Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 3.850 mal aufgerufen
 DEL & DEB
Seiten 1 | 2
trevor27 Offline

NHL-Legende


Beiträge: 3.530

22.09.2003 00:23
#16 RE:DEL 6. Spieltag Antworten

Leo Stefan *geboren 22.2.1970 in Tscheljabinsk/Russland.
Spielte für Traktor Tscheljabinsk Junioren und in der 2.russischen Liga. Kam 90/91 zu den Kölner Haien, wechselte Mitte der 90er zur DEG und blieb der auch in der 2.Liga treu.

"Eishockey ist doch ganz einfach, man muss sich nur den Puck schnappen und ins Tor schießen." (Brian Sutter, Head-Coach und Ex-Spieler der Chicago Blackhawks)

Madden Offline

Forums-Organizer


Beiträge: 5.053

22.09.2003 09:22
#17 RE:DEL 6. Spieltag Antworten

DEL: Eisbären wieder vorne - Sechs Heimsiege am sechsten Spieltag

Köln, 21. September

Sechs Heimsiege gab es am sechsten Spieltag der DEL: Darunter ein deutliches 5:1 der Berliner Eisbären gegen Hamburg, was den Hauptstädtern erneut die Tabellenspitze einbrachte, da die Nürnberg Ice Tigers in Frankfurt nur einen Punkt verbuchen konnten. Groß war vor allem die Freude in Düsseldorf und Kassel. Zum einen feierten die Metro Stars überhaupt erst ihren ersten Saisonsieg (5:1 gegen Iserlohn), zum anderen gelang den Huskies gegen Hannover der erste Heimsieg in der noch jungen Saison. Im Spitzenspiel setzten sich die Frankfurt Lions im Penaltyschießen gegen Nürnberg durch. Erst 47 Sekunden vor Spielschluss gelang Thomas Greilinger der Ausgleichstreffer. Im Shoot-out sicherte Magnusson den Extrapunkt für die Hessen. Nach dem verkorksten letzten Wochenende haben sich die Krefeld Pinguine mit dem 2:0-Heimerfolg gegen Ingolstadt endgültig rehabilitiert. Robert Müller gelang zudem der zweite shut-out in Folge. Am Tabellenende haben die Metro Stars die "rote Laterne" an Aufsteiger Freiburg abgegeben. Punkgleich mit den Breisgauern ist Ingolstadt, allerdings haben die Bayern aufgrund ihrer Hallensituation erst drei Spiele ausgetragen.

Hier alle Ergebnisse und Statistiken:

Düsseldorfer EG - Iserlohn Roosters 5 - 1 (1:1 2:0 2:0)
Tore:
1:0 Kreutzer (4.)
1:1 Sandrock (17.)
2:1 Tory (29.)
3:1 Mikesch (33.)
4:1 Molin (50.)
5:1 Young (56.)

Zuschauer: 5480
Schiedsrichter: Chvatal (Waldkraiburg)
Strafminuten: DEG 20 plus 10 Min, Pellegrims, Iserlohn 26 plus 10 Min. Cooper und McIntrye

Wölfe Freiburg - Adler Mannheim 2 - 4 (1:0 1:3 0:1)
Tore:
1:0 (12:05) Zelenka (Stefan/Stas)
1:1 (24:17) Hlushko (Corbet/Roach)
1:2 (26:25) Ustorf (Roach/Corbet)
2:2 (28:44) Stefan (Scerban)
2:3 (33:32) Edgerton (Goc/Joseph)
2:4 (51:14) Martinec (Corbet/Edgerton)

Schiesdrichter: Müller
Zuschauer: 4196
Strafen: Freiburg 14 min., Mannheim 14 min.

Krefeld Pinguine - ERC Ingolstadt 2 - 0 (1:0 0:0 1:0)
Tore:
1:0 (5;18) Yake (Appel, Ziesche)
2:0 (58;30) Kelleher (Beaucage)

Zuschauer: 3.142
Strafminuten: Krefeld 6, Ingolstadt 10
Schiedsrichter: Sander (Peiting)

Kassel Huskies - Hannover Scorpions 4 - 2 (2:1 1:1 1:0)
Tore:
1:0 (4:51) Brousseau (Drury, S. Retzer)
1:1 (5:51) Öberg (Nedved, Augusta)
2:1 (14:11) Drury (MacLeod)
3:1 (22:42) Naumenko (Robitaille, Abstreiter - 5:4)
3:2 (28:47) Christian (Nedved, Teljukin - 5:4)
4:2 (44:39) Crowley (S. Retzer, Drury - 5:4)

Strafzeiten: Kassel 18 - Hannover 29 + 10 Wilson + Matchstrafe Borberg
Schiedsrichter: Reichert (Augsburg)
Zuschauer: 3.346

Eisbären Berlin - Hamburg Freezers 5 - 1 (2:0 2:1 1:0)
Tore:
1:0 Walker 8:00 (Aldridge)
2:0 Fairchild 12:34 (Pederson, Shearer)
2:1 Plachta 23:18 (Washburn, Smazal)
3:1 Fairchild 26:06 (Shearer)
4:1 Fairchild 38:12 (Pederson) PP
5:1 Busch 46:30 (Rankel, Barta)

Schiedsrichter: Roland Aumüller
Strafminuten: Berlin 22 min. - Hamburg 36 min.

Frankfurt Lions - Nürnberg Ice Tigers 3 - 2 (0:1 2:0 0:1) n.P.
Tore:
0:1 (02.00) Cisar (Larouche, Stastny)
1:1 (23.30) Bouchard (Lebeau, Belanger)
2:1 (35.39) Belanger (Ratchuk, Young) 5:4
2:2 (59.13) Greilinger (Stastny, Larouche)
3:2 (60.00) Magnusson (Penalty)

Zuschauer: 5000
Schiedsrichter: Harald Deubert (Bad Kissingen)
Strafen: Frankfurt 14 min. - Nürnberg 16 min.

Augsburger Panther - Kölner Haie 5 - 2 (3:2 1:0 1:0)
Tore:
1:0 Beardsmore (Girard, Moeser) - 01:33
1:1 Furchner (Morczinietz, Schlegel) - 01:55
2:1 Arendt (Lukes) - 02:31
2:2 McLlwain (Lüdemann, Roy) - 07:51
3:2 Beardsmore (Wren) - 13:06
4:2 Rekis (Delisle, Girard) - 21:17
5:2 Moeser (Fortier, Girard) - 58:17

Strafzeiten: Augsburger Panther 14 min. - Kölner Haie 14

http://www.hockeyweb.de

EINMAL LÖWE, IMMER LÖWE

http://www.sg-wolf-aulendiebach.de

LB9 Offline

Harry Potter


Beiträge: 7.531

22.09.2003 10:47
#18 RE:DEL 6. Spieltag Antworten

Danke Trevor
Hatte mich schon gewundert, da er ja nen Deutschen Namen und Pass hat und auch lange lange Zeit für die Nati gespielt hat



Gruss
Alper

Seiten 1 | 2
«« DEL.ORG
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz