Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.017 mal aufgerufen
Umfrage: Wer gewinnt die Liga
Bisher wurden 17 Stimmen zur Umfrage "Wer gewinnt die Liga" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. Maddog Maniacs 3
17,6%
2. Slovak Rulez 1
5,9%
3. Isenburg Stars 1
5,9%
4. Sachsenhausen Ducks 1
5,9%
5. Everybodys Darling 2
11,8%
6. Ried Pirates 0
0%
7. Wild Goons 2
11,8%
8. Frankfurt Fistfighters 0
0%
9. Phillys Enforcers 4
23,5%
10. San Jose Sharks 0
0%
11. Pittsburgh Tapeworms 3
17,6%
12. Colorado Icebreakerz 0
0%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
15 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 NHL & Minor Leagues
Seiten 1 | 2
Wes Walz Offline

NHL-PO-TS-König03


Beiträge: 3.383

03.10.2003 12:56
Fantasy League Enquirer 1st Division Antworten

Titelverteidiger nur teils zufrieden!

In der vergangenen Woche ging nun auch der Draft der 1.Division zu Ende. Dabei hatten die Teams die Möglichkeit 5 Spieler bereits vorher zu protecten. GM Walz zog diese Option und sicherte sich die Rechte von Patrick Lalime, Derek Morris, Todd Bertuzzi, Marian Hossa und Joe Sakic.

Doch dann began der Draft, wo man als Titelverteidiger die schlechteste Ausgangsposition hat. Dies gilt leider auch für den Rookie Draft, wo Wunschspieler Pitkanen wohl von Ligakonkurrent Philly Enforcers und deren GM Holy gedraftet werden wird.

Dennoch bekam man ein starkes Team zusammen, dass zumindest die Playoffs erreichen sollte. Auf jeden Fall will das Team nichts mit dem dieses Jahr neu eingeführten Auf und Abstieg zu tun haben.

Die vorläufige Starting Line-up sieht wie folgt aus :

Lalime - Blake - Morris - Samsonov - Sakic - Iginla
Hackett - Delmore - Leopold - Stillman - Spezza - Bertuzzi
Cloutier - Numminen - Fahey - Nash - Allison - Hossa

Daran sieht man auch, dass das Team dieses Jahr auch auf die Jugend setzt. Vor allem von Jason Spezza und Rick Nash erwartet man sich einen weiten Schritt nach vorne, aber auch Leopold soll einigen GM´s das fürchten leeren.

Gerüchte über Powerplayspezialist Delmore und den angeschlagenen Allison wollen jedoch nicht abbrechen und so ist es durchaus möglich, dass man in den nächsten Tagen noch einen Transfer bekanntgeben wird.

Das wärs fürs erste aus dem Traininslager der Wild Goons.

GM Walz wünscht der Liga, vor allem auch den Neuankömmlingen Uiiiii und der 2.Division eine erfolgreiche Saison. Aber vor allem, dass alle Spieler gesund bleiben und keine weiteren Zwischenfälle geschehen, wie den Jungspielern Heatley und Snyder.



MINNESOTA WILD - WESTERN CONFERENCE FINALIST 2002/2003
Lions Forum Playoff Tippspiel Champion 2003

Probie Offline

NHL-Legende


Beiträge: 4.010

04.10.2003 01:48
#2 RE:Fantasy League Enquirer 1st Division Antworten

Hockey News
aus Walldorf berichtet Don Cherry


Aus den Fistfighters werden die Red Wings
Der Vizemeister der vergangenen Saison zieht um und ändert seinen Namen

Nachdem nach zweijähriger Bauzeit die neue hochmoderne Multifunktionsarena in Walldorf fertiggestellt wurde, ziehen die Frankfurt Fistfighters nach Walldorf um und heissen ab sofort Walldorf Red Wings.

Kurz vor Saisonbeginn hatten wir die Chance, GM Probie ein paar Fragen zum neuen Team und der Liga allgemein zu stellen.

HN: Nächste Woche fängt die neue Saison an. Der Draft ist abgeschlossen, die Teams stehen. Sind Sie zufrieden mit Ihrer neuen Mannschaft ?

Probie: Wissen Sie, auch wir sind gezwungen zu sparen und können nicht jeden Preis zahlen, um unsere Wunschspieler zu verpflichten. Auch der Umzug nach Walldorf ist nicht billig. Deswegen mussten wir bei den Spielerverpflichtungen diese Saison etwas kürzer treten. Trotzdem bin ich der Meinung, dass wir ein konkurrenzfähiges Team zusammengestellt haben.

HN: Wie sieht das Saisonziel aus ?

Probie: Wir wollen das Halbfinale erreichen.

HN: Wen sehen Sie als Favoriten in der Liga ?

Probie: Darüber machen wir uns keine Gedanken, wir schauen nur auf uns selbst.

HN: In der Liga gibts es ja einige Veränderungen diese Saison. Eine zweite Liga ist eingeführt worden und...

Probie: Pfffff... Ja, die zweite Liga. Leider mussten wir uns da der Mehrheit der ewig Gestrigen geschlagen geben. Wir sind und bleiben absolute Gegner des Auf- und Abstiegs, sowas braucht kein Mensch.

HN: Sie waren also gegen die Erweiterung der Liga ?

Probie: Schwachsinn ! Wir kommen Sie den darauf ? Die Erweiterung war nötig und richtig, aber eine zweite Liga ist nix gescheites, man bekommt Probleme mit den Protections und das der Aufsteiger die Mannschaft des Absteigers übernehmen soll, ist völlig realitätsfern. Wir haben genug Vorschläge gemacht, wie man das hätte regeln können, aber die Mehrheit wollte es anders, deswegen ist das Thema jetzt abgeschlossen...

HN: Auch ansonsten soll es im Vorfeld der Saison zu Unstimmigkeiten in der Liga gekommen sein...

Probie: Das kann ich bestätigen. Es waren auch einige unschöne Sachen dabei, das sind aber Internas, die ich Ihnen hier jetzt bestimmt nicht erzählen werde. Aber ich denke, aus diesen Sachen werden wir lernen, und die ganzen unklaren Punkte werden nächstes Mal frühzeitig, eindeutig und nachvollziehbar abgeklärt, dann passiert sowas auch nicht mehr.

HN: Vielen Dank für das Gespräch und viel Erfolg für die Saison.

Probie: Ich bedanke mich.


Die Walldorf Red Wings müssen am ersten Spieltag gegen den selbsternannten Favoriten Maddog Maniacs antreten. Es ist ein verkürzter Spieltag, wobei nur eine halbe Woche gespielt wird.


"Wenn man 0:4 zurück liegt, muss man dem Gegner eine Botschaft rüber schicken. Das ist o.k. Das ist nordamerikanisches Denken."
Rich Chernonaz on a Rob-Francz-Fight
Every day I set a new record for the number of days that I have lived.

Stoner Offline

Forums Stevie Wonder


Beiträge: 5.577

04.10.2003 12:32
#3 RE:Fantasy League Enquirer 1st Division Antworten

Ried-Blitz

Klassenerhalt heisst das Saisonziel

Die Fantasy Forums League geht in einer Woche in ihr zweites Jahr, und es hat sich einiges geändert. Die Liga begrüsst mit den Slovak Rulz ein neues Team, und es wird erstmals einen Absteiger geben. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde von der Ligenleitung in Absprache mit allen GM eine Zweite Liga gegründet. Zwar fiel diese Abstimmung nicht einstimmig aus, doch war die Mehrheit für diese Änderungen.
Aus diesem Grund wurde der GM der Ried Pirates auch bei dem erklärten Saisonziel vorsichtig: „Wir müssen auf alle Fälle die Klasse halten. Ein Abstieg wäre der Super-Gau ! Daher werden wir mit aller Macht versuchen, die Play-Offs zu erreichen, um das Risiko 100%ig auszuschliessen. In den Play-Downs kann so viel passieren. Das wollen wir unbedingt vermeiden.“
Ein Blick auf den aktuellen Kader könnte hier auch Mut machen, doch leider sind derzeit mit Martin Havlat und Pascal Dupuis noch zwei Leistungsträger ohne gültigen Vertrag, und ein Einsatz zu Saisonbeginn ungewiss.
Auf der Goalieposition konnte man allerdings hochkarätig nachbessern. Mit Dominik Hasek hat man wirklich einen Kracher zwischen den Pfosten stehen. Bleibt nur zu hoffen, dass er nach seiner einjährigen Pause an die gewohnten Leistungen anknüpfen kann.

Der Kader im einzelnen:

Goalie

Dominik Hasek....Manny Legace...Dwayne Roloson

Defender

Derian Hatcher..Mathieu Schneider..Eric Desjardins..Nick Boynton

Left Wing

Jeff Friesen.....Mike Knuble......Martin Havlat....Pascal Dupuis

Center

Steve Yzerman..Brad Richards...Michal Handzus

Right Wing

Jere Lehtinen...Brett Hull.........Mike Johnson....Dainius Zubrus


Stoner
National Forums League Champion 2002
Abenteuer Bundesliga: Noch 27 Spiele dürfen wir daran teilhaben
Bekennender Tififi

LB9 Offline

Harry Potter


Beiträge: 7.531

04.10.2003 15:10
#4 RE:Fantasy League Enquirer 1st Division Antworten

San Jose Daily

Sharks starten in die neue Saison

Die FFL startet in einer Woche in ihre neue Saison. Und die San Jose Sharks sind auch wieder mit von der Partie. Im Draft bekam man eine ganz passable Ausgangsposition und konnte immer in der Hälfte einer Runde draften. Zwar bekam GM Cevik nicht alle seine Wunschspieler, aber es sprangen einige Hochkaräter bei raus.
Da es dieses Jahr einen Absteiger geben wird, sind die Saisonziele dieses Jahr eher niedrig gesetzt und man will erstmal verhindern, nicht im Keller rumzuspielen und falls das klappt, kann man auf die PO’s schauen.
In einer Saisoneröffnung - Pressekonferenz bekamen die Journalisten die Trikots der SJ Sharks zu Gesicht:


Logo der San Jose Sharks


Away Jersey


Home Jersey


Third Jersey


Anbei wurde noch das neue Team präsentiert.


Centers:

Patrik Elias/Mario Lemieux/Daniel Briere/Alexei Zhamnov

Left Wings:

Markus Näslund/Keith Tkachuk/Simon Gagne

Right Wings:

Alexander Mogilny/Petr Sykora/Adam Deadmarsch/Mariusz Czerkawski

Defender:

Sergei Gonchar/Brian Rafalski/Kimmo Timonen/Eric Brewer

Goalies:

Evgeni Nabokov/Jocelyn Thibault/Martin Biron

Kapitän des Teams ist Keith Tkachuk
Die Assistänten Brian Rafalski und Alexander Mogilny

Gerüchten zu Folge, is man ausserdem an der Verpflichtung des Lieblingsspielers von GM Cevik dran. Nur stocken die Verhandlungen im moment, an den etwas überzogenen Offers, des Tradepartners.

In einem Blitzinterview erzählte GM Cevik, dass er mit dem Draft relativ zu frieden sei und man als Erstes, den Abstiegsrängen fernbleiben will und dann nach den PO's schaut. Ausserdem hätte er einen geheim Favoriten und das Team hätte Interesse an ein paar Spielern, die man im Draft leider nicht bekommen konnte.

4.10.2003 3.03PM



Gruss
Alper

Tapeworm Offline

Nationalspieler


Beiträge: 477

08.10.2003 15:37
#5 RE:Fantasy League Enquirer 1st Division Antworten

- Rundschau

Aufbruch in die neue Saison

Am heutigen Donnerstag startet die neue NHL Saison. In der LBL hat sich seit letzter Saison so einiges getan, unter anderem gibt es nun auch eine 2.Liga. Die erste Liga besteht nunmehr nur noch aus 12 Teams, was bedeutet das für jeden einzelnen GM mehr gute Spieler zur Verfügung stehen.
Die Pittsbugh Tapeworms nehmen aus der letzten Saison 5 Spieler als protectete Franchise Player mit in die neue Saison. Dies sind die Starstürmer Sergey Fedorov, Glen Murray sowie Pavol Demitra. In der Defense setzt man weiterhin auf Roman Hamrlik, als Torhüter steht weiterhin Nikolai Khabibulin zur Verfügung.
GM Tapeworm:" Es war schwer, die richtigen Leute rauszupicken da klar war, dass man die Leute, die man nicht schützt, an andere Teams verlieren wird. So haben wir Miroslav Satan abgegeben, da er sich mit seiner Vertragsverlängerung seehr lange Zeit gelassen hat, und wir mussten Jodey Shelley hergeben, der für uns dank seiner PIMs wichtige Punkte geholt hat."

Im Draft vor der Saison galt das Augenmerk zunächst den Goalies. GM Tapeworm dazu:"Es lief toll, wir hatten in der Scoringabteilung bereits 3 gute Spieler im Roster, also haben wir uns ganz auf die Kategorie konzentrieren können, in der wir letztes Jahr die meisten Punkte verloren: Die Goalies und die PIMs!" Tasächlich waren der erst- und der zweitrundenpick Goalies, und mit Roman Czechmanek und Ed Belfour konnte man sich 2 Top-Ten-Goalies sichern.
In den Runden danach galt es, sich wieder offensiv zu orientieren mit Multi-Kategorien-Playern. Da Jody Shelley und Mario Lemieux, die beiden Wunschspieler schlechthin, dem Team kurz vor der Nase weggepickt wurden viel die Wahl auf Scott Mellanby, der sich durch gute Stats sowohl im Scoring als auch in der PIMs-Wertung empfahl. Nach Ladislav Nagy mit der Aufgabe zu scoren konzentrierte man sich erstmal auf die Defense, da hier noch das meiste Potential vorhanden war. So versuchte man mit Brian McCabe, Sandis Ozolinsh und Wade Belak eine gute Mischung aus Offensiv-Verteidigern und PIMs-Sammlern zu sichern. McCabe wird zu Saisonbeginn nicht zur Verfügung stehen, das Team hofft aber auf seine baldige Genesung und wird ihn nicht austauschen.
Als dann, in der 13.Runde Star-Goalie Curtis Joseph noch zu haben war, schlug man zu. GM Tapeworm sieht aber das Risiko des Picks ein:"Wir hatten gehofft, dass CuJo im Waiver-Draft zu einem Team wechselt, bei dem er der Starting Goalie ist. Das ist leider nicht passiert, obwohl Colorado hier echten Bedarf hätte unserer Ansicht nach. Jetzt gehen wir aber davon aus, dass Detroit bald bewusst wird, dass Hasek nicht mehr zur alten Form zurückfinden wird und alsbald wieder auf CuJo zurückgreift. Dann hätten wir 4 Starting-Goalies im Team, vielleicht werden wir dann einen Traden um noch einmal im Stürmersegment zugreifen zu können. Wir sagen immer noch ganz klar: Wir wollen Mario Lemieux!! Er gehört hierher nach Pittsburgh, und er sollte heim kommen. Aber wir können nicht jeden Preis zahlen, dafür ist seine Verletzungsanfälligkeit ein zu hohes Risiko. Unsere Protections sind untradebar!"
In den Runden 14-18 füllte GM Tapeworm das Team mit ERgänzungsspielern auf. Zunächst mit dem deutschen Marco Sturm, dann mit Altstar Pavel Bure. Der musste allerdings wieder aus dem Kader weichen, da er vermutlich dieses Jahr nicht mehr spielen wird und nicht als IR den freien Spot belegt. Rod Brind'Amour zählte bereits letztes Jahr zum Team und wird mit Sami Karpannen, der auf Empfehlung des GM der Wild Goons verpflichtet wurde, hoffentlich das ein oder andere Törchen beisteuern und die Shots-on-Goal steigern.
Der letzte freie Platz im Team ist weiterhin unsicher, derzeit füllt ihn Verteidiger Sami Salo. Hier könnte aber schon bald ein Wechsel stattfinden, insbesondere da GM Tapeworm sich unsicher ist über die schwächen seines Teams. Wo ist noch Bedarf, wo muß man nachbessern, welcher Spieler könnte dieses Jahr groß rauskommen. Nochmal GM Tapeworm:"Wir haben jetzt doch einmal Recherchen bei den Rookies durchgeführt und vielleicht werden wir im Rookie-Draft doch noch einmal zuschlagen. Ansonsten ist unser Pick aber tradebar, wenn bei den anderen GMs Bedarf besteht, allerdings dürfte unsere Draft-Postion recht bescheiden sein... Ansonsten haben wir unser Auge auf 2 Stürmer gerichten, ein LW und ein RW, die dieses Jahr ihren Durchbruch schaffen könnten."
Im Vorfeld wurden die Tapeworms von einigen Mitbewerbern bereits zum Favoriten erkoren, doch dagegen wehrt sich GM Tapeworm:"Die wollen doch nur den Druck von sich nehmen. Ich sehe einige Teams als stärker an, und die Saison ist lang. Einige andere Teams haben bessere Vorraussetzungen. Unser Ziel ist erstmal der Nicht-Abstieg. Das ist das entscheidende, der Rest kommt zum Ende der Saison."

Zum Schluß des Berichtes wollen wir noch einmal auf die Geschichte der LBL hinweisen, da sich in den Tiefen des Internets folgende Threads befinden:
FANTASY HOCKEY DRAFT RESULTS 2002/2003
Fantasy Hockey Enquirer 2002/2003
____________________________________________________________________
!t !$ H°[k€y... @nd ! n€€d !t...

sandy69 Offline

NHL-Legende


Beiträge: 1.307

08.10.2003 18:12
#6 RE:Fantasy League Enquirer 1st Division Antworten

Das Team der Isenburg Stars beginnt heute.Ziel ist diese Saison natürlich die Play Offs.Das Team ist ist auf allen Positionen verstärkt worden.Managerin Sandy 69 hofft das Team schnell zusammen findet.

Team der Isenburg Stars:

Tor:
Olaf Kölzig

Kevin Wekkes

Ron Tugnutt

Abwehr:
Sergei Zubov

Philippe Boucher

Scott Niedermayer

Martin Skoula

RW:
Jaromir Jagr

Bill Guerin

Darren McCarty

Eric Boguniecki

LW:

Brenden Morrow

Henrik Zetterberg

Nik Antropov

Center:
Todd White

Joe Nieuwendyk

Daymond Langkow



UUUUUUIIIIIIII Offline

Häusle Bauer


Beiträge: 5.489

11.10.2003 13:51
#7 RE:Fantasy League Enquirer 1st Division Antworten

bevor der threat noch ganz verschwindet schreib ich mir halt mal die finger wund.
SLOVAK RULZ!!
neu in der liga....legte am ersten punkte tag gleich mal einen fehlstart hin.mit 0:6 ging der tag an die isenburg stars.
na klasse.doch schon am zweiten tag kahm man auf 3:6 ran.
um dann endlich am 3. tag mit 7:4 die fuehrung zu übernehmen.Woran liegt´s? vor allem an dem goalie trio:AEBISCHER,NURMINEN und DIPIETRO.Alles 6 goalie kategorien gehen zur zeit an die RULZ!!
wobei der GAA mit 0.39 nahezu sensationell ausschaut.
Im spielerbereich nähert man sich langsam in sachen PIM der bestmarke...einzig in sachen goalscoring hinkt man hinterher.
Der kommende spieltag ist grosskampftag bei den RULZ!
alle spieler sind im einsatz.ebenso beide goalies.SOgar zwei BENCH player koennten spielen..naja..wenn sie halt net bench waeren
auf jedenfall bleibt es spannend bis montag.Ev. koennte da sogar im season opener ein sieg bei rausspringen?
man wird sehen.....frau auch
____________________________________________
UUUUUUIIIIIIII
--------------------------------------------
Forum am 07.08.2002
Bei den Frankfurt Lions soll es in der nächsten Saison der Deutschen Eishockeyliga (DEL) wieder aufwärts gehen. \"Wir wollen endlich wieder mal einen Playoff-Platz erobern und unter die besten acht Teams kommen\", sagte Clubeigner Gerd Schröder.

Probie Offline

NHL-Legende


Beiträge: 4.010

11.10.2003 15:17
#8 RE:Fantasy League Enquirer 1st Division Antworten

In Antwort auf:
SOgar zwei BENCH player koennten spielen

2 ? WOW ! Bei mir sinds 5 Hoffentlich muss ich mich dann morgen nicht wieder ärgern, weil ich falsch aufgestellt hatte...



D.S.

UUUUUUIIIIIIII Offline

Häusle Bauer


Beiträge: 5.489

11.10.2003 16:12
#9 RE:Fantasy League Enquirer 1st Division Antworten

bin ich der nube oder du
____________________________________________
UUUUUUIIIIIIII
--------------------------------------------
Forum am 07.08.2002
Bei den Frankfurt Lions soll es in der nächsten Saison der Deutschen Eishockeyliga (DEL) wieder aufwärts gehen. \"Wir wollen endlich wieder mal einen Playoff-Platz erobern und unter die besten acht Teams kommen\", sagte Clubeigner Gerd Schröder.


holypalooza Offline

O.A.L. Member


Beiträge: 11.626

11.10.2003 16:14
#10 RE:Fantasy League Enquirer 1st Division Antworten


Das hier ist der Enquirer-Thread, und kein Babbel-Thread!!

Dafür gibt es den Fantasy-thread!!!


Méschda Hoschbess holy

Brawls. Blood. Mayhem. Philly style. You want it - we got it!

"We drink all their beer, win the game, beat them up and no one go to jail. Good times, eh?"


UUUUUUIIIIIIII Offline

Häusle Bauer


Beiträge: 5.489

12.10.2003 20:43
#11 RE:Fantasy League Enquirer 1st Division Antworten

SLOVAK RULZ!!
führt mitlerweile mit 8:4
gestern konnte eine weitere kategorie vereinnahmt werden.die ASS.
so langsam sieht es danach aus,das es im opener ein WIN geben koennte
aber man aht nur eine knappe fuehrung in sachen saves und eben ASS.
verlöre man da die fuehrung,waere das game schon ausgeglichen.ohne jeglichen scorings zur zeit noch SHP.
aber spaetestens morgen wissen wir mehr
____________________________________________
UUUUUUIIIIIIII
--------------------------------------------
Forum am 07.08.2002
Bei den Frankfurt Lions soll es in der nächsten Saison der Deutschen Eishockeyliga (DEL) wieder aufwärts gehen. \"Wir wollen endlich wieder mal einen Playoff-Platz erobern und unter die besten acht Teams kommen\", sagte Clubeigner Gerd Schröder.


Wes Walz Offline

NHL-PO-TS-König03


Beiträge: 3.383

13.10.2003 05:38
#12 RE:Fantasy League Enquirer 1st Division Antworten

Titelverteidiger startet mit einem 6-3 Sieg in die Saison!

Das Team der Wild Goons gewann zwar gegen die San Jose Sharks, doch zufrieden ist man damit nun absolut nicht. Vor allem das GWG im letzten Spiel der Woche schmerzt.
Danken kann man wohl seinen Goalies, die einiges gerettet haben, auch wenn sie wenig zum Einsatz kamen.
Gegen die Philly Enforcer, die mit einer herben Schlappe in die Saison gestartet sind hofft man nächste Woche einen weiteren sicheren Sieg einfahren zu können, aber noch ist die Saison jung und Druck besteht noch keiner.
Aber von einigen Spielern hat man sich bereits wieder verabschiedet. Daran sieht man, dass der Erwartungsdruck in Kriftel doch sehr hoch ist und man nicht scheut auch Stars ganz schnell abzuschieben.



MINNESOTA WILD - WESTERN CONFERENCE FINALIST 2002/2003
Lions Forum Playoff Tippspiel Champion 2003

Tapeworm Offline

Nationalspieler


Beiträge: 477

13.10.2003 11:46
#13 RE:Fantasy League Enquirer 1st Division Antworten

- Rundschau

Same procedure as every Year...

Wie im letzten Jahr hieß der Auftaktgegner der Pittsburgh Tapeworms Philly Enforcers, und wie im letzten Jahr auch konnte man klar gewinnen.
Kam in dieser Saison eine neue Kategorie hinzu, konnten die Tapeworms folgerichtig nicht nur 8:2 wie im Vorjahr gewinnen sondern sogar 9:2! Knapp ging es dabei in allen Kategorien zu. Angefangen bei den Toren, die man wie im Vorjahr mit 3:2 gewinnen konnte über die Assists (11:7, Vorjahr 8:3) bis zu den PIMs (26 zu 20, Vorjahr 77(!!):18). Aber auch bei den Goalies war es knapp, Wins (2:1, Vorjahr 2:0), Saves (114:106, Vorjahr 72:35), Saves-% (.919:.914, Vorjahr .867:.875) gingen an die Tapeworms, Goals against anders als im Vorjahr an die Enforcers (2.40:2.50, Vorjahr 3.25:3.79).
Einige Fehler in der Aufstellung verschafften den Tapeworms noch den einen oder anderen glücklichen Punkt, ansonsten wäre der Sieg knapper ausgegangen. So wurde z.Bsp. Jamie Langenbrunner zu wenig Eiszeit gewährt oder auf den falschen Goalie gesetzt. Klar zu erkennen ist, dass die Enforcers dieses Jahr nicht mehr die Schlägertruppe sind, die sie noch im Vorjahr waren. Dagegen haben sich die Tapeworms auf diesem Gebiet klar verbessert, auch wenn ein Hoffnungsträger in dieser Kategorie, Forward Scott Mellanby noch verletzt aber hoffentlich im Spiel nächste Woche wieder fit ist.
Dann geht es gegen den Tabellenfüher Colorado Icebreakerz, die im ersten Spiel ihren Gegner Sachsenhausen Ducks förmlich vom Eis fegten. Die Tapeworms hoffen im direkten Duell hauptsächlich auf ihre Goalies und etwas Glück in den Feldspielerkategorien, denn der Gegner ist ein harter Brocken. Zufälligerweise treffen in Liga 2 auch die beiden ersten in der Tabelle aufeinander.
Währenddessen laufen im Hintergrund weiterhin verhandlungen über die Verpflichtung des einzigen Wunschspielers von GM Tapeworm:"Sein Team hat uns ein interessantes Angebot gemacht, wir haben es aber vorläufig abgelehnt weil uns der Preis zu hoch erscheint. Wir bitten aber weiterhin um Bedenkzeit und hoffen noch auf eine Einigung. Dies kann sich aber noch hinziehen."
Man darf gespannt sein ob die Tapeworms das erste Team sein werden, dass diese Saison einen Trade durchführt.
____________________________________________________________________
!t !$ H°[k€y... @nd ! n€€d !t...

Stoner Offline

Forums Stevie Wonder


Beiträge: 5.577

16.10.2003 10:45
#14 RE:Fantasy League Enquirer 1st Division Antworten

Ried-Blitz

The Boy is back in Town !


Wird wieder für die Pirates jubeln. Center Joe Thornton

Völlig überraschend lud der GM der Ried Pirates gestern Nachmittag zu einer Pressekonferenz. Und was er da zu berichten hatte, liess alle Anwesenden beinahe vom Stuhl fallen.
Joe Thornton werde mit sofortiger Wirkung ins Ried zurückkehren ! Man habe aus Krefeld ein Angebot erhalten, dass “unablehnbar” gewesen sei, gab Stoner bekannt.
Für den 24-jährigen Center verlassen Brad Richards sowie der erst kurz zuvor verpflichtete Tyler Arnason die Pirates.
“Anscheinend wollte Bapho einen seiner Lieblinge wieder haben. Ausserdem hatte sich Richards bei uns bis heute nicht richtig eingelebt, “gestand Stoner. “Weiterer Trumpf war, dass wir Arnason den Krefeldern anscheinend vor der Nase weggeschnappt hatten. Wir konnten es zunächst gar nicht richtig glauben, als die Anfrage aus Krefeld kam.”
Stoner machte keinen Hehl daraus, dass dieser Tausch wohl aufgrund seiner einseitigen Gewichtung wohl einmalig sein dürfte. “Wir können unser Glück noch gar nicht fassen. Mit Joe können wir quasi über Nacht zu einem echten Play-Off Kandidaten aufsteigen. Vor allem wird er keine Eingewöhnungsprobleme haben. Er besitzt hier ja noch sein Haus, und viele Spieler kennt er ebenfalls noch.
Wir haben ja schon gehofft, dass Joe irgendwann zu uns zurückkehren wird. Jedoch nicht so schnell !”

Allmählich nimmt der Kader der Pirates konkurrenzfähige Formen an. Martin Havlat hat jetzt endlich einen Vertrag und wird voraussichtlich am Wochenende zum Einsatz kommen.
In dem Thornton-Trubel fast untegegangen ist die Verpflichtung von Right Wing Justin Williams, der Dainius Zubrus ersetzen wird.

In der aktuellen Begegnung mit den Walldorf Red Wings liegen die Riedner mit 1:8 zurück, was jedoch noch keine grössere Bedeutung hat, da das Gros der Mannschaft erst heute Nacht in das Geschehen eingreifen wird.


Stoner
National Forums League Champion 2002
Abenteuer Bundesliga: Noch 26 Spiele dürfen wir daran teilhaben
Bekennender Tififi

LB9 Offline

Harry Potter


Beiträge: 7.531

23.10.2003 15:42
#15 RE:Fantasy League Enquirer 1st Division Antworten

San Jose Daily

Gibt es ein riesen Trade in San Jose?

Wie in der letzten Stunde durchsickerte, bahnt sich in der FFl ein Riesendeal an. Mit dem die Verhandlungen laufen, konnte leider keiner erfahren, aber wie es ausschaut, sind einige Superstars daran beteiligt. Es sei anscheinend auch ein Wunschspieler von GM Cevik dabei, den man schon lange will, aber noch nie den Coup landen konnte.
Im moment kann man noch nichts weiteres erfahren, aber heute Abend sollte die Eishockeywelt schlauer sein.

San Jose News 3.40PM



Gruss
Alper

Seiten 1 | 2
«« 26.10.2003
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz