Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.163 mal aufgerufen
 Frankfurt Lions
Seiten 1 | 2
Matchstrafe ( Gast )
Beiträge:

28.08.2001 13:43
Cullaton in Belfast Antworten
Im Gegensatz zu Bresagk hat Cullaton bei mir seit Belfast Narrenfreiheit, weil er sich in den vier Tagen förmlich zerrissen hat. Nicht nur, dass seine Leistung auf dem Eis in meinen Augen sehr ansprechend war; wenn es Aktivitäten seitens der Mannschaft abseits des Eises gab, konnte man davon ausgehen, dass eigentlich nur er dahinterstecken kann:

- am ersten Abend kommen vier Lions-Spieler ins Hotel. Drei drehen die Köpfe weg und stürmen den Aufzug, der andere dreht sich vorher aber ins Foyer und grüsst: Cullaton! Während wir uns ein wenig erzürnen, dass keiner von ihnen ein paar Worte mit uns wechseln wollte, geht die Fahrstuhltür wieder auf, Cullaton kommt raus und setzt sich zu uns - FÜR MEHRERE STUNDEN!!!!!!!!! An diesem Abend bewies er beste Entertainer-Qualitäten.

- nachdem die Spielerparty am Sonntag vorbei war, hat er, wie mir berichtet wurde, morgens um 4 eine Telefonkette (!!!!!!!) durch unsere Hotelzimmer gestartet, um noch gemeinsam das ein oder andere Guiness zu trinken und das an diesem Abend empfindsam gestörte Verhältnis zwischen Fans und Mannschaft wieder zu kitten!!

- am Abfahrtstag der Mannschaft zum Flughafen stand der Grossteil der Mannschaft "versteckt" neben dem Hoteleingang und gaben so nicht nur mir das Gefühl, nicht gestört werden zu wollen. Muss ich noch erwähnen, wer gemütlich ein Eis ass und als einziger zwischen den Fans stand?

Wenn Cullaton nicht gewesen wäre, hätte ich einen noch dickeren Hals. Ich erwarte natürlich nicht, dass sich alle so engagieren wie er - aber einen Teil dieser Motivation hätte ich mir von weiteren Spielern auch gewünscht.

Brett Favre ( Gast )
Beiträge:

28.08.2001 13:45
Re: Cullaton in Belfast Antworten
Sehr Vorbildlich Herr Cullaton ! Scheint so, als wenn er abseits des Eises auch über hervorragende Qualitäten verfügen würde.

Gruß
Brett

Once in my life I will go to Titletown !

Matchstrafe ( Gast )
Beiträge:

28.08.2001 13:56
#3 Re: Cullaton in Belfast Antworten
Yep, die hat er auf jeden Fall! Er verkörpert für mich den 110%igen Bernie-Boy; Klischee hin oder her.

Brett Favre ( Gast )
Beiträge:

28.08.2001 14:00
#4 Re: Cullaton in Belfast Antworten
Und ich denke, daß es das ist, was die Leute (mich eingeschlossen) in Frankfurt sehen wollen. Ich habe nichts dagegen, wenn die Mannschaft ein paar Spiele verliert. Aber sie sollte es mit Anstand tun. Frei nach Jose: You can win, you can loose, but you should never loose your pride. Das ist es, worauf es mir ankommt. So lange ich das Gefühl habe, die Jungs auf dem Eis geben alles, bin ich schon fast zufrieden.

Gruß
Brett

Once in my life I will go to Titletown !

Joe Sakic ( Gast )
Beiträge:

28.08.2001 15:16
#5 Re: Cullaton in Belfast Antworten
cully rockt...


joe
frames!
das kinomagazin im internet
http://www.framesonline.de

Denis #30 ( Gast )
Beiträge:

28.08.2001 17:31
#6 Re: Cullaton in Belfast Antworten
Brent ist schon ein richtig cooler!

Das ist mir auch auf den letzten Spielen aufgefallen, er kommt auf die Fans zu. Ich denke das ist das wichtigste - ob er dann was mit denen macht ist eine andere Sache, es kommt darauf an den ersten Schritt zu machen.

Knowwaddamean??

Gruss, Denis

member of the Len-come-back-circle
member of the FICKEN-(und das machen wir nuuur um die Moderatoren zu ärgern! *g*)-circle

#9 Len Barrie - EishockeyGOTT

SteveB ( Gast )
Beiträge:

28.08.2001 20:43
#7 Re: Cullaton in Belfast Antworten
Ja, tut er, und auch seinen Deutschkenntnissen haben wir auf die Sprünge geholfen...

Dönerpolizei ( Gast )
Beiträge:

28.08.2001 20:56
#8 Re: Cullaton in Belfast Antworten
Hi
also genauso auf der saisoneröffnungsparty war die show von malgunas und cullaton die beste, zum grönenden abschluss sprang cullaton zweimal in die menge!!!

ciao euer döner
Dönerpolizei

Charlstown Chief ( Gast )
Beiträge:

28.08.2001 20:57
#9 Re: Cullaton in Belfast Antworten
ich denke mit Cullaton haben wir diese Saison viel viel Spass.



***Freie Lionistische Gemeinde Mörfelden***
***Nächste schwarze Messe am 31.08.\\\\\\\'01***


http://www.merfeller-kerweborsch.de

HexeWalli ( Gast )
Beiträge:

28.08.2001 21:16
#10 Re: Cullaton in Belfast Antworten
@matchstrafe
Hier drängt sich eine Frage auf: "Was willst Du? Willst Du gute Eishockeyspieler oder willst Du einfach nur gute Entertainer?"

Meinst Du nicht auch, dass viele der Spieler abends erledigt sind und vielleicht einfach nur ein bischen Ruhe benötigen?
Es fällt einem selbst manchmal nicht leicht, nach einer anstrengenden Tätigkeit abends noch die "Sau" rauszulassen, versetze Dich doch mal in die Lage der Spieler.

Hexe
------------------------------
http://www.pixum.de/members/hexewalli <----Bilder rund um die Lions

http://www.lions-forum.de <------- Fanpage

gervais1-shevy000 ( Gast )
Beiträge:

28.08.2001 21:50
#11 Re: Cullaton in Belfast Antworten
Das denk ich aber auch. ich hab das Gefühl, in frankfurt gibt es immer mehr Leute, die mit den Spielern lieber einen saufen gehen würden, anstatt sich ein gutes Spiel anzusehen, sich aber gleichzeitig über Spieler aufregen, die ausgepowert sind und mal ein schlechtes Spiel machen. Text Text Können wir Shevy nicht gegen Katz bei Nauheim tauschen??

Matchstrafe ( Gast )
Beiträge:

28.08.2001 22:07
#12 Re: Cullaton in Belfast Antworten
@ Hexe

Wenn Du meine Belfast-Postings richtig liest, wirst Du sehen, dass Cullaton für mich eine "Ausnahmeerscheinung" ist, da er Las Vegas-Qualitäten besitzt UND Eishockey spielen kann. Dass es von dieser Type Spieler keinen weiteren in Frankfurt geben KANN, ist klar und habe ich auch so hier reingeschrieben.
Was ich will? Ich will gute Spieler, die wie SteveB es so schön beschrieb, eine gute Kinderstube haben. Beispiel Ricciardi: wir treffen ihn im Fahrstuhl und er reisst sofort grinsend einen lustigen Spruch. Damit hat Jeff innerhalb von fünf Sekunden erreicht, dass ich mir in dieser Saison ein Trikot von ihm kaufe. Und Jeff hat mit diesen fünf Sekunden für 4 Tage Belfast für mich mehr als seine Schuldigkeit getan.

Andy#9,Exil-Lion/München ( Gast )
Beiträge:

28.08.2001 22:56
#13 Re: Cullaton in Belfast Antworten
In Antwort auf:
Wenn Du meine Belfast-Postings richtig liest, wirst Du sehen, dass Cullaton für mich eine "Ausnahmeerscheinung" ist, da er Las Vegas-Qualitäten besitzt UND Eishockey spielen kann. Dass es von dieser Type Spieler keinen weiteren in Frankfurt geben KANN, ist klar und habe ich auch so hier reingeschrieben.
Was ich will? Ich will gute Spieler, die wie SteveB es so schön beschrieb, eine gute Kinderstube haben. Beispiel Ricciardi: wir treffen ihn im Fahrstuhl und er reisst sofort grinsend einen lustigen Spruch. Damit hat Jeff innerhalb von fünf Sekunden erreicht, dass ich mir in dieser Saison ein Trikot von ihm kaufe. Und Jeff hat mit diesen fünf Sekunden für 4 Tage Belfast für mich mehr als seine Schuldigkeit getan.



@matchstrafe

Es ist manchmal doch so einfach...
Ich zehre auch von vielen Kleinigkeiten, es bedarf keiner grossen Gesten !
-------------------------------------
Gruss aus München

Andy#9, Pro-Doyler, Bernie-Boy und Broadstreet-Bully-Poster
-------------------------------------
"The door is open till sep.5th...it`s all up to you now, Len !"

Doc Shaijtan Offline

Left Wing 5. Reihe


Beiträge: 5.282

28.08.2003 16:12
#14 RE:Re: Cullaton in Belfast Antworten

Und nochmal was zum Schmunzeln von damals...



If you can't beat em, at least beat'em up !
Norrie/Rich/Tasker/Verbeek/Lakos - Toledo Storm Fighting Brigade 2001

"We are team tough, and that includes our fans."- Toledo Storm GM Pat Pylypuik
"Toledo is nothing but a bunch of goons who would even mug the pope if he had skates on !" - Ein Dayton Bombers Fan

Doc Shaijtan Offline

Left Wing 5. Reihe


Beiträge: 5.282

28.08.2003 16:15
#15 RE:Re: Cullaton in Belfast Antworten

In Antwort auf:
Nicht nur, dass seine Leistung auf dem Eis in meinen Augen sehr ansprechend war; wenn es Aktivitäten seitens der Mannschaft abseits des Eises gab, konnte man davon ausgehen, dass eigentlich nur er dahinterstecken kann

In Antwort auf:
Sehr Vorbildlich Herr Cullaton ! Scheint so, als wenn er abseits des Eises auch über hervorragende Qualitäten verfügen würde.

In Antwort auf:
Yep, die hat er auf jeden Fall! Er verkörpert für mich den 110%igen Bernie-Boy; Klischee hin oder her.

In Antwort auf:
Und ich denke, daß es das ist, was die Leute (mich eingeschlossen) in Frankfurt sehen wollen.

In Antwort auf:
cully rockt...

In Antwort auf:
Brent ist schon ein richtig cooler!

und nun der BESTE:

In Antwort auf:
ich denke mit Cullaton haben wir diese Saison viel viel Spass.

_________


Mann, was sind wir doch für geniale Experten...



If you can't beat em, at least beat'em up !
Norrie/Rich/Tasker/Verbeek/Lakos - Toledo Storm Fighting Brigade 2001

"We are team tough, and that includes our fans."- Toledo Storm GM Pat Pylypuik
"Toledo is nothing but a bunch of goons who would even mug the pope if he had skates on !" - Ein Dayton Bombers Fan

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz