Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 2.084 mal aufgerufen
 Frankfurt Lions
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ben Larry Offline

Trash Talker


Beiträge: 1.859

18.11.2002 02:01
DEL Marionette Schröder - Danke Gerd für nix antworten

Ich glaub so langsam hat die DEL in Frankfurt Einzug gehalten. Schlechte Spiele, durchschnittliche Spieler,
kein Biss, eine Mannschaft mit der sich das Publikum nicht mehr identifizieren kann.
Klar hat Schröder das Eishockey in Frankfurt erhalten, aber man kann kaum sagen am Leben erhalten.
Es ist seit 3 Jahren tot. Seit dem ausscheiden gegen die München Barons, seit dem Abgang des letzten Häuptlings sind die Frankfurt Lions zwar irgendwie da, aber nicht mehr am Leben.
Bestes Beispiel heute, es stand 1-7 und es hat keinen Spieler interessiert, viel schlimmer, es hat die Fans nicht mehr interessiert. Der allwissende Herr Kress führt den Zuschauerschwund auf die allgemeine wirtschaftliche Lage zurück, toll aufgepaßt Herr Kress, nur bitte nicht so viel Wirtschaftswoche lesen!!!
Der Trainer/Manager sagen es gibt keine alten oder junge Spieler, es gibt nur gute oder schlechte, tja schade das wir nur die Schlechten haben.
Und Herr Schröder, sie haben vielleicht die Schlägertruppe gezähmt, aber sollte man Lions zähmen???
Schade das immer noch keiner merkt was hier Sache ist. Ich hab heute kein Eishockey gesehen, denn sonst wäre das Spiel 1-0 ausgegangen, denn Francz hat gegen Persson klar gewonnen, und es war die einzige Szene in der die Halle mal Kopf stand. Im restlichen DEL Schaulaufen sind wir 3-7 untergegangen. Sang und Klanglos.

Die letzte Hoffnung ist das Mannschaften von Lance Nethery in den Playoffs im top in Form sind. Nur?? erreichen wir die denn überhaupt. Wenn jetzt nicht mal was passiert und wir wieder das Hockey spielen wie früher, wenn wir nicht wieder hart spielen, die eine oder andere Strafzeit mehr bekommen und uns dadurch ein wenig Respekt verschaffen, dann wird diese Saison genauso enden wie die letzten 2 und nächstes Jahr werden dann noch weniger wie jetzt kommen ( die Kurve sah von der Geraden erschreckend aus, ich denke umgekehrt trifft das aber auch zu ). Man könnte meinen da steht eine Mannschaft auf dem Eis die nächstes Jahr an bspw. Stuttgart verkauft wird und die die Fans auch schon aufgegeben hat, ein Franchise move wie in der NHL.

Da kann ich nur sagen AUFWACHEN. LASST UNS WIEDER HOCKEY SPIELEN. SCHEISS AUF DIE DEL !!!!

p.s. und holt endlich den Gillmeister, nicht um mehr zu gewinnen, sondern um wieder Spaß zu haben, denn wer ehrlich ist, hatte heute abend keinen Spaß. Es kann mir keiner erzählen, das diese Art von Hockey irgendeinem gefällt!!!
______________________________________________________________________________________

Hockey -
for the few
for the proud
for the INSANE!!!!!!!!!!!!!!!

UUUUUUIIIIIIII Offline

Häusle Bauer


Beiträge: 5.489

18.11.2002 07:03
#2 RE:DEL Marionette Schröder - Danke Gerd für nix antworten

In Antwort auf:
Man könnte meinen da steht eine Mannschaft auf dem Eis die nächstes Jahr an bspw. Stuttgart verkauft wird und die die Fans auch schon aufgegeben hat, ein Franchise move wie in der NHL.

Da kann ich nur sagen AUFWACHEN. LASST UNS WIEDER HOCKEY SPIELEN. SCHEISS AUF DIE DEL !!!!


aha,
also bist du fuer diesen "franchise move"?? oda was?
was sonst soll dieser letzte spruch bedeuten????
____________________________________________
UUUUUUIIIIIIII
--------------------------------------------

.....wie gesagt, ist mir scheiß egal wie sie gespielt haben, solange es nicht in der
Saison so ist!! Vorbereitung ist da um zu lernen, um auszuprobieren, etc., und nicht um zu glänzen!!



der schon das leere Tor vor sich hatte, aber sein Jubel zerbrach am Reflex von Lions-Goalie Dominic Roussel, der aus dem Nichts auftauchte und mit dem Fuß abwehrte.

Miss Bus Offline

Nationalspieler


Beiträge: 412

18.11.2002 07:46
#3 RE:DEL Marionette Schröder - Danke Gerd für nix antworten

@Ben Larry

Dem ist nicht viel hinzuzufügen !!!

In Antwort auf:
Francz hat gegen Persson klar gewonnen, und es war die einzige Szene in der die Halle mal Kopf stand.

Das finde ich erschreckend, wie kann man da noch jubeln.
Bei einem solchen Spiel, ich hätte es besser gefunden wenn Francz die
Schlägerei verloren hätte. Dies hätte zumidest dem Resultat des Spiels entsprochen.


--------------------------------------------------

Oliver Senzig Offline

Lord of the Board
Administrator

Beiträge: 5.270

18.11.2002 08:42
#4 RE:DEL Marionette Schröder - Danke Gerd für nix antworten

In Antwort auf:
Das finde ich erschreckend, wie kann man da noch jubeln.
Bei einem solchen Spiel, ich hätte es besser gefunden wenn Francz die
Schlägerei verloren hätte. Dies hätte zumidest dem Resultat des Spiels entsprochen.


warum das ist die Art von hockey die ein Francz spielt und das er mal seinen Frust rausgelassen hat zeigt ja, das er mit der momentanen Situation nicht zufrieden ist, genauso wir #8 der hat auch innerlich gekocht.
------------

DIE FICHTE Offline

lichtes Nadelgehölz

Beiträge: 951

18.11.2002 09:28
#5 RE:DEL Marionette Schröder - Danke Gerd für nix antworten

@UUUUIIII

Kann es sein, das du jemand bist, der sich alles bieten läßt ?

Ach ja: "Immer schön mitschwimmen und schnell schon die Dauerkarte für nächste Saison bestellen".

Armes Eishockey.

Ex-Exil-Lion Offline

Tim Thaler


Beiträge: 1.972

18.11.2002 09:36
#6 RE:DEL Marionette Schröder - Danke Gerd für nix antworten

Das Phantom Ben hat durchweg recht, leider...

Unbeliebt, und doch nur Punktelieferant ist die schlechteste aller Varianten. Lieber bin ich unbeliebt, gefürchtet, spektakulär und in Derbies erfolgreich, auf den Resz der emotionslosen Liga inklusive Play-Offs scheisse ich.



Andy#9, notorischer Bernie-Boy und Pro-Doyler

Das Warten auf Mr.Right hat bald ein Ende


Ex-Exil-Lion Offline

Tim Thaler


Beiträge: 1.972

18.11.2002 09:39
#7 RE:DEL Marionette Schröder - Danke Gerd für nix antworten

Ach, noch was...

@Ben
Noch zwei Wochen bis zu einem umsonst-Besäufniss für mich. Wie gut, dass Du nicht verlieren kannst...

Len, grill me up b4 you quitquit...



Andy#9, notorischer Bernie-Boy und Pro-Doyler

Das Warten auf Mr.Right hat bald ein Ende


bembeldomi Offline

assimilierter DEL-Fan


Beiträge: 3.908

18.11.2002 09:41
#8 RE:DEL Marionette Schröder - Danke Gerd für nix antworten

@Ex-Ex-Lion
Off Topic:
5 Schoppen sind schon ein Totalbesäuffnis für Dich - kann ich mir irgendwie gar net vorstellen
------------------------------

@DEL: Erst wenn Ihr jeden Check mit 2 Minuten geahndet, jeden einzelnen Faustschlag mit Matchstafe bestraft und jeden Körperkontakt aus dem Spiel genommen habt, werdet Ihr merken, daß die DEL nichts mehr mit Eishockey zu tun hat.

JürgenThe Lion Offline

Selbst-Zitierer


Beiträge: 5.839

18.11.2002 09:51
#9 RE:DEL Marionette Schröder - Danke Gerd für nix antworten

@Ben

Absolut deiner Meinung!!!

Ich denke allerdings schon das wir auch in den nächsten 100 Jahren Hockey in Frankfurt haben werden, weil wie hier eigentlich mit das größte Potential (leidensfähige Fans und zwar nicht gerade wenig, Sponsoren) haben, aber Deutscher Meister werden wir in dieser Zeit allerdings auch nicht!!!!
Für mich alls Bänker ist es natürlich legitim wenn einer mit Sport Geld verdienen will, alls Fan muß ich allerdings sagen das man vielleicht auch irgendwann mal an den Verein und die Fans denken sollte und auch mal ein paar EURO weniger einsacken sollte, als das offensichtlich z.Z. der Fall ist!!!

Ich muß schon sagen das ich doch ziemlich entäuscht bin, das es in einer Stadt wie Frankfurt mit den 2-3 meisten Fans der gesamten Liga und einer Reihe hochkarätiger Sponsoren, es nicht möglich ist ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen um hier nicht nur eine "erstklassische" Altherren Mannschaft auf die Beine zu bringen!!!

Beste Grüße

Jürgen
Welcome to the Jungle - TREVOR FOREVER !!Member of the Hardcore
"The one and only "
Lenny "JETZT ERST RECHT" Support Circle

Long live
THE GOOD OLD FUCKING TABLE HOCKEY

Bine Offline

Spam Mod
Stammtisch-Mod


Beiträge: 8.717

18.11.2002 09:51
#10 RE:DEL Marionette Schröder - Danke Gerd für nix antworten

...und wenn sie nicht gestorben sind, träumen sie noch morgen von der Rückkehr des Unaussprechlichen!

PS: Ich träum mit!


Gruß Bine

Ü30???......Find ich gut!!!
....und die Hoffnung stirbt zuletzt

bembeldomi Offline

assimilierter DEL-Fan


Beiträge: 3.908

18.11.2002 09:59
#11 RE:DEL Marionette Schröder - Danke Gerd für nix antworten

In Antwort auf:
sagen das man vielleicht auch irgendwann mal an den Verein und die Fans denken sollte und auch mal ein paar EURO weniger einsacken sollte, als das offensichtlich z.Z. der Fall ist!!!

Einspruch - Gewinn bzw Euros einsacken tut hier in Frankfurt keiner, ausser den Spielern/Trainer/Managern vielleicht.

Und mehr ausgeben, als man hat sollte man eben auch net.

In Generellen geb ich Euch aber recht:
Der Fisch stinkt eben vom Kopf, wie man so schön sagt, und da liegt auch eins unserer Hauptprobleme in den letzten 3 1/2 quaotischen Jahren,
------------------------------

@DEL: Erst wenn Ihr jeden Check mit 2 Minuten geahndet, jeden einzelnen Faustschlag mit Matchstafe bestraft und jeden Körperkontakt aus dem Spiel genommen habt, werdet Ihr merken, daß die DEL nichts mehr mit Eishockey zu tun hat.

Jack Daniels Offline

Kleinschüler


Beiträge: 41

18.11.2002 11:34
#12 RE:DEL Marionette Schröder - Danke Gerd für nix antworten

Warum kommt der Erfolg nur mit der Härte zurück

Technisch versierte Spieler, die den Gegner auch mal austanzen können, die spielerisch über die blaue Linie kommen, die Kombinationen spielen können oder auch mal den tödlichen Pass, das brauchen wir hier, keine Raufbolde!!!

Ich will ein schnelles Powwerplay sehen, ausgeglichenes 5-5 und ein Unterzahlspiel, in dem dem Gegner kein Torschuß erlaubt wird! Dazu brauche ich keine Härte, dazu braucht man Technik, Cleverness, spielverständniss!!!!!
*****************************************
und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!!!"
Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...

Ben Larry Offline

Trash Talker


Beiträge: 1.859

18.11.2002 11:43
#13 RE:DEL Marionette Schröder - Danke Gerd für nix antworten

Zum Eishockey gehört mehr als nur Schnelligkeit, Spielwitz und Cleverness.
Es gehören auch Checks und Fights dazu. Eishockey ist (oder soll ich sagen war) nun mal die härteste Sportart auf der Welt!
______________________________________________________________________________________

Hockey -
for the few
for the proud
for the INSANE!!!!!!!!!!!!!!!

Centurion Offline

NHL-Rookie


Beiträge: 526

18.11.2002 11:54
#14 RE:DEL Marionette Schröder - Danke Gerd für nix antworten

In Antwort auf:
Zum Eishockey gehört mehr als nur Schnelligkeit, Spielwitz und Cleverness.
Es gehören auch Checks und Fights dazu. Eishockey ist nun mal die härteste Sportart auf der Welt!

THAT´S IT !!!


Centurion
---<-->--<-->---
Brashear’s beating actually broke McCarthy’s helmet in half
---<-->--<-->---

JürgenThe Lion Offline

Selbst-Zitierer


Beiträge: 5.839

18.11.2002 12:29
#15 RE:DEL Marionette Schröder - Danke Gerd für nix antworten

@Centurion

In Antwort auf:
THAT´S IT !!!

Ich glaube diesem That`s IT, kann ich mich völlig anschließen!!!

Gruß

Jürgen
Welcome to the Jungle - TREVOR FOREVER !!Member of the Hardcore
"The one and only "
Lenny "JETZT ERST RECHT" Support Circle

Long live
THE GOOD OLD FUCKING TABLE HOCKEY

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen