Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 888 mal aufgerufen
 Frankfurt Lions
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Benson ( Gast )
Beiträge:

18.05.2001 13:29
#16 Re: Brandneue Info zum Stadionneubau antworten
Zitat: Aber wer weiß? Die von der Stadtverwaltung sind wie alle Ämter. Da weiß die Linke oft nicht was die Rechte treibt.

So kann man auch mit kleinen Sachen, großen Leuten Freude machen!!

Ich weiß gar nicht was ihr hier für nen Zwergenaufstand probt.

Natürlich ist es eine Verallgemeinerung. Doch auch bei solchen ist es wie bei allen Regeln, Ausnahmen bestätigen diese.

@Edgar: schon mal folgendes gehört?
"Getretene Hunde beißen!" ;-)

Gruß Benson
Die Welt ist doch eine Scheibe!

Unterfranke ( Gast )
Beiträge:

18.05.2001 14:53
#17 Re: Brandneue Info zum Stadionneubau antworten
Beachtet doch bitte das Thema des Threads.
Wenn Ihr über Beamte reden wollt, dann bitte im Stammtisch.


Dies war ein weiterer Beitrag zum Thema: "Das Forum soll schöner werden"

HexeWalli ( Gast )
Beiträge:

18.05.2001 16:04
#18 Re: Brandneue Info zum Stadionneubau antworten
@Unterfranke

In der Schule würde es dann heißen "Thema verfehlt"




Das mit dem Stadionneubau ist so wie ich es sehe frühestens in 2-3 Jahren spruchreif, ihr wisst ja wie das so läuft also habt einfach Geduld und wartet ab.

Gruss Hexe
------------------------------
Neue Url der Fanpage

http://www.lions-forum.de

MatsSundin#13 ( Gast )
Beiträge:

18.05.2001 16:44
#19 Re: Brandneue Info zum Stadionneubau antworten
Da kann ich der lieben Hexe leider nur recht geben. Wer im Berufsleben schon mal einen Umbau auf dem Firmengelände mit gemacht hat, weiß wie lange alleine ein Genehmigungsverfahren dauert. Es muß halt jede Behörde ihr unglaublich wichtiges Statement dazugeben, damit halt jeder weiß, daß auch sie was zu sagen haben. Wo kämen wir den hin, wenn man das Entsorgungsamt nicht fragt, ob man einen Verwaltungstrakt genau dahin bauen, wo man will! "Welch eine Katastrophe, wir wissen zwar nicht warum Sie da nicht bauen sollten, aber Hauptsache Sie haben gefragt. Denn sonst hätte es ja schief laufen können." Und so weiter!
Wenn man jetzt bedekt, daß es sich hierbei, um ein Gebäude in der Größe eines Einfamilienhauses handelte, dann kann man sich ja vorstellen, wer beim Bau einer Multifunktionsarena seinen überaus wichtigen Senf dazu geben würde! Würde mich nicht wundern, wenn das mit der neuen Halle noch länger, als die 2-3 Jahre dauern würde.

Scheiß Bürokraten!

Mats

Hedge Fund ( Gast )
Beiträge:

18.05.2001 17:13
#20 Re: Brandneue Info zum Stadionneubau antworten
Achtung!!!

Nun wieder zum eigentlichen Thema zurück!
Auf meine Frage, wie der aktuelle Stand bezüglich eines Hallenneubaus ist, hat er gerade folgendes geantwortet:

Hallo,

unsere Hallenpläne sind in wenigen Wochen fertig, es sind noch kleine Änderungen und Ergänzungen zu berücksichtigen.

Nach Einreichung der kompletten Baupläne werden wir den mit dem neuen Sportdezerneten sofort Kontakt aufnehmen.

Viele Grüße

Gerd




Pokey forever!
Einer für Alle, Alle für Einen!

GerdS ( Gast )
Beiträge:

18.05.2001 17:29
Re: Brandneue Info zum Stadionneubau antworten
Liebe Lions Fans,

ganz kurz möchte ich zu diesem Thema Stellung nehmen:

1. Bei der Planung einer neuen Multifunktionshalle, die sich im 3-stelligen Millionenbereich befindet, braucht auch der von uns beauftragte Architekt seine Zeit, eventuelle Änderungen und Verbesserungen an den Planungen vorzunehmen, bevor die kompletten Baupläne bei der Stadt eingereicht werden.

2. Gerade nach WM konnten wir uns gemeinsam ( Architekt usw.) davon überzeugen, dass Planungsänderungen auch bei unserer neuen Halle erforderlich sind um von Anfang an Fehler einzugrenzen.

3.Falls alle Details und Planungen der Multifunktionshalle fertig sind, werden diese der Öffentlichkeit, Presse und Fans vorgestellt uhnd offiziel bei der Stadt eingereicht.

4. Nicht zu vergessen ist, dass jetzt bereits mit 3 namhaften Bauunternehmen über die Erstellungskosten verhandelt wird.

5.Desweiteren wird bereits mit einigen Banken über die Finanzierung gesprochen und verhandelt.

6.Die Rentabilität der Multifunktionshalle ist zu berechnen, auch das kostet sehr viel Zeit.

7.Die letzte Frage,die dann zu klären ist, ob wir von der Stadt Frankfurt einen geeigneten Bauplatz zur Verfügung gestellt bekommen.

Mit freundlichen Grüßen

GERD SCHRÖDER

Hedge Fund ( Gast )
Beiträge:

18.05.2001 19:18
#22 Re: Brandneue Info zum Stadionneubau antworten
Ich kann die Argumentation von Gerd S. sehr gut nachvollziehen. Ein unausgegorenes Konzept ist eher schädlich als hilfreich. Außerdem muss man sicherlich auch mögliche Investoren (bzw. Finanziers des Projektes) mit nachvollziehbaren, vollständigen und detaillierten Bauplänen/Berechnungen überzeugen. Da ich bei ner Bank arbeite, ist dieser Punkt sehr wichtig, um ein verläßliche Planung zu haben, die dann auch umzusetzen ist.
Hoffe nur, dass es auch wirklich eine Einigung mit der Stadt in Hinblick auf das zu bebauende Grundstück gibt.



Pokey forever!
Einer für Alle, Alle für Einen!

Unterfranke ( Gast )
Beiträge:

18.05.2001 20:07
#23 Re: Brandneue Info zum Stadionneubau antworten
@GerdS
Danke für die schnelle Antwort

Ich habe mich nach dem Statement von der Stadt Frankfurt nur an die Worte von Gerd Schröder erinnert: "Die Pläne sind fertig und wenn die Planungen mit dem neuen Waldstadion fertig sind, werde ich Druck auf die Stadt ausüben". Das klang so, als ob die Stadt den nächsten Schritt machen muss.

Aber jetzt ist ja alles geklärt, und vor der Fertigstellung des Waldstadions 2005 ist wahrscheinlich auch nicht an einem Baubeginn zu denken. Da kommt es auf ein Jahr mehr oder weniger auch nicht an.

prankster ( Gast )
Beiträge:

18.05.2001 20:19
#24 Re: Brandneue Info zum Stadionneubau + Statement von GerdS antworten
@GerdS, können Sie denn schon sagen (oder vielleicht andeuten) zu welchen weiteren Zwecken (z. B. Radrennen) die Halle noch benutzt werden kann? Vielen Dank im Voraus für Ihre Mühe und Gruß Heike

Ich hoffe doch, dass die neue Halle früher fertig ist als 2005 + Bauphase (rd. 2 Jahre?), denn zu den nächsten WM-Spielen möchte ich mit dem Fahrrad hin fahren.

Ciao Heike

Söhnke_Fey ( Gast )
Beiträge:

18.05.2001 20:34
#25 Re: Brandneue Info zum Stadionneubau + Statement von GerdS antworten
@unterfranke
Ich hoffe du hast meine Mail bekommen und bist mir nicht böse, dass ich daraus ne News gemacht hab.

Gruß
Söhnke


http://www.Frankfurt-Lions.de.vu

Unterfranke ( Gast )
Beiträge:

18.05.2001 22:54
#26 Re: Brandneue Info zum Stadionneubau + Statement von GerdS antworten
Quatsch, ich freu mich doch darüber.

Mal schauen, vielleicht berichtet ja Herr Kittmann morgen darüber... wow, das wäre was.

Robert # 4 ( Gast )
Beiträge:

19.05.2001 23:01
#27 Re: Brandneue Info zum Stadionneubau + Statement von GerdS antworten
@GerdS
In Antwort auf:
7.Die letzte Frage,die dann zu klären ist, ob wir von der Stadt Frankfurt einen geeigneten Bauplatz zur Verfügung gestellt bekommen.



Ähm, war dann der beim Stammtisch erwähnte PLatz (das alte Eisstadion am Waldstadion) nur einen Idee und kein Platz von der Stadt Frankfurt???

Tschö, Robert

******************************

http://www.loewenfreunde-kinzigtal.de

http://www.shakra.de

Halskrause ( Gast )
Beiträge:

20.05.2001 00:07
#28 Re: Brandneue Info zum Stadionneubau + Statement von GerdS antworten
Och nööö! Da muss ich soweit fahren. Ich würde sagen wir machen das FSV-Stadion platt, dann können wir da die Halle bauen...



Einziger "M. Stewart-Trikot-Träger"

Unterfranke ( Gast )
Beiträge:

20.05.2001 00:37
#29 Re: Brandneue Info zum Stadionneubau + Statement von GerdS antworten
@Halskrause
Kennen wir uns? Bist Du der mit dem Stewart-Trikot, der in der Halle immer einen Rucksack mit sich rumschleppt und ein bißchen wie Leo Conti aussieht und noch ein Ruff-Trikot hat?

Robert # 4 ( Gast )
Beiträge:

20.05.2001 01:34
#30 Re: Brandneue Info zum Stadionneubau + Statement von GerdS antworten
@Halskrause

In Antwort auf:
Och nööö! Da muss ich soweit fahren. Ich würde sagen wir machen das FSV-Stadion platt, dann können wir da die Halle bauen...


Ich bin für den Acker an der Endstation der U6 (Heerstraße). Wäre mit der U-Bahn gut zu erreichen (U-Bahnstation unter der Halle) und man könnte noch eine Aus- und Auffahrt zur/von A661 bauen (mit Tiefgarage unter der Halle, damit da net auch noch ein Zirkus auf dem Parkplatz rumalbert....)

Tschö, Robert

******************************

http://www.loewenfreunde-kinzigtal.de

http://www.shakra.de

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Phoenix
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen