Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 754 mal aufgerufen
 Lions-Stammtisch
Seiten 1 | 2
Cornholio Offline

Schnulzenkönig


Beiträge: 5.823

22.07.2003 14:59
IRON MAIDEN-Tour Antworten

Rock Hard News
17.07.2003: Maiden auf Tour
IRON MAIDEN starten Ende Oktober zu ihrer eigenen Angaben zufolge letzten großen Arena-Tour. Danach will man nur noch bei "ausgesuchten Events" (sprich Festivals) auftreten. Die deutschen Daten (der Vorverkauf beginnt nächsten Montag):

24.10. München Olympiahalle
25.10. Stuttgart Schleyerhalle
04.11. Frankfurt Jahrhunderthalle
17.11. Hannover Eilenriedehalle
18.11. Berlin Arena Treptow
24.11. Dortmund Westfalenhalle
26.11. Hamburg Sporthalle
27.11. Leipzig Arena

Preis für Frnakfurt:
Innenraum: 54€, Rang 80€



-----------------
Addicted to Bernd das Brot !!!
Ich bin 2. offizieller Bienchen-Fan * Member of the official Lions-Board's-BLIND GUARDIAN-Circle
"... Wings forward Darren McCarty used his fists to extract revenge from a turtling Lemieux ..."

* Brausestäbchen * Schmetterlinge * Wackelpudding * Insider #14

Probie Offline

NHL-Legende


Beiträge: 4.010

22.07.2003 15:00
#2 RE:IRON MAIDEN-Tour Antworten

In Antwort auf:
Preis für Frnakfurt:
Innenraum: 54€, Rang 80€

Hui !

...aber manchmal muss man eben Prioritäten setzen...


Return to Hockeytown

Patriotism is a pernicious, psychopathic form of idiocy.
-George Bernard Shaw-

Cornholio Offline

Schnulzenkönig


Beiträge: 5.823

22.07.2003 16:15
#3 RE:IRON MAIDEN-Tour Antworten

So isses !!!

Außerdem isses die letzte große Tour der Briten, die sollte man nicht verpassen !!!

Mats ?
-----------------
Addicted to Bernd das Brot !!!
Ich bin 2. offizieller Bienchen-Fan * Member of the official Lions-Board's-BLIND GUARDIAN-Circle
"... Wings forward Darren McCarty used his fists to extract revenge from a turtling Lemieux ..."

* Brausestäbchen * Schmetterlinge * Wackelpudding * Insider #14

bigfoot49 Offline

Titel gesucht
Co-Admin

Beiträge: 11.081

22.07.2003 16:50
#4 RE:IRON MAIDEN-Tour Antworten

Zum Vergleich

Preise in Dortmund

Sitzplatz 1.PK Unterrang 54,25
Stehplatz Innenraum 51,40
Sitzplatz 2.PK Oberrang 47,35

C-Gam Offline

Master of CereMONI 5. Reihe
Suche & Biete Mod


Beiträge: 8.888

22.07.2003 17:04
#5 RE:IRON MAIDEN-Tour Antworten

@Corn

Hatte ich extra für Dich schon in den "Konzert"-Thread reingepostet.

C-Gam
------------------------------------------------------
@CereMONIYa tyebya lyublyu

MatsSundin#13 Offline

Formationstanzexperte


Beiträge: 3.409

22.07.2003 17:19
#6 RE:IRON MAIDEN-Tour Antworten

@Bobbie:

In Antwort auf:
...aber manchmal muss man eben Prioritäten setzen...

So und nicht anders, ist es!

Mats


FASC, weils besser ist, als traurig sein!

http://www.my-sport-forum.de.vu/

AC/DC rules!

Madden Offline

Forums-Organizer


Beiträge: 5.053

22.07.2003 23:52
#7 RE:IRON MAIDEN-Tour Antworten

In Antwort auf:
04.11. Frankfurt Jahrhunderthalle

...die Karten sind quasi schon bestellt!!!

EINMAL LÖWE, IMMER LÖWE

http://www.sg-wolf-aulendiebach.de

Cornholio Offline

Schnulzenkönig


Beiträge: 5.823

05.11.2003 22:07
#8 RE:IRON MAIDEN-Tour Antworten

ich bin ja sowas von enttäuscht !!!

Mein Bericht wurd in Kürze (hoffentlich) auf http://www.BloodDawn.de veröffentlicht.

Silke, Mats, Fichte, wie fandet Ihr es ?? Madden, warst Du da ??

In Antwort auf:
Iron Maiden am 4.11.2003 in der Jahrhunderthalle Frankfurt

Die Vorgruppe war mir ein Rätsel, ebenso wie die Funktion dieser Vorgruppe …
Es war eine Mischung aus Rock und Nu-Metal …
Naja, ehrlich gesagt, ich habe sie mir nur ungefähr zehn Minuten angeguckt. OK, angeguckt eigentlich garnet, aber ich konnte während der Unterhaltung mit meinen Kumpels feststellen, dass die Band nicht so ganz passt. Der Sound war nicht sehr gut, erstens zu leise (nicht unbedingt schlecht, ich wollte mich ja unterhalten *g*), und vor allem die Drums wurde sehr schlecht abgenommen. Becken konnte man fast gar nicht vernehmen …
Mein Fazit: Eine Band wie GAMMA RAY, die die eisernen Jungfrauen ja bis kurz vor diesem Konzert supporteten, hätten mehr Sinn gemacht, und zwar aus zwei Gründen:
1. mehr Metal !!!
2. die Band ist bekannter !!!

Zu IRON MAIDEN möchte ich anfangs erstmal soviel sagen: ich hatte eigentlich nicht besonders hohe Erwartungen, aber diese konnten bei weitem nicht eingehalten werden!!!

Los ging es mit „Wildest Dreams“, der Single aus dem aktuellen Album „Dance Of Death“, was ja von den Fans und Medien insgesamt eher durchwachsen aufgenommen wurde. Bruce Dickinson hüpfte wie immer von der einen Seite der Bühne zur anderen, aber nach „Wrathchild“, „Can I Play With Madness“ von dem 1988er Nummer eins Album „Seventh Son Of A Seventh Son“ und dem „Trooper“ dämpfte er die Erwartungen des Publikums bereits. Er sei etwas erkältet, doch so schlimm sei es nicht. Dass seine Stimme jedoch etwas beeinträchtigt war, konnte man nicht überhören. Anschließend folgten die nächsten zwei Songs vom aktuellen Album, nämlich der Titelsong „Dance Of Death“, bei dem Dickinson sich maskierte, und „Rainmaker“, das laut dem Sänger demnächst als zweite Single ausgekoppelt werden soll. „Brave New World“, der Titeltrack des vorigen Studioalbums folgte auf dem Fuße, und es sollte zum Erstaunen des Publikums das einzige Stück dieses Werkes bleiben. Ein tolles Bühnenbild bot sich bei „Paschendale“, nämlich wurde ein Schützengraben nachgestellt und Dickinson hatte einen (Stahl-)Helm auf. Mit „Lord Of The Flies“ folgte das erst und wie sich später herausstellen sollte auch einzige Stück aus der Blaze Bayley Ära, und ein weniger starkes obendrein.Mit „No More Lies“ kehrten die Eisernen Jungfrauen dann zurück zu „Dance Of Death“, das in Deutschland bis auf Platz zwei in den Albumcharts klettern konnte, wofür sich Mr. Air Raid Siren auch artig bedankte. Zurück zu älteren Tagen ging es dann mit „Hallowed Be Thy Name“ und „Fear Of The Dark“, ehe nach „Iron Maiden“ die Band zum ersten Mal die Bühne verließ. Bis hier waren nicht einmal eineinhalb Stunden vergangen (!!!). Naja, es waren ja noch einige Klassiker vorhanden, und eine andere NWOBHM-Band, nämlich SAXON, hat ja schon mal fünf oder zehn Zugaben gespielt, also waren wir alle noch guter Dinge. Zurück kam die Band, Janick Gers, Adrian Smith und Dave Murray (der die meisten Soli der drei spielte) mit Akkustik-Gitarren, um mit „Journeyman“ für Gänsehaut zu sorgen. Super Song, eignet sich sehr gut live, ich war begeistert !!! Anschließend folgte „The Number Of The Beast“, in dem Maskottchen Eddie zum ersten und leider einzigen Male die Bühne betrat, um einmal mit Gers zu flirten und sich zwei Sekunden um Murray zu kümmern. „Run To The Hills“ war der Schlusspunkt nach 100 Minuten, was ich und einige anderen nicht so ganz glauben konnten, bis die Beleuchtung in der Jahrhunderthalle in Frankfurt wieder angingen.
Ich hatte eine geile Show von mindestens zwei Stunden Spielzeit erwartet und wurde derb enttäuscht ! Wo waren „Aces High“, der „Wicker Man“, der „Clansman“ und vor allem „Running Free“ ??? Auch „Two Minutes To Midnight“ wäre auch toll gewesen.
Von den Preisen für die Merchandising-Artikel will ich gar nicht reden, nicht dass 53€ für die Karte genug gewesen wäre … ein normales Shirt kostete 30€, die Maiden-Kaffeetasse (wer’s brauch) 20€, ein Kapuzenpulli schlappe 75€ … Die Poster „nur“ fünf €, und für die Baseballcap verlangte die band auch lediglich 20 €uronen.
Und jetzt kommt mir net mit „die Bands haben mit den Preisen nix zu tun, das machen nur die Veranstalter“ … glaubt doch eh keine Sau !!!
Liebe IRON MAIDEN, Euch ist der Erfolg wohl zu Kopf gestiegen !!! Nehmt Euch doch mal ein Beispielk an SAXON. Die sind genauso alt wie Ihr, touren sich den Arsch ab, spielen pro Abend 2 ½ Stunden Minimum und verkloppen die Shirts für 15 oder 18 Kröten.

Zum Glück ist es die letzte Tour der Jungfrauen, mich nehmt Ihr nicht noch mal aus.

Ich wollte Euch einmal live sehen, das habe ich, und Ihr habt mich enttäuscht !!!

Danke für nichts !!!
------------------------------------
Setlist:

Wildest dreams
Wrathchild
Can i play with madness
Trooper
Dance of death
Rainmaker
Brave New World
Paschendale
Lord of the flies
No more lies
Hallowed be thy name
Fear of the dark
Iron maiden
--------
Journeyman
Number of the Beast
Run to the Hills



-----------------
Addicted to Bernd das Brot !!!
Ich bin 2. offizieller Bienchen-Fan * Member of the official Lions-Board's-BLIND GUARDIAN-Circle
* Brausestäbchen * Schmetterlinge * Wackelpudding * Insider #14

Tracy Offline

Devotee


Beiträge: 4.605

05.11.2003 22:17
#9 RE:IRON MAIDEN-Tour Antworten

tja, zu IM selbst kann ich ja nicht viel sagen. aber da ich Samstag selbst auf einem Konzert in der Jahrhunderthalle war immerhin soviel: Die Vorband war bei Dave Gahan auch Scheiße, das Konzert von ihm nicht schlecht, aber es ist halt nicht DM, nach einer Stunde 5 Minuten war auch schon das "Hauptprogramm" vorbei.

Gut er hat erst eine Soloplatte und die Zugabe war dann noch mal so 30 - 40 Minuten. Das Konzert hat zu 2/3 eh aus DM-Songs bestanden und was die Preise der Merchandisingartikel betrifft (das hatte ich dir ja Sonntag schon erzählt) wurde auch hier groß abgeräumt:

T-Shirts: 30 Euro
Langarmshirt: 36 Euro
Kapuzenshirt: 75 Euro
Ski-Mütze: 28 Euro

Tracy


From the depths of my emptiness, Comes a feeling of inner bliss,
I feel wanted, I feel desired, I can feel my soul on fire

UNtherapierbares LUDER 5. Reihe

Balrog Offline

Heimschläfer
Auswärts-Mod


Beiträge: 3.745

06.11.2003 07:34
#10 RE:IRON MAIDEN-Tour Antworten

@Corny: habs doch schon immer gesagt: "Maiden saugt wie die Hölle".

Aber es gibt auch gute News: Dream Theater kommen wieder auf Tour!




DIE FICHTE Offline

lichtes Nadelgehölz

Beiträge: 951

06.11.2003 09:23
#11 RE:IRON MAIDEN-Tour Antworten

Ich fand das Mikro des Herrn Dickinson teilweise ziemlich übersteuert ! Überhaupt fand ich den Sound eher mäßig. Für das Geld hab ich mehr erwartet.


TreKronor Offline

Nationalspieler

Beiträge: 318

06.11.2003 12:41
#12 RE:IRON MAIDEN-Tour Antworten

...über die vorgruppe brauchen wir wohl nicht reden. "passte" einfach nicht.

maiden, ja,... ich hatte mir auch mehr erwartet
- mehr stimme (klar, er war erkältet, dann kommen die höhen einfach nicht, wie sie es sonst vielleicht täten?...)
- mehr sound (ist´s die halle oder war´s der bursche am mischpult? ;-/)
- ...ja, und eigentlich hatte ich nach den 3 zugaben das gefühl, dass das licht noch eine weile aus bleibt...
dem war leider nicht so.

hatte beim verlassen der halle noch eine kurze unterhaltung mit einem burschen, der wohl irgendwie mit der plattenfirma zu tun hat/ dort arbeitet (?). er meinte, dass sich die fans seit den konzerten in stuttgart schon beschweren, vor allem eben über dickinson. - zu recht, seiner ansicht nach. er hofft auf weitere beschwerden, damit was geschieht, innerhalb der firma. innerhalb der band? weiss nicht. denke, er ist da etwas zu blauäugig?

...hab einfach schon bessere konzerte gesehen, die weit weniger gekostet haben!...

gruss, silke


ps: def leppard (am vorabend dort) sollen sehr gut gewesen sein. auch klanglich.

PeterboroughPetes Offline

Kleinschüler


Beiträge: 41

06.11.2003 19:05
#13 RE:IRON MAIDEN-Tour Antworten

In Antwort auf:
def leppard (am vorabend dort) sollen sehr gut gewesen sein. auch klanglich.

Das kann ich nur bestätigen.
Guter Sound und auch die Hits waren dabei (Rocket, Woman, Rock of Ages, Photograph
Let`s get Rocket usw.)
Und die Vorgruppe konnten sich auch sehen lassen - SKID ROW.

Ok, Shirt's waren auch teuer (30 Euro)

Alles in allen wohl die bessere Wahl.



Cornholio Offline

Schnulzenkönig


Beiträge: 5.823

06.11.2003 19:14
#14 RE:IRON MAIDEN-Tour Antworten

@ Traumi:
Für Dream Theater kauf ich mir aber Sitzplatzkarten, in der Mitte über dem Mischpult, da is der Klang am besten.
Und DT sind auch eh eher was für's Auge und für's Ohr zum Bangen ...

Die Shirts werden zwar auch da wieder um die 30€ kosten, aber dafür wird es am 26.Januar keine unpassende, nämlich überhaupt keine Vorgruppe geben und DT werden mal mindestens 2 1/2 Stunden die Halle rocken !!!

Wie man es eben von den Prog-Kings aus NYC gewohnt ist !!!
-----------------
Addicted to Bernd das Brot !!!
Ich bin 2. offizieller Bienchen-Fan * Member of the official Lions-Board's-BLIND GUARDIAN-Circle
* Brausestäbchen * Schmetterlinge * Wackelpudding * Insider #14

Balrog Offline

Heimschläfer
Auswärts-Mod


Beiträge: 3.745

07.11.2003 07:41
#15 RE:IRON MAIDEN-Tour Antworten

Oki! Bin dabei....Melde mich heute abend oder morgen früh nochmal bei Dir.




Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz