Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.959 Mitglieder
384.687 Beiträge & 17.547 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    geht ja nicht allein ums geld.

    das ganze teamklima wird zerstört wenn man glück hat. und das klima macht 50 % vom erfolg aus, aber wen sag ich das

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    die einzigen spieler die frankfurt braucht sind wenn überhaupt spieler vom typ jocher (raubal, oswald in krefeld)

    typen die froh sind DEL zu spielen und wenn sie 20 mal auf der tribüne sitzen, ist denen auch (mehr oder weniger) egal



    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • Fantasy Hockey LeagueDatum29.10.2003 00:02
    Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    straka abzugeben

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    obwohl, dann zertrampeln die schön dne rasen da... doch das hätte was

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • EA Sports NHL 2004Datum28.10.2003 21:08
    Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    wo kann man das einstellen?

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    bloß net nach madrid

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • NBA Season 2003/2004Datum28.10.2003 20:45
    Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    eh ich dazu komme dich anzugucken hab ich schon 5 persönliche

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • NBA Season 2003/2004Datum28.10.2003 20:32
    Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    angucken geht ja noch, aber selber spielen?

    ich bekomm ja schon foul gepfiffen wenn ich den gegenspieler angucke

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • Fantasy NBADatum28.10.2003 20:21
    Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    ja super regel

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    In Antwort auf:
    Lange keine so schlechte Folge von St.Angela gesehen

    ob das mal ein kausaler zusammenhang ist mit dem auftreten eines gewissen S. aus H.

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    köln, bist du wahnsinnig???

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    nach offenbach oder dortmund zum beispiel... endlich mal ein derby was den titel verdient

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • Fantasy Football EnquirerDatum28.10.2003 14:01
    Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    Dolphins mit Last Minute Sieg in einem hart umkämpften Spiel

    Bis zur letzten Sekunde führten die Bembelcity Chiefs und mussten sich am Ende doch mit 94.90 zu 91.10 den Krefeld Dolphins geschlagen geben.
    Ricky Williams war am Ende der Spieler der mit 75 Yards den Sieg sicherstellte. Doch er war diesmal nicht der beste Running Back des Teams. Der erst kurz vor dem Spiel verpflichtete Marcel Ship spielte beeindruckend stark und bewies das die Teamführung doch nicht nur Pech hat mit ihren Free Agent Moves. Nun hofft man natürlich dies auch endlich auf die Wide Receiver Position übertragen zu können. Doch Gerüchten zufolge arbeitet GM Baphomet schon intensiv an einer Veränderung des Teams um es für die Playoffs fit zu machen. Man darf gespannt sien ob es schon Veränderungen vor dem schweren Spiel gegen die Sulzbach Vikings geben wird.
    Bei den Chiefs stachen vor allem 2 Spieler hervor, Running Stephen Davis und Wide Receiver Reggie Wayne. Doch letztendlich reichte es wieder nicht zum Sieg, zu schwach waren erneut vor allem die Leistungen des Quarterbacks. Nach dem Spiel verpflichtete man hier Patrick Ramsey, ob er das Team zu einem Sieg führen kann bleibt abzuwarten. Mittlerweile hat man die längste Niederlagenserie der Liga und die Nichtplayoffplätze rücken immer mehr in Reichweite. Noch hält man sich, vor allem wegen der Schwäche der Gegner, doch man sollte eher auf die eigene Stärke denn auf die Schwäche des Gegners vertrauen.

    Sulzbach scheitert nur knapp an der Überraschung

    Stark gespielt und trotzdem verloren, so lautet das Fazit von GM Ben Larry nach der 105.10 zu 11.80 Niederlage gegen die Bulltown Patriots.
    Große Augen machten dabei Fans und Teamleitung der Patriots gleicher maßen als sie Drew Bledsoe sahen. Mit 4.30 Punkten gab dieser eine ernsthafte Bewerbung für die schwächste Performance der Woche ab. Das es trotzdem reichte verdankt man in erste Linie den Wide Receivern. Selten sah man so eine klasse Leistung von allen 3 Leuten in einem Team. Doch wenn es nächste Woche im Spiel gegen den Tabellenzweiten Dortelweil geht muss auch der Quarterback wieder wissen wo die Endzone ist.
    Eigentlich keinen Grund zum ärgern haben die Sulzbach Vikings. Das Team spielte gut und geschlossen, doch am Ende stehen halt keine Punkte auf der habenseite. Anquan Boldin wird sich dabei aber nicht so ganz wohl fühlen, hätte er seine normale Lesitung gebracht wäre der Sieg möglich gewesen. Verwundert reagierte die Presse auf Kommentare der Teamleitung nach dem Spiel. So wurde verkündet das man sich hoffentlich in die Playoffs schwächelt. Vertrauen ins eigne Team sieht anders aus, und so bleibt abzuwarten wie die nächsten Spiele vom Team gestaltet werden können.

    Buccaneers ohne Mühe gegen erneut schwache Maingalaktischen

    Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer und ein Siege noch nicht die Trendwende. Das merkten die Maingalaktischen am Wochenende bitter als sie sich den Harkonnen Buccaneers mit 71.00 zu 124.70 geschlagen geben mussten.
    Die Buccaneers zeigten sich dabei gut erholt von der Niederlage gegen die Koreanbucc und beherrschaten den Gegner in allen Belangen. Pech hatte man dabei noch in der Verteidigung, der beste Spieler saß mit Mike Vrabel nur auf der Bank. Doch auch so reichten die Leistungen aus. Vor allem Randy Moss und der trotz Verletzung spieltende Priest Holmes trumpften auf. Nächste Woche geht es dann gegen die Bembelcity Chiefs, erneut ein Spiel gegen ein Kellerkind was man locker gewinnen sollte.
    Die Personifierung von Kellerkind sind wohl endgültig die Maingalaktischen. Der Sieg gegen die Krefeld Dolphins war nur ein Strohfeuer, erneut fiel man in alte Leiden zurück. Kaum mehr zu erwähnen ist das der Quarterback auf der Bank besser spielte als auf dem Feld, und wenn Travis Henry nicht gerade einen Traumtag hat dann scheint man jedem Gegner hoffnungslos unterlegen zu sein. Und genau dieser Travis Henry hat im nächsten Spiel frei, keine guten Aussichten sich den Playoffplätzen doch noch zu nähern.

    Koreanbuccs stürzen Ried in die Krise

    Die ersten Pfiffe schallten durchs Stadion der Ried Tomahwks nach dem Schlusspfiff und der 97.60 zu 112.20 Niederlage gegen die Koreanbuccs.
    Und die Pfiffe richteten sich nicht nur gegen das Team. Immer lauter wird die Kritik das GM Stoner den Trainer Dan Marino nur verpflichtete um die Krefeld Dolphins zu ärgern. Eine besonders glückliche Verpflichtung scheint es wirklich nicht gewesen zu sein, der Draht zum Team scheint immer dünner zu werden. Auch die Hinweise von GM Stoner das man das Spiel auf der Bank verloren habe werden von Experten belächelt. Denn gleiches gilt für das gegnerische Team auch. Was im Eishockey mit einem sehr guten Torwart klappen mag, im Football reicht ein sehr guter Quarterback nicht aus um oben mitzuspielen.
    Steter Tropfen höhlt den Stein und so spielten die Koreanbuccs auch am Wochenende. Bis auf Quarterback Matt Hasselbeck brachte kein Spieler eine Leistung über Normalform, doch die Punkte addierten sich und am Ende verliess man das Spielfeld als Sieger. Wenig Nutzen konnte man dabei aus dem umstritten Trade mit den Frankfurt 49ers ziehen, der eigene Spieler brachte eine bessere Leistung und wurde zu Unrecht auf die Bank geschickt. Man befindet sich nun auf Platz 7 der Tabelle und hofft die Playoffplätze nicht mehr verlassen zu müssen. Ein Sieg gegen eben jeden Frankfurt 49ers würde GM Wes Walz diesem Ziel näher bringen.

    Dortelweil lassen Frankfurt 49ers keine Chance

    Das der Sieg anscheinend wieder nur eine Eintagsfliege war mussten die Fans der Frankfurt 49ers bei der 91.10 zu 126.20 Niederlage gegen die Dortwelweil 49ers einsehen.
    Und bei den Frankfurtern stellt sich dabei immer mehr die Trainerfrage. Immer mehr Fans fragen sich warum das Team einmal weltklasse spielt um dann wieder kollektive Arbeitsverweigerung zu betreiben. So war es auch diese Woche wieder, nur 3 Spieler zeigten ansatzweise für was sie eigentlich bekannt sind. Man hofft natürlich auf die Rückkehr von Running Back Marshall Faulk, doch es ist anzuzweifeln ob er das Team führen kann. Die Koreanbuccs sind der nächste Gegner, und man muss sie fast schlagen wenn man noch ernsthaft in den Playoffs mitspielen möchte.
    LanDainian Tomlinson und Eric Parker hätten gar nicht mehr antreten brauchen, schon vor ihrem Auftritt stand der Sieg fest. Großen Einfluss daran haben die beiden Running Backs die die Frankfurter Laufverteidigung vor eine schier unlösbare Aufgabe stellten. Auch Tight End Tony Gonzalez schaffte es ein ums andere Mal zu punkten und ergatterte den Platz im All Star Team der Woche. GM MatsSundin#13 hofft mit diesem Sieg genug Selbstvertrauen getankt zu haben um den Spitzenreiter Bulltown Patriots nächste Woche schlagen zu können.

    All Star Player der Woche

    Running Back Stephen Davis von den Bembelcity Chiefs

    All Star Team der Woche

    QB Kerry Collins - 46.60 - Ried Tomahawks
    WR Torry Holt - 23.40 - Dortelweil 49ers
    WR Randy Moss - 23.30 - Harkonnen Buccaneers
    WR Ike Hilliard - 22.00 - Bulltown Patriots
    RB Stephen Davis - 31.50 - Bembelcity Chiefs
    RB Priest Holmes - 28.90 - Harkonnen Buccaneers
    TE Tony Gonzalez - 12.50 - Dortelweil 49ers
    KI Matt Stover - 14.00 - Maingalaktischen
    DE Mike Vrabel - 15.00 - Harkonnen Buccaneers
    DE Michael Strahan - 9.50 - Ried Tomahawks
    DE Mike Rucker - 8.50 - Frankfurt 49ers
    ---------------------------------
    overall score 235.20

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • Dringend Umzugshelfer gesuchtDatum28.10.2003 13:54
    Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    In Antwort auf:
    Suche für Samstag, den 01.11., starke Leute

    *hüstl*

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    obwohl gegen green bay's schwache secondary sollte ich eigentlich culpepper einsetzen. da werden einige yards bei rumkommen

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    du weißt doch noch gar net ob ich culpepper spielen lassen

    hab doch genug auswahl

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    ich hab halt einen ausgeglicheneren kader als die meisten

    ich hab keinen spieler der an einem spieltag 30 punkte macht und am nächsten wieder nur 1, da hat alper mehr als genug von

    das ist einerseits gut andererseits aber auch nicht

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • Der D2/Lod Patch 1.10Datum28.10.2003 13:10
    Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    nur scheiss charaktäre *ggg*

    Assasine herrscht, dann der Toti

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    ich hab in 8 spielen 60 punkte weniger als die

    das ist mal mehr als wenig

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

  • Foren-Beitrag von Baphomet im Thema

    das einzige was an dem team arsch ist sind die WR... der rest ist gut bis sehr gut

    Atenio

    Bapho!


    "Autorität setzt zwingend Freiheit voraus, die sie anerkennt oder leugnet; Freiheit wiederum das Wort im politischen Sinne genommen, setzt ebenfalls Autorität voraus, die mit ihr verhandelt, sie zügelt oder duldet. Entfernt eine von beiden - und die andere hat keinen Sinn mehr: Die Autorität ist ohne eine Freiheit, die diskutiert, Widerstand leistet oder sich unterwirft, nur ein leeres Wort; die Freiheit ist ohne eine Autorität, die ihr ein Gegengewicht bietet, ein Un-Sinn."

Inhalte des Mitglieds Baphomet
männliches Tratschweib
DEL, NHL & Intern. Mod
Beiträge: 6061
Seite 5 von 50 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 50 Seite »

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen