Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.580 mal aufgerufen
 DEL & DEB
Seiten 1 | 2 | 3
Taugenix Offline

Tuckers Masseur


Beiträge: 3.727

12.09.2003 23:19
#31 RE:DEL - 3. Spieltag Antworten

Ich wäre dafür jetzt sofort mit dem PO´´s zu beginnen!!



HASTA LA VICTORIA SIEMPRE
Die Taugenixe - Der Bautrupp von Biagio Conte
Sei nicht traurig kleiner Meisen-Mann!!
Man versehe mich mit Luxus. Auf alles Notwendige kann ich verzichten!
THINK YOU KNOW HOCKEY? PROVE IT !!!

holypalooza Offline

O.A.L. Member


Beiträge: 11.626

12.09.2003 23:20
#32 RE:DEL - 3. Spieltag Antworten


vs. Hamburg wäre ne harte Serie!


Méschda Hoschbess holy


Brawls. Blood. Mayhem. Philly style. You want it - we got it!

"We drink all their beer, win the game, beat them up and no one go to jail. Good times, eh?"


Taugenix Offline

Tuckers Masseur


Beiträge: 3.727

12.09.2003 23:20
#33 RE:DEL - 3. Spieltag Antworten

Egal, hauptsache drin!!



HASTA LA VICTORIA SIEMPRE
Die Taugenixe - Der Bautrupp von Biagio Conte
Sei nicht traurig kleiner Meisen-Mann!!
Man versehe mich mit Luxus. Auf alles Notwendige kann ich verzichten!
THINK YOU KNOW HOCKEY? PROVE IT !!!

Matthias Offline

NHL-Legende

Beiträge: 1.024

12.09.2003 23:55
#34 RE:DEL - 3. Spieltag Antworten

Playdowns in Mannheim, wir singen Playdowns in Mannheim, Playdowns in Mannheim *g*

hoffentlich is das Lied am Sonntag in der Halle zu hören
__________________________________________________
MfG Matthias

Tucker Offline

Jocher Groupie


Beiträge: 3.192

13.09.2003 00:00
#35 RE:DEL - 3. Spieltag Antworten

Freezers machen Wölfe stark
Heute stand das dritte Heimspiel im vierten Spiel für die Hamburg Freezers an. Nach den schwachen Vorstellungen vorm heimischen Publikum wollten die Spieler alles besser machen und zeigen das sie nicht umsonst zum Favoritenkreis gehören. Da kam der Aufsteiger Freiburg mit 13 Gegentreffern aus 2 Spielen genau recht.
Doch die Hamburger waren alles andere als überlegen im ersten Drittel. Wieder einschwaches erstes Drittel wie gegen Nürnberg und Augsburg.
Im zweiten Drittel dann der Schock in der 25min. 0:1 für den Aufsteiger aus Freiburg. Die 20 mitgereisten Fans aus dem Häusschen. Auch dieses Tor rüttelte die Hamburger nicht wach , sie spielten ohne durchschlagskraft und ohne Kopf weiter. Selbst die Powerplay wurde meist verspielt ohne geschossen zu haben.
In der 39min dann das 0:2 für die Wölfe. Nichtmal unverdient , denn immer wieder versuchten die Gäste mit schnellen Kontern und Doppelpässen nach vorne zu spielen.
Die Hamburg Freezers wurden nicht viel stärker im letzten Abschnitt , aber sie wollten den ersten Treffer am heutigen Abend. Immer wieder setzten sie sich vorne fest , bis in der 51min ein Powerplay zum Anschlusstreffer führte. Das 1:2 durch Mark Greig, sollte das die Wende sein??
Hamburg versuchte jetzt alles , endlich sah man mehr Kampf im Spiel der Hamburger. Doch die Freezer wollten den Puck hinter die Torlinie tragen, alles viel zu umständlich.
Kurz vor Schluss nahm der Coach Dave King den Torwart Boris Rousson vom Eis , doch schon wie gegen Augsburg kassierte man ein Emptynetgoal zum 1:3. Dies war auch der Endstand! Freiburg ist am 3. Spieltag enldich in der DEL angekommen und kann die ersten Punkte gut machen. Hamburg bleibt zwar auf Platz 7 , muss aber unbedingt die fehlenden Punkte von zu Hause , am Sonntag in Krefeld wieder holen, sonst ist der Fehlstart perfekt!

freezersfanpage.de



Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz