Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.424 mal aufgerufen
 DEL & DEB
Seiten 1 | 2 | 3
cds23 Offline

NHL-Star

Beiträge: 835

16.07.2003 06:52
#16 RE:Podkonicky nach Washington und Brandner nach Minnesota Antworten

von "http://www.hockeyweb.de"

Brandner einigt sich mit Minnesota

Köln/Minneapolis, 15. Juli Die Homepage der Wild meldet lapidar, Brandner habe einen Vertrag über mehrere Jahre unterschrieben, Einzelheiten werden nicht genannt. Seitens der Haie wird im Laufe des Mittwochs eine Stellungnahme zu Brandners Abgang und einer möglichen Ersatzverpflichtung erfolgen. Brandner war maßgeblich am Gewinn der Deutschen Meisterschaft der Krefeld Pinguine beteiligt und galt in Köln als stärkster Neuzugang. (ab)


gruß
cds23

Rechtschreibungsfehler ??? - na klar, wer tut sie nicht machen!?
---------------------------------------------------------------------
DEL 2003/04: FRANKFURT ist dabei!!! - und ICH auch ...
---------------------------------------------------------------------
! ! ! ohne ROB PEARSON macht es keinen spaß ! ! !

bigfoot49 Offline

Titel gesucht
Co-Admin

Beiträge: 11.081

16.07.2003 08:11
#17 RE:Podkonicky nach Washington und Brandner nach Minnesota Antworten

Der traut sich wenigstens und hört net auf Zach

Erftstadtebbo Offline

NHL-Star

Beiträge: 788

16.07.2003 08:37
#18 RE:Podkonicky nach Washington und Brandner nach Minnesota Antworten

Hai Leute !

Brandner, das hast Du richtig gemacht, denn wann ist schon der richtige Zeitpunkt, diesen Schritt zu riskieren ?!? Nach dem Superjahr in Krefeld in dieser
Supersturmformation waren die Erwartungen in Köln wie immer riesig !
Die Haie werden, da noch viel Zeit ist, eben jetzt einen anderen Nachfolger
für Norris suchen müssen, ich sehe darin kein Problem ! Für Brandner war bzw.
ist es die Chance seine Lebens, Herzlichen Glückwunsch !

Wenn die Haie jetzt auch mutig sind, holen sie Christian Matte aus Zürich, der dort ausgemustert werden soll (zumindest war das Ende April noch so, es gab damals jedoch unterschiedliche Ansichten zum Thema Vertragsauflösung/Abfindung...für die Haie kein unbekanntes Thema/Peacock), der sich mit Brian Bonin bestens versteht !
Den jetzt loszueisen, dürfte nicht ganz billig sein, aber jetzt wird ja ein
3-Jahres-Gehalt frei, gelle ?

Freundliche Grüße ins Hessenländle aus dem Rheinland vom

Ebbo

Spafibo#28 Offline

DEL-Spieler

Beiträge: 299

16.07.2003 09:36
#19 RE:Podkonicky nach Washington und Brandner nach Minnesota Antworten

Mittwoch, 16. Juli 2003
Christoph Brandner unterschreibt Vertrag bei Minnesota Wild


Der Österreichische Nationalspieler Christoph Brandner wechselt in die nordamerikanische Profi-Liga NHL. Er unterschrieb einen Vertrag bei den Minnesota Wild und wird den Haien somit nicht mehr zur Verfügung stehen. Dies teilte der 28-jährige Stürmer dem Klub am frühen Mittwochmorgen mit.

Brandners bereits unterschriebener Vertrag bei den Haien (Laufzeit bis 2006) tritt somit nicht in Kraft.

„Es ist ein großer sportlicher Verlust für uns, aber für Brandner geht der Traum eines jeden Eishockey-Spielers in Erfüllung – zudem können wir mit den Gehaltszahlungen der NHL auf keinen Fall mithalten. Auch wenn es uns sportlich trifft, kann ich seine Entscheidung verstehen. Wir wünschen ihm alles Gute“, sagte Haie-Manager Gerhard Brunner.

„Dass Minnesota ihn holt, spricht für Brandners Qualität. Da haben wir mit unserer Einschätzung schon ganz richtig gelegen, sagte Haie-Trainer Hans Zach.

Zu einer möglichen Alternative für Brandner äußerte sich der Chef-Coach so: „Wir werden jetzt nicht in Hektik verfallen. Natürlich schauen wir uns um, ob wir möglicherweise einen adäquaten Ersatz finden. Aber nicht um jeden Preis. Wir haben eine gute Mannschaft.“

http://www.haie.de



Gruß Werner#28

holypalooza Offline

O.A.L. Member


Beiträge: 11.626

16.07.2003 09:50
#20 RE:Podkonicky nach Washington und Brandner nach Minnesota Antworten


Dieses Jahr trifft es irgendwie nur die anderen, das freut mich irgendwo!!


Méschda Hoschbess holy a.k.a. Rosebud ...und nichts ist wie es scheint!!

Brawls. Blood. Mayhem. Philly style. You want it - we got it!

newcoming tough enforcers: --> Leafs-Fans können hier klicken!!
Garrett Burnett HFD GP 62, G 6, A 1, P 7, Pim´s 346
Peter Vandermeer PHI GP 77, G 5, A 8, P 13, Pim´s 335
Sean McMorrow ROC GP 64, G 0, A 1, P 1, Pim´s 315
Darcy Verot SJN GP73, G 5, A 11, P 16, Pim´s 299

romani-ite-domum Offline

soll heißen: Römer geht nach Hause


Beiträge: 1.377

16.07.2003 10:09
#21 RE:Podkonicky nach Washington und Brandner nach Minnesota Antworten

Endlich traust Du Dich, Du Weichei!

In anbetracht eines Deutschen Meistertitels war das letzte Jahr wenigstens nicht verschenkt, dennoch hätte er früher wechseln können/müssen.

Brandner wird seinen Weg in der NHL schon machen (wenn ein Sturm sich durchsetzt, kann er das locker-ohne Marco´s Leistung schmälern zu wollen)



http://www.darmstadt-yetis.de/

Marco1985 Offline

Ruhestörer


Beiträge: 767

16.07.2003 10:11
#22 RE:Podkonicky nach Washington und Brandner nach Minnesota Antworten

Geil Brander und Podonicky sowie unsere Deutschen in die NHL...nett übel würde ich sagen dann steht die DEL ja doch net so schlecht da!!!

----------------------------------
Gordon Ian Gordon....*sing*

Gordon ist Torwartgott!!!!

Joseph,Roy,Kölzig,Giguere die Elite der Eishockeygoalies

C R E A T I V E S U P P O R T E R S C R E W

Bayreuth 2003- Ich war "voll" dabei!!!!!!!

Probie Offline

NHL-Legende


Beiträge: 4.010

16.07.2003 10:15
#23 RE:Podkonicky nach Washington und Brandner nach Minnesota Antworten

In Antwort auf:
Dies teilte der 28-jährige Stürmer dem Klub am frühen Mittwochmorgen mit.

...und da stands schon fast nen ganzen Tag auf ESPN.


Return to Hockeytown

Patriotism is a pernicious, psychopathic form of idiocy.
-George Bernard Shaw-

romani-ite-domum Offline

soll heißen: Römer geht nach Hause


Beiträge: 1.377

16.07.2003 10:16
#24 RE:Podkonicky nach Washington und Brandner nach Minnesota Antworten

sagt doch auch keiner, im Gegenteil.
(selbst Hans sagt das)
Die DEL ist in den letzten Jahren immer mehr "bescoutet" worden; sicherlich nicht aus dem Grund, dass sie schlechter geworden wäre.

Mit dem Wegfall der IHL gibt es keine so starke Minor mehr in Übersee, ergo tümmeln sich die guten nichtNHLer in Europa.

Gruss, ´öme´


http://www.darmstadt-yetis.de/

bastiany Offline

Juniorenspieler


Beiträge: 93

16.07.2003 11:42
#25 RE:Podkonicky nach Washington und Brandner nach Minnesota Antworten

Der Wechsel Brandners:
Für die Haie sicher schade - aber für die Wettbewerbsgleichheit in der DEL sich von Vorteil!

bastiany

Madden Offline

Forums-Organizer


Beiträge: 5.053

16.07.2003 14:39
#26 RE:Podkonicky nach Washington und Brandner nach Minnesota Antworten

Reaktionen auf Brandners Abgang

Köln, 16.Juli Wie Hockeyweb am Dienstag Abend bereits berichtete, ist der als Top-Neuzugang bei den Haien verpflichtete Österreichische Nationalspieler Christoph Brandner vom NHL-Club Minnesota Wild unter Vertrag genommen worden. Nun gibt es auch erste Reaktionen des KEC. "Es ist ein großer sportlicher Verlust für uns, aber für Brandner geht der Traum eines jeden Eishockey-Spielers in Erfüllung – zudem können wir mit den Gehaltszahlungen der NHL auf keinen Fall mithalten. Auch wenn es uns sportlich trifft, kann ich seine Entscheidung verstehen. Wir wünschen ihm alles Gute", sagt Haie-Manager Gerhard Brunner. Trainer Hans Zach, der vor wenigen Tagen noch verlauten ließ, er mache sich keine Gedanken um Brandners möglichen Abgang: "Dass Minnesota ihn holt, spricht für Brandners Qualität. Da haben wir mit unserer Einschätzung schon ganz richtig gelegen". Zu einer möglichen Alternative für Brandner äußerte sich der Chef-Coach: "Wir werden jetzt nicht in Hektik verfallen. Natürlich schauen wir uns um, ob wir möglicherweise einen adäquaten Ersatz finden. Aber nicht um jeden Preis. Wir haben eine gute Mannschaft." Manche Fans der Haie sehen dies ganz anders, schließlich war Brandner für sie quasi der "Trost" für den ausgemusterten Publikumsliebling Dwayne Norris. So schnell dürfte der Unmut nicht sinken, denn die Haie stehen in keiner Weise unter Zeitdruck: Sie haben auch ohne Brandner bereits 13 Stürmer im Kader und die Trainingscamps der NHL beginnen erst Mitte September. Mit der Verpflichtung eines Ersatzstürmers kann man sich folglich Zeit lassen. (ab)

http://www.hockeyweb.de

EINMAL LÖWE, IMMER LÖWE

http://www.sg-wolf-aulendiebach.de

Baphomet Offline

männliches Tratschweib
DEL, NHL & Intern. Mod


Beiträge: 6.061

16.07.2003 14:42
#27 RE:Podkonicky nach Washington und Brandner nach Minnesota Antworten

In Antwort auf:
Trainer Hans Zach, der vor wenigen Tagen noch verlauten ließ, er mache sich keine Gedanken um Brandners möglichen Abgang: "Dass Minnesota ihn holt, spricht für Brandners Qualität. Da haben wir mit unserer Einschätzung schon ganz richtig gelegen".

oh, hans zahc ich bewundere dein großes fachwissen, brandner hatte nun wirklich neimand als so guten spieler auf der rechnung

Atenio

Bapho!



1. geadelter Bine Fan

1. offizieller keine Ahnung editiert Poster

Timo Offline

NHL-Legende


Beiträge: 3.046

16.07.2003 16:32
#28 RE:Podkonicky nach Washington und Brandner nach Minnesota Antworten

Wartets ab , für das Geld holen die jetzt den herren matte...
Gruß Timo


GESUCHT:der größte Teil ist sei 1999 verschwunden:Jukka Tammi,Fabrice Lhenry,Michael Bresagk,Rob Doyle,Rick Hayward,Toni Porkka,Jean-Marc Richard,Chris Snell,Phil von Stefenelli,Carl Valimont,Len Barrie,Mike Barrie,Markus Bleicher,John Chabot,Jose Charbonneau,Victor Gervais,Ralf Hantschke,Doug Kirton,Steve Palmer,Ken Quinney,Joel Savage,Daniel Shank,Bob Sweeney,Ilja Vorobjev,Martin Williams...Ich hoffe ihr könnt helfen!!!

Klassenerhalt 2003 --- Ich bin Stolz auf dieses Team !!!
DK 2003 ??? Aja , muss ja oder ???

Hannover 2002
Hannover 2003 und
Berlin 2003 , da war ich überall dabei .

Lionshai Offline

DEL-Spieler

Beiträge: 260

16.07.2003 20:24
#29 RE:Podkonicky nach Washington und Brandner nach Minnesota Antworten

Hallo Timo !

Also Christian Matte hat sich selbst über Brian Bonin bei den Haien ins Gespräch gebracht, Zürich will ihn abgeben und der Club ist noch immer in Geldschwierigkeiten, nur das Gespräch zur Vertragsauflösung Ende April wurde ergebnislos beendet, die Erwartungen hinsichtlich der Abfindung drifteten zu weit auseinander, damals !

Jetzt im Juli hilft die Stadt Zürich dem Club erneut mit zinsgünstigen Darlehen, weitere Einsparungen werden jetzt erneut überprüft, das kann (!) wieder Bewegung in den Fall Matte bringen. Dumm nur für die Haie, das man mit Peacock noch nicht einig wurde bisher, damit der ges. finanzielle Spielraum noch unklar ist.

Auch nochmal von mir aus Alles Gute an Brandner, er hat sich die Chance verdient !
Sieht so aus, als hätten Zach, Brunner und Co. längst noch nicht alle Hausaufgaben erledigt, denn aktuell fehlen jetzt noch ein Stürmer vom Format Norris, ein Verteidiger-Ersatz für Peacock und der neue Hauptsponsor, d.h. Arbeit, Arbeit, Arbeit

Et kütt, wie et kütt!

Marco1985 Offline

Ruhestörer


Beiträge: 767

17.07.2003 08:41
#30 RE:Podkonicky nach Washington und Brandner nach Minnesota Antworten

Zum Glück sind wir nicht die einzigen mit Problemen bei der Hauptsponsor suche..und wir hatten wenigstens einen der auch gezahlt hat....*ggg*


----------------------------------
Gordon Ian Gordon....*sing*

Gordon ist Torwartgott!!!!

Joseph,Roy,Kölzig,Giguere die Elite der Eishockeygoalies

C R E A T I V E S U P P O R T E R S C R E W

Bayreuth 2003- Ich war "voll" dabei!!!!!!!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz