Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 1.857 mal aufgerufen
 Frankfurt Lions
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ex-Exil-Lion Offline

Tim Thaler


Beiträge: 1.972

12.11.2002 16:52
#46 RE:Joe Sacco offenbar kein Thema für die Lions antworten

In Antwort auf:
Tja dann hätten wir dieses Jahr auch vor einem triumphalen stehen müssen. ....und letztes Jahr auch.

Das Problem ist, daß wir bereits 2 katastrophen Jahre hinter uns haben und im Moment auch leider das ein oder andere gegen uns spricht.

Was aus meiner Sicht auch ein Grund für die stockenden Pläne bzgl. der neuen Halle ist.



Das ist nicht von der Hand zu weisen. Wesentlich trivialer wäre natürlich die Trägheit der Stadt, was ich für wahrscheinlicher halte...

Du hast recht, deswegen haben wir kurzfristig auf Routine und DEL-Historie gesetzt und leiden unter mangelnder performance (u.a.Fortier unter Erwartung) und Verletzungen (wie Dauerthema Richer). Und jetzt stehen wir am Scheideweg... Deswegen mache ich mir um Etat und Cash-Flow keine Sorgen, der Erfolg muss her. Sonst geht der Zuschauerschwund in der Treue-Hochburg Frankfurt weiter, und die Aufwertung des Marktwertes durch die neue Halle rückt in weite Ferne...




Andy#9, notorischer Bernie-Boy und Pro-Doyler

Das Warten auf Mr.Right hat bald ein Ende


bembeldomi Offline

assimilierter DEL-Fan


Beiträge: 3.908

12.11.2002 17:13
#47 RE:Joe Sacco offenbar kein Thema für die Lions antworten

In Antwort auf:
Man sollte nicht immer jammern sondern handeln, andere Vereine beweisen es, mit Leuten wie Jung, Jonas, Ullmann, da werden die jungen Leute forciert und sie bewähren sich.

Ich finde es immer wieder schön, daß immer nur die positiven jungen Spieler genannt werden, ich denke alle anderen Vereine haben auch Probleme mit jungen Spielern die eben net einschlagen und haben auch net mehr als wir.
Alle anderen zusammen zählen und dann sagen, aber wir haben net soviele macht irgendwie keinen Sinn.

Und ausserdem haben wir mit Danielsmeier auch einen jungen Spieler der auch eingeschlagen hat(in meinen Augen).
------------------------------

@DEL: Erst wenn Ihr jeden Check mit 2 Minuten geahndet, jeden einzelnen Faustschlag mit Matchstafe bestraft und jeden Körperkontakt aus dem Spiel genommen habt, werdet Ihr merken, daß die DEL nichts mehr mit Eishockey zu tun hat.

bembeldomi Offline

assimilierter DEL-Fan


Beiträge: 3.908

12.11.2002 17:17
#48 RE:Joe Sacco offenbar kein Thema für die Lions antworten

In Antwort auf:
Was aus meiner Sicht auch ein Grund für die stockenden Pläne bzgl. der neuen Halle ist.

Wenn die Halle nur für Hockey da wäre, könnte man es glauben, da sie aber nur auch mit anderen Events zu finanzieren bzw rentabel zu betreiben ist, liegt der Grund wohl eher woanders.


------------------------------

@DEL: Erst wenn Ihr jeden Check mit 2 Minuten geahndet, jeden einzelnen Faustschlag mit Matchstafe bestraft und jeden Körperkontakt aus dem Spiel genommen habt, werdet Ihr merken, daß die DEL nichts mehr mit Eishockey zu tun hat.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen