus dem Überetsch mit 4:1 für sich, mussten dabei aber einem Rückstand wettmachen. Moroder hatte die Gäste in Front geschossen, Tremolaterra für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt. Im Schlussdrittel agierten die Überetscher kaltblütiger vor des Gegners Kasten, und so sicherten Biacoli, Broz und Meraner noch einen standesgemäßen 4:1-Erfolg.

Kaltern fertigte Siebeneich mit 6:1 ab (Jürgen Wirth und Metelka trafen je zwei Mal), während der HC Pustertal Vinschgau gar mit 13:0 abschoss, und auch Ritten in Neumarkt (8:2-Erfolg) nur auf wenig Gegenwehr traf.

HC Eppan Miele - HC Brixen Pellini 4:1 (0:0, 2:1, 2:0)

Tore: 2. Drittel: 0:1 Moroder (5.38/PP), 1:1 Tremolaterra (6.45/PP), 2:1 Biacoli (12.14/PP); 3. Drittel: 3:1 Broz (5.48), 4:1 Meraner (12.58).
Strafminuten: Eppan 18 - Brixen 24

SV Kaltern Neff - HC Siebeneich 6:1 (3:0, 2:1, 1:0)

Tore: 1. Drittel: 1:0 Jürgen Wirth (0.27), 2:0 Metelka (8.29), 3:0 Ambach (17.45/PK); 2. Drittel: 3:1 Kettunen (7.31), 4:1 Metelka (8.25/PK), 5:1 Jürgen Wirth (6.34); 3. Drittel: 6:1 Vanhanen (11.57/PP).
Strafminuten: Kaltern 14 - Siebeneich 20

LSC Vinschgau - HC Senfter Pustertal 0:13 (0:3, 0:3, 0:7)

Tore: 1. Drittel: 0:1 Rehmann (3.52/PK), 0:2 Diego Marchiori (18.11), 0:3 Mair (19.56/PP); 2. Drittel: 0:4 Matthias Marchiori (6.44), 0:5 Diego Marchiori (17.33/PP), 0:6 Diego Marchiori (18.59); 3. Drittel: 0:7 Bruk (0.24), 0:8 Martin Crepaz (5.30), 0:9 Rehmann (6.26), 0:10 Mair (8.02/PP), 0:11 Bruk (8.41), 0:12 Diego Marchiori (11.05, 0:13 Innerbichler (12.58).
Strafminuten Vinschgau 12 + Matchstrafe Mattevi - Pustertal 8

HC Neumarkt Hasseröder - SV Ritten2:8 (0:3, 0:4, 2:1)

Tore: 1. Drittel: 0:1 Kontsek (5.57), 0:2 Kontsek (8.20), 0:3 Kontsek (8.20); 2. Drittel: 0:4 Kontsek (1.05), 0:5 Pixner (4.44), 0:6 Vigl (10.33/PK), 0:7 Zöschg (18.25/PK); 3. Drittel: 0:8 Kontsek (15.16), 1:8 Walter Zelger (18.25), 2:8 Fusoni (19.34).
Strafminuten: Neumarkt 8 - Ritten 14

HC Grödenspielfrei

Die Spiele von heute:

HC Turin – HC Eppan
SV Ritten – HC Gröden
Zoldo – Vinschgau
HC Brixen – SV Kaltern
HC Pustertal – HC Neumarkt
HC Siebeneich spielfrei



Gruß Bine

La la lala la lala lala lala - BUSCH !!!!
Ü30???......Find ich gut!!!

Mr.Met Offline

NHL-Legende


Beiträge: 6.662

08.10.2002 13:02
#3 RE:italienische liga antworten

Und wie heisst bruneck jetzt nochmal???

Pustertal?




Lions und der SERC - Gemeinsam gegen das SAP-Pack
\\\\\\\\\\\\\\\He shoots He scores - Rocket Man #44 / 5 G 2 A\\\\\\\\\\\\\\\"
Watching hockey with my girl - Could life get any better???

Bine Offline

Spam Mod
Stammtisch-Mod


Beiträge: 8.717

08.10.2002 13:06
#4 RE:italienische liga antworten

Yep, so ist's!


Gruß Bine

La la lala la lala lala lala - BUSCH !!!!
Ü30???......Find ich gut!!!

Mr.Met Offline

NHL-Legende


Beiträge: 6.662

08.10.2002 13:14
#5 RE:italienische liga antworten

Juhu, ich hab aufgepasst!


Die herrschen ja ganz schön in der zweiten Italoliga spielt da einer den man kennen muß?




Lions und der SERC - Gemeinsam gegen das SAP-Pack
\\\\\\\\\\\\\\\He shoots He scores - Rocket Man #44 / 5 G 2 A\\\\\\\\\\\\\\\"
Watching hockey with my girl - Could life get any better???

Bine Offline

Spam Mod
Stammtisch-Mod


Beiträge: 8.717

08.10.2002 13:19
#6 RE:italienische liga antworten

Brav, 1 mit *, setzen!

Bekannte Namen spielen in der A2 weniger, eher hoffnungsvolle Nachwuchstalente. Wie hoch deren Standard anzusiedeln ist, kann ich dir leider nicht sagen.

Bruneck musste diesbezüglich vor knapp einem Monat einen bitteren Verlust erleiden. Eins der Talente, Oskar Degilia, verunglückte nach der Saisoneröffnungsfeier auf dem Heimweg tödlich mit dem Auto (ohn Alk-Einfluss).

EDIT: Bruneck ist von der Spielstärke eigentlich auch eher im unteren Bereich der A1 anzusiedeln, sind aber aus finanziellen Gründen in die A2 zurückgegangen.


Gruß Bine

La la lala la lala lala lala - BUSCH !!!!
Ü30???......Find ich gut!!!

prankster Offline

NHL-Legende

Beiträge: 4.115

09.10.2002 17:44
#7 RE:italienische liga antworten

110. Derby geht an die "Adler"

Dank einer defensiven Meisterleistung sicherte sich der HCM Caritro gestern Abend das 110. Derby gegen den HC Forst Bozen Foxes. Die Adler feierten vor 1000 Zuschauern einen 4:2-Erfolg, wobei einmal mehr Torhüter Marko Leinonen der „Vater“ des Triumphs war.
Bozen erwischte den besseren Start und führte nach nicht einmal zwei Minuten bereits mit 1:0: Roland Ramoser nutzte eine Unsicherheit der Meraner Hintermannschaft aus und gab dem ansonsten erneut überragenden Marko Leinonen das Nachsehen.

Die Hausherren erholten sich schnell von diesem frühen Rückstand. Brunner und Moroder scheiterten zunächst an Hell, ehe der Grödner Avancini entwischte und den Bozner Torhüter überwand. Bona, der Egger alt aussehen ließ, und Giacomin, der in Überzahl von der blauen Linie abzog, stellten noch im ersten Abschnitt auf 3:1.

Im Mitteldrittel spielte dann eigentlich nur mehr eine Mannschaft: Bozen. Dorigatti, Drew Omicioli und Co. bissen sich aber immer wieder an Leinonen die Zähne aus. Bei einem Schlagschuss von Roland Ramoser genau ins Kreuzeck, war aber auch der 31-jährige Fangkünstler machtlos. Dorigatti (Pfosten) und Ceschini (Alleingang) hatten den Ausgleich auf dem Stock.

Nach dem letzten Seitenwechsel belagerten die Weiß- Roten fast ununterbrochen Merans Verteidigungsdrittel – jedoch ohne zählbaren Erfolg. Einen von Kachur schnell vorgetragenen Gegenstoß schloss Gschliesser zum 4:2 ab.

(D)


das freut doch einen meran-fan wie mich


HC Mailand - HC Asiago 4:1
HC Meran - HC Bozen Foxes 4:2
HC Fassa - HC Alleghe 3:3

Pl. Tabelle Sp g v Tore ± Pkt n.P.
1. HC Alleghe 3 2 0 10:6 +4 5 [0-0]
2. HC Mailand 3 1 0 8:5 +3 4 [0-0]
3. HC Meran 3 2 1 7:5 +2 4 [0-0]
4. HC Fassa 3 0 1 7:8 -1 2 [0-0]
5. HC Bozen Foxes 3 0 1 5:7 -2 2 [0-0]
6. HC Asiago 3 0 2 5:11 -6 1 [0-0]

[In eckigen Klammern: Anzahl gewonnener - verlorener Penaltyschießen]

prankster Offline

NHL-Legende

Beiträge: 4.115

13.10.2002 20:04
#8 RE:italienische liga antworten

4. Spieltag

12/10/2002 20.30 H.C. Asiago H.C.M. Caritro 2:2 (1:0) (1:2) (0:0)
12/10/2002 20.30 H.C. Bozen S.H.C. Fassa 4:3 (2:0) (1:3) (1:0)
12/10/2002 20:30 H.C. Alleghe H.C. Mailand 2:4 (0:2) (0:1) (2:1)


Platz Team Spiele G U N Tore Punkte
1. H.C. Mailand 4 2 2 0 12:7 6
2. H.C. Alleghe 4 2 1 1 12:10 5
3. H.C.M. Caritro 4 2 1 1 9:7 5
4. H.C. Bozen 4 1 2 1 9:10 4

HC Bozen feiert ersten Sieg - Meran holt Remis
Der HC Bozen Forst Foxes feierte gegen Fassa mit 4:3-Toren seinen ersten Sieg in der heurigen A1-Meisterschaft. Ein wertvolles 2:2 gelang indessen Meran in Asiago.
Bozen hat somit in der Tabelle nach den beiden Unentschieden gegen Asiago (2:2) und Mailand (1:1) und der Niederlage vom vergangenen Dienstag im Südtiroler Derby gegen Meran (2:4) vier Punkte, während Fassa weiterhin zwei Zähler aufweisen kann.

Der Bozner Trainer Ron Kennedy musste vor Spielbeginn auf den verletzten Enrico Chelodi verzichten. Außerdem stellte er in der zweiten Angriffsreihe neben den Brüdern Drew und Mike Omiccioli den 22-jährigen Alexander Egger auf, der bislang in der Verteidigung zum Einsatz kam. Bei Fassa fehlte Martino Soracreppa. Er muss wegen eines Rippenbruches 30 Tage pausieren muss. Bernd Haake, früher Trainer in Bozen und jetzt Coach im Fassatal konnte aber gleich sechs Transerf-Card-Spieler aufstellen: die Italo-Kanadier Dino Felicetti und Andre Signoretti, die Kanadier Doug Sheppard, Kelly James Popadynetz und Josh MacNevin sowie den Schweden Mathias Bosson.

Bozen begann mit einem Traumstart: nach nur 29 Sekunden brachte Christian Walcher seine Mannschaft in Führung, zwei Minuten später erhöhte Alexander Egger mit einem abgefälschten Schuss auf 2:0. Im zweiten Spielabschnitt folgte der dritte Treffer durch Drew Omiccioli, der im Konter ein gutes Zuspiel seines Bruders Mike sicher verwandeln konnte.

Von der 27. bis zur 30. Minute hatten jedoch die Bozner einen Totalausfall. Sheppard, MacNevin und Bosson erzielten in 2 Minuten und 26 Sekunden gleich drei Tore zum 3:3-Ausgleich. Im letzten Drittel drückten die Bozner aufs gegnerische Tor, scheiterten aber immer wieder an Andrea Carpano. Den entscheidenden Treffer schoss schließlich Drew Omiccioli sieben Minuten vor der Schlusssirene.

HC Bozen Forst Foxes - HC Fassa Levoni 4:3 (2:0, 1:3, 1:0)

HC Bozen Forst Foxes:
Günther Hell (Thomas Comisso), Jeff Ricciardi, Alexander Egger, Alexander Avancini, Jonas Stöpfgeshoff, Martin Pavlu David Gorfer, Mathias Lobis, Christian Walcher, Roland Ramoser, Armando Chelodi, Mike Omiccioli, Drew Omiccioli, Stefan Zisser, Paolo Bustreo, Mirko Ceschini, Enrico Dorigatti, Andrea Comencini, Daniel Peruzzo
Trainer: Ron Kennedy

HC Fassa Levoni:
Andrea Carpano (Federico Bobba), Alessandro Carpano, Andrea Galeazzi, Thomas Dantone, Alessio Zandegiacomo, Fabio Armani, Fabrizio Senoner, Andre Signoretti, Jash MacNevin, Dino Felicetti, Luca Felicetti, Mathias Bosson, Stefano Margoni, Kelly Popadynetz, Doug Sheppard, Michele Ciresa, Flavio Faggioni, Rudy Locatin, Marco Locatin, Iori Trainer: Bernd Haake

Tore: 1:0 Christian Walcher (0.29), 2:0 Alexander Egger (2.29), 3:0 Drew Omiccioli (24.09), 3:1 Doug Sheppard (27.41), 3:2 Joshua MacNevin (29.51), 3:3 Mathias Bosson (30.07), 4:3 Drew Omiccioli (52.54)

HC Asiago - HC Meran 2:2 (1:0, 1:2, 0:0)

Tore:1:0 Mantese (17.20), 1:1 Bona (21.44), 2:1 Cibien (23.01.), 2:2 Kachur (32.31)


5. S.H.C. Fassa 4 0 2 2 10:12 2
6. H.C. Asiago 4 0 2 2 7:13 2

Bine Offline

Spam Mod
Stammtisch-Mod


Beiträge: 8.717

16.10.2002 08:57
#9 RE:italienische liga antworten

Bozen bleibt Mailand auf den Fersen
Der HC Bozen Forst Foxes setzte sich am letzten Spieltag der Hinrunde in Alleghe klar mit 6:3-Toren durch. Mit diesem Erfolg überholen die Bozner Alleghe in der Tabelle. Für die Weiß-Roten ist es der zweite Sieg in Folge nach dem 4:3 am Samstag gegen Fassa.
Ron Kennedy, Coach des HC Bozen Forst, nahm auch den angeschlagenen Enrico Chelodi nach Alleghe mit. Außerdem stand Christian Timpone im Aufgebot. Er kehrte diese Woche in die Mannschaft zurück, ist aber noch nicht in bester körperlicher Verfassung.

Das Spiel begann für Alleghe sehr gut. Manuel De Toni und der Kanadier James Desmarais brachten die Gastgeber im ersten Drittel mit 2:0 in Führung. Im zweiten Spielabschnitt drehte Bozen aber mächtig auf und erzielte mit Enrico Dorigatti, Christian Walcher und zweimal Drew Omiccioli gleich vier Tore. Im letzten Drittel erhöhte zuerst Mike Omiccioli auf 5:2, dann konnte Fabrizio Fontanive noch den Anschlusstreffer erzielen, aber Jonas Stöpfgeshoff traf schließlich zum 6:3-Endergebnis.

Sein letztes Spiel im Bozner Trikot machte in Alleghe Jonas Stöpfgeshoff. Morgen kehrt der schwedische Verteidiger, der in Bozen durchwegs überzeugen konnte, nach Deutschland zu den Lions Frankfurt zurück. Ein weiterer schwedischer Abwehrspieler, der derzeit in der Elite-Serie seines Landes im Einsatz ist, soll ihn noch diese Woche ersetzen.

Serie A
Anzeige der Ergebnisse vom 5. Spieltag

HC Mailand - HC Meran 3:1
HC Alleghe - HC Bozen Foxes 3:6
HC Fassa - HC Asiago 3:3
Pl. Tabelle Sp g v Tore ± Pkt n.P.
1. HC Mailand 5 3 0 15:8 +7 8 [0-0]
2. HC Bozen Foxes 5 2 1 15:13 +2 6 [0-0]
3. HC Meran 5 2 2 10:10 ±0 5 [0-0]
4. HC Alleghe 5 2 2 15:16 -1 5 [0-0]
5. HC Fassa 5 0 2 13:15 -2 3 [0-0]
6. HC Asiago 5 0 2 10:16 -6 3 [0-0]

[In eckigen Klammern: Anzahl gewonnener - verlorener Penaltyschießen]

Quelle: http://www.dolomiten.it


Gruß Bine

La la lala la lala lala lala - BUSCH !!!!
Ü30???......Find ich gut!!!

ThunderBay Offline

Kleinschüler

Beiträge: 42

18.10.2002 17:12
#10 RE:italienische liga antworten

sagt mal, wo bekommt ihr denn immer die ganzen meldungen her? Hab schon versucht über Suchmaschine was über die Italienische Liga zu bekommen aber dann kommen nur italienische Seiten und da ich die Sprache nicht kann hoffe ich das ihr mir eine gute Englischsprachige Seite nennen könnt auf der ich nachlesen kann was Lefebvre so macht.
Wäre wirklich sehr lieb von euch. HOffentlich gewinnen wir heute gegen den Hansi

prankster Offline

NHL-Legende

Beiträge: 4.115

18.10.2002 19:31
#11 RE:italienische liga antworten

@thunderbay,

bine und ich übersetzen diese seiten natürlich aus dem italienischen.
als extra-service für euch

Bine Offline

Spam Mod
Stammtisch-Mod


Beiträge: 8.717

19.10.2002 10:10
#12 RE:italienische liga antworten

Genau Prankster, aber fürs Forum ist uns ja keine Mühe zuviel!


Gruß Bine

La la lala la lala lala lala - BUSCH !!!!
Ü30???......Find ich gut!!!

prankster Offline

NHL-Legende

Beiträge: 4.115

20.10.2002 12:21
#13 RE:italienische liga antworten

6. Spieltag 1 D. 2 D. 3 D.

19/10/2002 20.30 S.H.C. Fassa H.C. Mailand 5:3 (3:1) (1:1) (1:1)
19/10/2002 20.30 H.C. Alleghe H.C.M. Caritro 3:3 (0:0) (3:2) (0:1)
19/10/2002 20.30 H.C. Bozen H.C. Asiago 2:2 (0:1) (1:0) (1:1)

Platz Team Spiele G U N Tore Punkte
1. H.C. Mailand 6 3 2 1 18:13 8
2. H.C. Bozen 6 2 3 1 17:15 7
3. H.C.M. Caritro 6 2 2 2 13:13 6
4. H.C. Alleghe 6 2 2 2 18:19 6
5. S.H.C. Fassa 6 1 3 2 18:18 5
6. H.C. Asiago 6 0 4 2 12:18 4


Bozen und Meran holen je einen Punkt – HC Mailand verliert
Der HC Bozen Forst Foxes spielte Samstag Abend vor 730 Zuschauern gegen Asiago 2:2-Unentschieden und wiederholte somit das Ergebnis des Hinspieles. Mit diesen Remis bleiben die Bozner an zweiter Stelle der Tabelle, einem Punkt hinter Meister Mailand, der auswärts gegen Fassa verlor. Dem HC Meran gelang in Alleghe ein wichtiges 3:3.
Bozen musste heute zum ersten Mal ohne den nach Frankfurt zurückgekehrten schwedischen Verteidiger Jonas Stöpfgeshoff auskommen. Die Weiß-Roten konnten für ihn noch keinen Ersatz finden, der 27-jährige Peter Casparsson, derzeit in der schwedischen Elite-Serie bei Linköping unter Vertag, erteilte dem HCB aus familiären Gründen eine Absage. Seine Frau ist schwanger und er will in Schweden bleiben. Somit musste Ron Kennedy erneut Alexander Egger in der Abwehr einsetzen. Asiago spielte hingegen mit fünf Transferkartenspieler und setzte erstmals auch den Finnen Mika Korteleinen ein, der erst am Donnerstag nach Italien gekommen war.

Im ersten Drittel spielten beide Mannschaften besonders in der Abwehr sehr aufmerksam. Nach acht Minuten musste Mathias Lobis auf die Strafbank und Reggie Savage (9.49) brachte die Gäste in Überzahl mit 1:0 in Führung. Im zweiten Spielabschnitt musste dann Asiago mit einem Mann weniger auskommen.

Lucio Topatigh, der seinen 37. Geburtstag feierte, bekam von Schiedsrichter Bagozza eine zwei-Minuten-Strafe aufgebrummt und nach 19 Sekunden glich Kiki Timpone zum 1:1 aus. Es war dies der erste Treffer des Nationalstürmers in der heurigen Meisterschaft. Bozen ging im letzten Drittel mit einem Konter von Armando Chelodi 2:1 in Führung, aber Dany Busquet konnte in der 12 Minute nach einem guten Zuspiel von Savage den gerechten 2:2-Ausgleich erzielen.

HC Bozen Forst Foxes - HC Asiago A&O 2:2 (0:1, 1:0, 1:1)

HC Bozen Forst Foxes:
Günther Hell (Thomas Comisso), Jeff Ricciardi, Alexander Egger, Alexander Avancini, Martin Pavlu David Gorfer, Mathias Lobis, Christian Walcher, Roland Ramoser, Armando Chelodi, Christian Timpone, Mike Omiccioli, Drew Omiccioli, Paolo Bustreo, Stefan Zisser, Mirko Ceschini, Enrico Dorigatti, Andrea Comencini
Trainer: Ron Kennedy

HC Asiago A&O:
Francois Gravel (Nicola Lobbia), Paolo Basso, Pierangelo Cibien, Michele Strazzabosco, Florian Ramoser, Valentino Vellar, Fabio Rigoni, Luigi Da corte, Giovanni Marchetti, Reggie Savage, Giorgio De Bettin, Gianluca Schivo, Michael Corradin, Luca Ruffo, Kima Kortelainen, Dany Busquet, Lucio Topatigh, Riccardo Rosele, Jason Cirone, Andrea Rodeghiero Trainer: Benoit Laporte

Tore: 0:1 Reggie Savage (9.49), 1:1 Christian Timpne (20.19), 2:1 Armando Chelodi (40.44), 2:2 Dany Busquet (52.00)

HC Alleghe – HC Meran 3:3 (0:0, 3:2, 0:1)

Tore: 1:0 Levis (26.33), 1:1 Kachur (28.04), 1:2 Moroder (36.32), 2:2 Desmarais (37.04), 3:2 M. De Toni (39.4), 3:3 L. Ansoldi (44.55)


Bozen fährt mit nur drei Ausländern nach Mailand
Am Dienstag findet in Mailand das Spitzenspiel der siebten Runde der nationalen Eishockey-Meisterschaft der Serie A1 statt: Tabellenleader Mailand empfängt um 20.30 Uhr den Tabellenzweiten Bozen.
Das Hinspiel vor drei Wochen in der Bozner Eiswelle endete 1:1-Unentschieden mit Treffern von Drew Omiccioli und Patrick Lefebvre. Ein sehr hartes Spiel, bei dem Joe Busillo nach einem bösen Foul an Christian Walcher vorzeitig in die Kabine musste.

Der HC Bozen Forst Foxes wird in Mailand mit nur drei Transfertkartenspielern aufs Eis gehen, da Jonas Stöpfgeshoff noch nicht ersetzt werden konnte. Die Bozner Vereinsführung verhandelt zwar noch mit dem 38-jährigen Jim Camazzola (früher Asiago und Courmaosta). Eine Verpflichtung des Kanadiers scheint jedoch an seinen finanziellen Forderungen zu scheitern. Wahrscheinlicher ist, dass ein 24-jähriger Verteidiger aus Ontario nächste Woche zu den Bozner stoßen wird.

Der HC Vipers Mailand wird hingegen mit insgesamt neun Ausländern, darunter fünf Italo-Kanadiern, gegen Bozen spielen. Die Mannschaft von Adolf Insam, klarer Meisterschaftsfavorit, könnte sich mit einem Sieg gegen Bozen in der Tabelle weiter absetzen und die überraschende 3:5-Niederlage vom vergangenen Samstag gegen Fassa wieder gutmachen.

Bine Offline

Spam Mod
Stammtisch-Mod


Beiträge: 8.717

23.10.2002 11:06
#14 RE:italienische liga antworten

Bozen geht in Mailand unter - Meran spielt Unentschieden
Der HC Bozen Forst hat das Spitzenspiel der siebten Runde der Serie A1 gegen Meister Mailand klar mit 1:5 verloren. Es ist dies die zweite Saisonniederlage der Weiß-Roten, nach dem 2:4 vor zwei Wochen in Meran.
Mailand baut mit diesem Sieg ihren Vorsprung in der Tabelle weiter aus.

Bozen fuhr mit nur drei Transfertkartenspielern nach Mailand, da der schwedische Verteidiger Jonas Stöpfgeshoff, der am vergangenen Mittwoch nach Frankfurt zurück gekehrt ist, noch immer nicht ersetzt werden konnte. Ein 24-jähriger Verteidiger aus Ontario soll jedoch nächste Woche zu den Bozner stoßen.

Im ersten Drittel trafen die Mailänder zweimal. Nach dem 3:0 durch Scott Beattie (31.11) im zweiten Spielabschnittes kam die Mannschaft von Ron Kennedy besser ins Spiel und verkürzte mit Roland Ramoser (33.12) auf 1:3. Die Bozner agierten in dieser Phase gut, wurden dann aber im Gegenzug mit zwei weiteren Toren von Justin Peca und noch einmal Mario Chitarroni kalt erwischt. Im letzten Drittel kontrollierten sich beide Mannschaften und die Begegnung endet mit einem klaren 5:1-Erfolg für die Mailänder.

Meran spielt Remis

Der HC Meran trennt sich daheim 5:5-Unentschieden gegen Fassa und liegt nun punktegleich mit Bozen auf Rang zwei.



Gruß Bine

La la lala la lala lala lala - BUSCH !!!!
Ü30???......Find ich gut!!!
....und die Hoffnung stirbt zuletzt

cds23 Offline

NHL-Star

Beiträge: 835

24.10.2002 07:01
#15 RE:italienische liga antworten

mal die ein oder andere statistik der ex-lions:

patrice lefebvre (mailand) - 7 sp - 5 t - 9 v - 8 min
craig woodcroft (mailand) - 7 sp - 1 t - 2 v - 20 min

jason cirone (asiago) - 7 sp - 3 t - 3 v - 28 min

jeff ricciardi (bozen) - 7 sp - 1 t - 2 v - ?? min
(leider keine genauen angaben gefunden)

hoffe, ich habe keinen vergessen ....

gruß
cds23

FRANKFURT LIONS - PLAY-OFF-TEILNEHMER SAISON 2002/03 !!!_____________________________________________________________________

Rechtschreibungsfehler??? - na klar, wer tut sie nicht machen!?

! ! ! ohne P E A R S O N macht es keinen spaß ! ! !

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen