Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.121 mal aufgerufen
 NHL & Minor Leagues
Seiten 1 | 2 | 3
Probie Offline

NHL-Legende


Beiträge: 4.010

23.10.2003 17:58
#16 RE:Wer war der Beste? antworten

In Antwort auf:
In Antwort auf: Wer war der Beste Checker

Darius Kasparaitis


Ist nicht dein Ernst, oder ?



"Und das Wort Terrorist lässt sich noch flexibler verwenden als das Wort Kommunist."
Susan Sontag

Horst Karthreit Offline

DEL-Spieler


Beiträge: 202

23.10.2003 18:09
#17 RE:Wer war der Beste? antworten

In Antwort auf:
Die Frage muss heißen "Wer war der unfairste Spieler?"

Ulf Samuelsson, mit weitem Abstand- ultralinke Knie-Checks & stets feige jedem Fight ausgewichen, selbst mit Visier gespielt & hinterhältig mit dem Stock in's Gesicht.
McSorley hat viel Unheil angerichtet, aber sich auch häufig hinterher geprügelt. Die eine Nummer war natürlich krass, aber Samuelsson hat in der Summe viel mehr "abgeliefert". Zu erwähnen wäre noch Claude Lemieux, vor allem während seiner Zeit in Montreal. Immer schön versteckt foulen & dann rasch sich auf die Spielerbank verpissen- Cam Neely hat ihn nicht umsonst "a gutless puke" genannt.

Hockeygod Offline

NHL-Star

Beiträge: 793

23.10.2003 20:06
#18 RE:Wer war der Beste? antworten

Fairster Spieler: Butch Goring.

Probie Offline

NHL-Legende


Beiträge: 4.010

23.10.2003 20:23
#19 RE:Wer war der Beste? antworten

In Antwort auf:
Zu erwähnen wäre noch Claude Lemieux, vor allem während seiner Zeit in Montreal.

Nicht nur da.... Mir fällt da noch ein anderer Vorfall vom 29. Mai 1996 ein...

In Antwort auf:
Immer schön versteckt foulen & dann rasch sich auf die Spielerbank verpissen

Naja, das Foul war weniger versteckt. Aber dafür hat er ja auch seinen Preis bezahlt...


Der Vladinator herrscht !

Ups. Jetzt bin ich ein bisschen abgeschweift... Sorry.

In Antwort auf:
McSorley hat viel Unheil angerichtet, aber sich auch häufig hinterher geprügelt

McSorley war aber Policeman, der für einen gewissen anderen Spieler die Drecksarbeit gemacht hat. Vielleicht hat er das eine oder andere Mal übertrieben, aber ingesamt würde ich das nicht als "unfair" bezeichnen...


"Und das Wort Terrorist lässt sich noch flexibler verwenden als das Wort Kommunist."
Susan Sontag

holypalooza Offline

O.A.L. Member


Beiträge: 11.626

23.10.2003 20:33
#20 RE:Wer war der Beste? antworten

In Antwort auf:
Ups. Jetzt bin ich ein bisschen abgeschweift...
Das ist mir sowas von egal, das glaubst Du garnet.

Ich glaub ich guck mir das game gleich noch mal auf Video an !!

Besser als dieses saugende DEL-Hockey !!


Méschda Hoschbess holy

-->

Brawls. Blood. Mayhem. Philly style. You want it - we got it!

"We drink all their beer, win the game, beat them up and no one go to jail. Good times, eh?"


Horst Karthreit Offline

DEL-Spieler


Beiträge: 202

24.10.2003 11:25
#21 RE:Wer war der Beste? antworten

Bei den besten Checkern muss man Scott Stevens nennen. Der Typ ist gefürchtet wegen seiner gnadenlosen Open-Ice-Hits. Ich persönlich bin kein Fan von ihm & seinen Defensiv-Devils, immer nur Trap, gegnerische Scoring-Line ausschalten, hintendrin stehen mit Brodeur & auf einen Fehler des Gegners warten, nee, nichts für mich. Aber seine Checks sind schon heftig.

trevor27 Offline

NHL-Legende


Beiträge: 3.530

24.10.2003 11:45
#22 RE:Wer war der Beste? antworten

Verdammt schwere Fragen, aber beim unfairsten Spieler würde ich auch ganz klar auf Ulf Samuelsson setzen. Der unbeliebteste Spieler bei seinen Gegnern und den Fans war er auf jeden Fall. Ich meine einer seiner Spitznamen sei "Pest" gewesen!?


"Eishockey ist doch ganz einfach, man muss sich nur den Puck schnappen und ins Tor schießen." (Brian Sutter, Head-Coach und Ex-Spieler der Chicago Blackhawks)

Horst Karthreit Offline

DEL-Spieler


Beiträge: 202

24.10.2003 12:08
#23 RE:Wer war der Beste? antworten

In Antwort auf:
Ich meine einer seiner Spitznamen sei "Pest" gewesen!?

Als "Pest" hat man beispielsweise auch Esa Tikkanen oder Dale Hunter bezeichnet, selbst der US-Kommentator meinte damals beim Finale Edmonton-Boston "...they hope they can get this pest off the ice!" bezüglich Tikkanen.

Horst Karthreit Offline

DEL-Spieler


Beiträge: 202

24.10.2003 12:14
#24 RE:Wer war der Beste? antworten

Claude Lemieux war in seiner Zeit bei den Avs besonders nach der Nummer sehr "beliebt" in Detroit, dem haben damals bei einem Gastspiel der Red Wings in Denver Fans aus Detroit angeblich Hundekacke an den Griff seiner Autotür geschmiert...

MAD DOG Offline

O.A.L. Member


Beiträge: 3.793

24.10.2003 16:23
#25 RE:Wer war der Beste? antworten

In Antwort auf:
Ist nicht dein Ernst, oder ?

aber Hallo ist das mein Ernst. Kasparaitis hat über Jahre hinweg die meisten Hits in der gesamten Liga gehabt. Und da waren richtig schöne dabei!!! Ein Spieler hat mal gesagt: " Ich bin froh, daß er verpflichtet wurde, jetzt muß ich nicht mehr gegen ihn spielen"!

Scott Stevens herrscht ja mal sowieso. Fragt mal Lindros oder Kariya nach seinen Checkkünsten



Roy bloodied up, Forsberg bloodied up and Lemieux is helped to the lockerroom!

Horst Karthreit Offline

DEL-Spieler


Beiträge: 202

24.10.2003 16:50
#26 RE:Wer war der Beste? antworten

In Antwort auf:
Ein Spieler hat mal gesagt: " Ich bin froh, daß er verpflichtet wurde, jetzt muß ich nicht mehr gegen ihn spielen"!


Dieses Zitat würde sehr gut zu Schwalben-Mario passen, ist es nicht sogar von ihm?

Horst Karthreit Offline

DEL-Spieler


Beiträge: 202

24.10.2003 16:57
#27 RE:Wer war der Beste? antworten

Bester Skater- Bobby Orr.

Horst Karthreit Offline

DEL-Spieler


Beiträge: 202

04.11.2003 00:35
#28 RE:Wer war der Beste? antworten

In Antwort auf:
Und wer hat so die Beste Ausdauer(Halt son Adam Foote, aber der Beste den es bisher gab)


Ich kann mich erinnern, dass Ray Bourque auch gnadenlos viel Eiszeit hatte. Aucoin ist gerade erst 30 Jahre alt geworden, mal sehen, ob er auch in seinen späten Dreissigern noch so viele Minuten pro Spiel absolviert wie Bourque selbst nach seinem Trade zur Avalanche. Bei einem Play-Off-Spiel der Bruins haben Gary Thorne & Co. mal gezeigt, wie sich Bourque bei einem Powerplay für Boston während einer Spielunterbrechung auf seinen Schläger stützte, um Kraft zu sparen.
Clever, meinte Thorne.
Dann kam die Einblendung, dass Bourque beispielsweise bei sämtlichen Überzahlsituationen praktisch das ganze Powerplay (!) auf dem Eis war. In Unterzahl sah das fast genauso aus.
#77 war vielleicht nicht der Spieler mit der allergrößten Ausdauer aller Zeiten, aber auf alle Fälle ganz vorne dabei.
"I had about four or five goals in about 15 games and no penalty minutes and my coach [Dave King] said, 'You're going about this all wrong.' He told me to just go run this guy named Gretzky and you'll have a fight. It worked."

DMX Offline

NHL-Rookie


Beiträge: 681

06.11.2003 00:23
#29 RE:Wer war der Beste? antworten

Skater : Kariya un Kapanen
Checker : Stevens (Barnaby vll auch zwar nicht der ochse aber der kanns auch)
Ausdauer : puhh Aucoin is schon erstaunlich ja aber sonst the only Howe :)
Fair : Kevin Hatcher, Paul Kariya, Sandis Ozolinsh
unfair : jo ulf sammi die pest jo kann mich noch gut daran erinnern Eröffnungsspiel saison keine ahnung Rangers gegen Flyers MSG ohne Grund haut er den armen Flyer zusammen glaube es war Daigle ... und der alde sack mcsorley jo .. :D
WHO THE FUCK IS MANNHEIM

AMONTE SHOTS .... HE SCORES !

Landon Donovan Fußball Gott

Horst Karthreit Offline

DEL-Spieler


Beiträge: 202

06.11.2003 00:37
#30 RE:Wer war der Beste? antworten

Fair: Adam Oates, Brett Hull, Paul Kariya.
"I had about four or five goals in about 15 games and no penalty minutes and my coach [Dave King] said, 'You're going about this all wrong.' He told me to just go run this guy named Gretzky and you'll have a fight. It worked."

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen