Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 2.074 mal aufgerufen
 Frankfurt Lions
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Aeppler Offline

Right Defender 5.Reihe


Beiträge: 4.646

13.03.2003 16:24
#61 RE:Tops und Flops vs Eisbären antworten

In Antwort auf:
@Holy: Es geht auch nicht darum, dass Fortier sich bei den Eisbären bedankt und mit ihnen feiert, aber uns nichtmal eines Blickes zu würdigen ist arg daneben ... das hat auch ein Chabot (mit den Eisbären) nicht gemacht ...

Und da liegt der Hund begraben. IMHO hat sich John bei seinem letzten Gastspiel in Ffm erst bei "seinen" Berlinern verabschiedet und ist dann zu uns gekommen. Und das ist IMHO ein kleiner aber feiner Unterschied. Aber ich finde wir sollten dieses Thema jetzt beenden. Ob sich einer von denen jetzt bei mir verabschiedet oder net, dass ist mir in der Zwischenzeit sowas von Egal geworden.



Ciao Aepp(ner)

Dauerkartenbesitzer 2003/2004
Einem 36-Jährigen einen gut dotierten Vertrag für zwei Jahre zu geben, so etwas machen nur die Frankfurt Lions, ein Klub mit vielen Sponsoren, geduldigen Fans und lustigen Managern.

Eisbär Offline

Laufschüler


Beiträge: 18

13.03.2003 17:49
#62 RE:Tops und Flops vs Eisbären antworten

Nur weil Martin Luther King so einen halbwegs passenden Satz sagte, müssen die Verantwortlichen das noch lange nicht übernehmen, denn Martin Luther King und Eishockey haben so rein gar nichts miteinander zu schaffen. Nur weil es gerade eben so passte, dieses Zitat zu verwenden, ist ein bißchen ärmlich.

Eisbär Offline

Laufschüler


Beiträge: 18

13.03.2003 17:56
#63 RE:Tops und Flops vs Eisbären antworten

Ehrlich mal, was erwartet ihr? Der Mann ist jenseits des Eishockeyfähigen Alters. Mich hats schon bei den Eisbären gewundert, daß der solange mitgemacht hat und die Lions haben nichts besseres zu tun, als sich ihn ins Boot zu holen, obwohl er mental die Schuhe schon an den Nagel gehängt hatte. Da schlittert er nochmal eine Saison übers Eis, läßt hier und da sein Können aufblitzen und nimmt die Kohle nebenbei mit. Wo soll da Bindung zum Verein entstehen, wenn wahrscheinlich eh bald Feierabend ist. Nicht zu verdenken, daß er sich da feiern läßt, wo er Erfolge hatte. Letztendlich wirds bei ihm den Unterschied machen, zwischen einer Phase des Wohlfühlens und des Erfolges und einer Phase der Kohle abzocken. Jeder muß an sein Rente denken. Laßt den Mann in Rente gehen und die andere Hälfte des Teams gleich mit. Sollen sie jüngeren Vertrauen schenken und was Neues aufbauen. Dauert vielleicht ein bißchen, aber die rackern und kämpfen wenigstens noch, scheiß auf Erfahrung. Wer ordentlich kämpft und das auch zeigt, dem kann man auch mangelnde Erfahrung verzeihen.

mick Offline

Alteuropäer


Beiträge: 1.783

13.03.2003 18:01
#64 RE:Tops und Flops vs Eisbären antworten

In Antwort auf:
Ehrlich mal, was erwartet ihr? Der Mann ist jenseits des Eishockeyfähigen Alters.

martin luther king? echt? ist der schon soooo alt? kann gar keine stats finden...

gruß, mick (bekennender alteuropäer)

Eisbär Offline

Laufschüler


Beiträge: 18

13.03.2003 18:10
#65 RE:Tops und Flops vs Eisbären antworten

Mußt nur richtig suchen, dann klappt's auch mit den Stats.

Cocky Offline

Forums-Dodo


Beiträge: 3.763

14.03.2003 10:16
#66 RE:Tops und Flops vs Eisbären antworten

@Äppler: Ich bin eigentlich genau Deiner Meinung ... kam irgendwie mit dem hätte, wenn, nicht, dann falsch rüber ...

Cocky


Allez Ambri ..... Allez,Allez !!!!
Gegen Ironie im Forum - Versteht ja doch keiner
FGOTH-Addict

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen