Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 643 mal aufgerufen
 Internationales Eishockey
Balrog Offline

Heimschläfer
Auswärts-Mod


Beiträge: 3.745

13.09.2003 16:17
Schweizer Saison antworten

Hab mal nen neuen Thread für die Ergebnisse aufgemacht, da der alte Schweiz Thread wohl eher für News und Spielerwechsel interessant ist.


Erster Spieltag:

Kloten - Servette 4-3
Lausanne -Davos 3-2
Lugano - Basel 8-1
Rappi - Bern 4-6
Langnau - Gottéron 6-4


Einzig das Lausanne gegen Davos gewonnen hat ist imho die "Sensation" des ersten Spieltages.

"Allez Lausanne"



Mr.Met Offline

NHL-Legende


Beiträge: 6.662

13.09.2003 16:26
#2 RE:Schweizer Saison antworten

Sensation???


Das ist weitaus mehr als eine Sensation!!!
Gruß Met


C R E A T I V E S U P P O R T E R S C R E W
& Crazy Birds 94
Gemeinsam in eine bessere Zukunft!!!

Mr.Met Offline

NHL-Legende


Beiträge: 6.662

13.09.2003 16:28
#3 RE:Schweizer Saison antworten

Hier der Spielbericht von Rappi

SCRJ - Bern 4:6 (2:1, 0:1, 2:4)

12.09.2003
Eishalle Lido
4713 Zuschauer

04. Roest (Nüssli)
12. Reuille (McTavish; Martikainen; Ausschluss Sarault)
18. Bordeleau
22. Sarault (Steinegger)
49. McTavish (Heim; Martikainen)
51. Heim
58. Steinegger (Ausschluss Walser)
58. Rüthemann (Sarault)
59. Rötheli (Weber)
59. Bordeleau (Dubé; ins leere Tor)

Zwei Punkte innerhalb von 94 Sekunden verschenkt

Rappi stieg powergeladen in die Saison und ging im ersten Drittel 2:0 in Führung gegen ein fast apathisches Bern. Der neue Rappi-Ausländer Stacy Roest bezwang Bührer mit einem Sonntagsschuss bereits in der vierten Minute. Nachdem Weber nach einem Rapperswiler 5 gegen 3-Powerplay, welches man mit einer blumigen Umschreibung als mässig bezeichnen könnte, wieder auf das Eis zurückgekehrt war, präsentierte Eloranta zum ersten Mal sein Powerplayspezialteam. McTavish, Roest und Reuille sollten es richten. Und tatsächlich, es klappte. Nach einer mustergültigen Passfolge kam Reuille im Slot ungehindert zum Schuss und traf. Hin und wieder gelang es Bern zwar, seine volle Stärke zu entfalten. Allerdings waren diese Perioden eher kurz und so schien Rappi nach Toren von McTavish und Heim einem ungefährdeten 4:2-Sieg entgegenzufahren bis...
Ja bis es zwei Minuten vor Schluss ganz anders kam. Innerhalb von gerade mal 94 Sekunden verwandelten die Berner durch Steinegger, Rüthemann und Rötheli den 4:2-Rückstand in eine 4:5-Führung. Eloranta versuchte, mit dem Austausch des Torhüters gegen einen sechsten Feldspieler wenigstens einen Punkt zu retten... Aber wenn der Wurm einmal drin ist, geht alles schief, Bordeleau konnte losziehen, und versenkte ungehindert.
Besonders frustrierend an dieser Niederlage ist die Tatsache, dass Rappi bereits beim Testspiel gegen Freiburg den Sieg auf solch sinnlose Weise verschenkt hat. Für die Rapperswiler bleibt zu hoffen, dass der Trainer schnell reagiert und dass sie morgen gegen Fribourg 60 Minuten gleich gut spielen, wie sie heute die ersten 57 Minuten gegen Bern gespielt haben.


Gruß Met


C R E A T I V E S U P P O R T E R S C R E W
& Crazy Birds 94
Gemeinsam in eine bessere Zukunft!!!

Balrog Offline

Heimschläfer
Auswärts-Mod


Beiträge: 3.745

13.09.2003 18:29
#4 RE:Schweizer Saison antworten

Fehlt Zug gegen Ambri, oder spielen die später?




Unicum99 Offline

Laufschüler


Beiträge: 24

14.09.2003 12:43
#5 RE:Schweizer Saison antworten

Ambri war am 1. Spieltag Spielfrei und das Spiel ZSC Lions gegen Zug findet heute statt.

Ergebnisse 2. Spieltag:

Davos - Lugano 2:3
Ambrì/Piotta - Lausanne 4:2
Basel - SCL Tigers 3:1
Bern - ZSC Lions 4:1
Fr.Gottéron - Rapperswil/Jona 3:2
Zug - Kloten Flyers 3:2

Balrog Offline

Heimschläfer
Auswärts-Mod


Beiträge: 3.745

14.09.2003 12:56
#6 RE:Schweizer Saison antworten

In Antwort auf:
Ambrì/Piotta - Lausanne 4:2





 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen