Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.959 Mitglieder
384.687 Beiträge & 17.547 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • @ SASCHIIIIIIIIIIIIIIIIII & UP &CCFDatum03.11.2003 20:29
    Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    So lange kennst du die schon?
    Du ärmster...tust mir leid

  • Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    Glaub nicht das ein neues Team in Gelsenkirchen den Düsseldorfern Zuschauer wegnehmen würde...
    Wage es auch zu bezweifeln das sich in Köln soviele fürs Football begeistern lassen. Schließlich ist das Angebot mit Basketball, Eishockey, Fussball ja doch höher als in Düsseldorrf

  • Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    Der Probie hat ja auch soweit ich weiß den Player von Medion/TEvion...so einer schluckt halt alles...

    Man was freu ich mich schon auf die Post

  • DEL-SplitterDatum03.11.2003 19:07
    Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    15 Haie-Spieler und Trainer Zach für Nationalteams im
    Einsatz
    ------------------------------------------------------------

    Insgesamt 15 Spieler aus dem Profi-Kader der Kölner Haie
    sowie Trainer Hans Zach sind in den kommenden Tagen für verschiedene Nationalmannschaften im Einsatz.

    Andreas Renz, Stefan Schauer, Boris Blank, Tino Boos, Eduard Lewandowski und Andreas Morczinietz sind von Haie- und Bundestrainer Hans Zach ins Aufgebot der Deutschen A-Nationalmannschaft für das Länderspiel am Mittwoch in Köln gegen Kanada und den Deutschland-Cup in Hannover (7.-9.11.) berufen worden.

    Die deutschen Haie-Nationalspieler werden in Köln und
    Hannover auf ihren Teamkollegen Jean-Yves Roy treffen, der
    im kanadischen Aufgebot steht. In der Preussag Arena wird es zudem ein Wiedersehen mit Haie-Torwart Chris Rogles und Verteidiger Jeff Dessner geben. Beide stehen für die Mannschaft der USA auf dem Eis.

    Für eine weitere kanadische Auswahl ist KEC-Defender Marc Savard im Einsatz. Er spielt am Dienstag in Zürich gegen die Schweiz.

    Desweiteren wurden die deutschen U 20-Nationalspieler Kai Hospelt, Marcus Kink und Thomas Greiss zu einem Turnier nach Norwegen eingeladen, die Haie-Youngster Michael Hrstka und Moritz Müller spielen für die deutsche U 18 bei einem Turnier in der Slowakei.


    Kölner Haie verlosen Länderspiel-Karten
    ------------------------------------------------------------

    Für das Länderspiel der Deutschen Nationalmannschaft gegen Kanada, am Mittwoch, den 5. November, um 19.30 Uhr in der Kölnarena, verlosen die Kölner Haie 4 x 2 Eintrittskarten.

    Die Gewinnfrage lautet: Welcher Haie-Spieler steht gegen
    Kanada und beim Deutschland-Cup in Hannover erstmals im Aufgebot der Deutschen A-Nationalmannschaft?

    Aus allen richtigen Einsendungen (per E-mail an
    info@haie.de) werden die Gewinner ermittelt und umgehend benachrichtigt.

    Haie Newsletter

  • EA Fussball Manager 04Datum03.11.2003 17:54
    Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    Bapho der hat gesessen

    Hm das Spiel will ich dieses Jahr auch haben....

  • Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    Schade...ist einen Monat zu früh. Im April (Anfang) wäre ich auch oben

  • (Mal wieder) Theater in RiesserseeDatum03.11.2003 17:46
    Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    Quelle AZ München von Florian Kinast
    GARMISCH-PARTENKIRCHEN Schweigend zog der Trauerzug durch den Ort. Kräftige Männer trugen einen hellen Holzsarg, manche hatte Totenmasken auf. Dann, am Stadion, wurde die Grabrede gehalten: Die Fanclubs des SC Riessersee beerdigten am Freitag das Eishockey in Garmisch, während nebenan in den Kassenhäuschen die Gerichtsvollzieher ihres Amtes wallteten und einen Teil der Tageseinnahmen pfändeten. Die Geldeintreiber kamen, weil ein Ex-Spieler aus der letzten Saison seine ausstehende Prämien haben wollte. Geisterstimmung an Helloween.

    Der gruslige Tiefpunkt eines Traditionsvereins. Wie skurril die Vorgänge in Garmisch sind, zeigte sich dann an Allerheiligen. In einer Presseerklärung des Vereins hiess es, SCR-Boss Nominikat habe den Generalbevollmächtigten Jochen Kress (bei den Fans der Buhmann) entlassen, und zwar "zum Wohle des Vereins". Tatsächlich erklärte Kress gestern, Nominikat und er machen gemeinsam weiter, der Rauswurf sei nur pro forma, um die Fans ruhig zu stellen. Grosses Ungemach droht allerdings von anderer Seite. Der "SC Riessersee e.V." hat als Stammverein den Kooperationsvertrag mit der ausgegliederten GmbH (dort spielt nur die erste Mannschaft) gekündigt. Diesen Vertrag muss die GmbH aber haben, um überhaupt in der Zweiten Liga spielen zu dürfen. Also droht dieser Mannschaft nun der Lizenzentzug und die Versetzung in die Landesliga.

    Obendrein darf sich die erste Mannschaft nach Auslösung des Vertrags
    eigentlich auch nicht mehr SC Riessersee nennen. Urs Peter Janetz, der als Präsident des e.V. bereits Strafanzeige gegen Kress und Nominikat wegen Betrugs gestellt hat, will die Entwicklung der nächsten Tage abwarten, dann der GmbH möglicherweise die Bezeichnung "SC Riessersee" entziehen.

    Gestern trat der SCR allerdings noch mals unter altem Namen in der zweiten Liga an - und gewann in Crimmitschau mit 6:2.

  • DVD-Recorder bei Aldi Süd....Datum03.11.2003 17:44
    Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    Bei Ebay gibbet sowas aber wohl preisgünstiger...

  • Fussball-News KW45Datum03.11.2003 17:43
    Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    Der Deissler...nenene....


    Linke wurde für 4 Spiele nach seinem Platzverweis am Samstag gesperrt...

  • Diverse Artikel bei Ebay - 08.11.2003Datum03.11.2003 17:39
    Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    Die FSK 18 ist noch drin

    Und der 2. Teil ist schon weg für 10 Euro Sofortkauf

  • Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    In Antwort auf:
    - Die Haie haben sich auch von Norris getrennt
    - Damals hatten sich die Preussen auch von Chabot getrennt
    - Die Eisbären hatten sich auch von Fortier getrennt
    - Vor der Saison hat sich die DEG auch von Peacock getrennt

    Also für Trennungen gibt es nun wirklich viele Gründe. Ja auch im Trainerbereich.



    Die Haie haben sich nicht von ihm getrennt sondern einfahc nur den Vertrag nicht verlängert...

    Und Peacock das war mit den Haien und nicht mit den Düsseldorfern

  • Fantasy Hockey LeagueDatum03.11.2003 17:20
    Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    Alper die 2 Punkte mehr haste eher weil Vokoun gestern zuviel kassiert hat

  • Tops & Flops gegen die Sche... vom DomDatum03.11.2003 06:19
    Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    Wahrer Spruch....

    ps: ist ja nicht nur in der Sache so

  • Results 01.11.2003Datum02.11.2003 21:27
    Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    Kaum gewinnen sie mal ein Paar Spiele hat er große Klappe...
    Playoffs zählen....

  • Links zu Pixum AlbenDatum02.11.2003 12:00
    Thema von bigfoot49 im Forum Lions-Stammtisch

    Wer hat denn alles ein Album bei Pixum?

    Wäre nett wenn ihr die Links zu euren Alben hier reinsetzen würdet.

    Ich weiß, gehört eigentlich ins Suche. Aber da lesen ja nicht alle mit.

  • Tops & Flops gegen die Sche... vom DomDatum02.11.2003 11:53
    Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    Es heißt Cologne...
    fragt mal in Düsseldorf und Krefeld nach!


    ps: Trevor keine Ahnung hat nur der Domi

  • Results 01.11.2003Datum02.11.2003 11:49
    Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    Wenn man sich die Ergebnisse anschaut stelt sich die Frage warum manche Leute Änderungen durchführen wollen um die Torquoten zu erhöhen

  • Fantasy Hockey LeagueDatum02.11.2003 11:29
    Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    Genau Holy, aufräumen herrscht. Wer nicht spurt der fliegt


    ps: Wes dein Bruder war gestern im AIM drinne als ich dich vonner Disse aus anlabern wollte


    pps: Panikkäufe sehen anders aus.

    ppps: ES STEHT NUR NOCH 4-6

  • presse, 24.10.2003Datum01.11.2003 21:38
    Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    Frankfurt/Main, 24.10.2003

    In Frankfurt am Main wird der alte Traum vom Superdome wieder ausgepackt. Der Geschäftsführer der Frankfurt Lions Eishockey GmbH, Gerd Schröder, wolle in der Nähe des Waldstadions gemeinsam mit Investoren einen Superdome errichten. "Die multifunktionelle Arena soll 14.000 Plätze und VIP-Logen bieten, Heimstatt der Lions und auch Spielplatz der Skyliners-Basketballer und der Handballer der SG Wallau/Massenheim werden. Die Verhandlungen mit der Stadt laufen. Bis Ende des Jahres muß es zu einer Einigung kommen, denn spätestens Ende April hätten die Bagger anzurollen, damit pünktlich zur Fußball-Weltmeisterschaft alle Großbaustellen rund um den Stadtwald verschwunden sind. Schröder sagt, sein "Traumschloß" sei "lebensnotwendig für die Rhein-Main-Region" im Wettstreit mit den anderen Metropolen Deutschlands." (FAZ)
    http://www.arena-dresden.de/Seiten/sonstiges/Archiv%202003/Presse_Oktober_2003.html

    gehörte heir noch rein

  • Chancen auf Eisbären-Umzug steigenDatum01.11.2003 21:35
    Foren-Beitrag von bigfoot49 im Thema

    Berlin, 24.10.2003

    Den größten journalistischen Knüller zum Wochenende liefern jedoch Berliner Morgenpost und Die Welt gleichzeitig: In einem Bericht über einen "in Aussicht" gestellten baldigen Baubeginn der Anschutz Arena in Berlin wird formuliert:

    "Voraussetzung für den Baubeginn ist auch noch, dass Murphy (Projektleiter der Anschutz Entertainment Group - Red.) ein Unternehmen für die gewünschte "Naming-Rights-Partnerschaft" findet. Namenspartnerschaften werden bereits bei 20 anderen Anschutz-Hallen wie der AOL-Arena in Hamburg praktiziert."

    a) Die AOL Arena ist eine Halle und b) die AOL Arena gehört Anschutz. Jetzt warten wir auf weitere Enthüllungen, welche Hallen Anschutz noch gekauft hat.

    Berlin, 30.10.2003

    Für das private Hallen-Projekt von Philip Anschutz (16.000er Arena) würden öffentliche Gelder verwendet, staunt die Berliner Zeitung. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung von Senator Peter Strieder (SPD) erstatte dem Unternehmen des US-Milliardärs, der Anschutz Entertainment Group (AEG), Planungskosten für das 21 Hektar große Areal für gutachterliche Untersuchungen, fachliche Expertisen und städtebauliche Planungen in Höhe von 1,05 Millionen Euro.

    In Berlin spreche man von verdeckten Subventionen. Derartige Arbeiten gehörten ausgeschrieben, wenn die Verwaltung dies nicht selbst erledigen könne, kritisiert die IHK. Allerdings könne Anschutz noch auf weitere Unterstütung des Landes setzen. Für den Bau von Straßen auf dem Areal, die der Investor anschließend dem Land übergeben wolle, beantrage der Senat jetzt EU-Fördermittel - die Berlin dann teils kofinanziert würden. Eine mehr als neun Millionen Euro teure Fußgängerbrücke als Verbindung von der Warschauer Brücke zur Großhalle könnte die EU zu 80 Prozent bezahlen. Die Hauptstraße auf dem Areal wiederum finanziere Anschutz zu 20 Prozent, während 80 Prozent aus EU-Mitteln bestritten würden.

    "21 Hektar umfasst die Fläche des alten Ostgüterbahnhofs zwischen Warschauer Straße, Mühlenstraße und Bahntrasse. Seit 1999 ist vorgesehen, dort ein neues Viertel zu bauen, doch es fehlen Investoren. Die AEG-Halle ist für 16 000 Besucher konzipiert, mit dem Bau soll 2004 begonnen werden. Die Einnahmen vom Verkauf des Hallen-namens sollen die Kosten decken." (O-Ton Berliner Zeitung)

    150 Mio. Euro für die naming rights? Interessant!
    http://www.arena-dresden.de/

Inhalte des Mitglieds bigfoot49
Titel gesucht
Co-Admin
Beiträge: 11081
Seite 6 von 50 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 50 Seite »

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen